Coronavirus in Selm

Coronavirus in Selm

Auch am Freitag gibt es keinen großen Ausschlag nach oben. Im Kreis Unna ist am Freitag nur eine neue Infektion mit dem Coronavirus gemeldet worden. Von Sabine Geschwinder

Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat es in der Stadt Selm schon seit zwei Wochen nicht mehr gegeben. Es bleibt dabei, dass sich 58 Menschen im Verlauf der vergangenen Monate infiziert haben. Von Marie Rademacher

Die Zahl der Infizierten mit dem Coronavirus im Kreis Unna steigt - allerdings sehr langsam. Für Selm gibt es am Dienstag keine neuen Fälle. Von Sabine Geschwinder

In Selm hat sich an der Zahl der Corona-Infektionen am Montag nichts verändert: Weiterhin ist es so, dass sich insgesamt 58 Menschen angesteckt haben. Von Marie Rademacher

Im Pandemie-Jahr 2020 werden viele Gärten in Selm, Lünen, Olfen und Nordkirchen zur Urlaubs-Alternative. Wie sieht Ihr Garten aus? Machen Sie mit bei unserer Serie und öffnen Sie uns Ihr Gartentor! Von Marie Rademacher

58 Menschen haben sich in den vergangenen Monaten in Selm mit dem Coronavirus angesteckt. Keiner dieser Selmer ist gerade aber noch aktiv infiziert. Von Marie Rademacher

In Selm gibt es gerade keinen bekannten Fall, bei dem jemand noch aktiv mit dem Coronavirus infiziert ist. Das hat der Kreis am Donnerstag bekannt gegeben. Von Marie Rademacher

Keine Neuinfizierungen mit dem Coronavirus hat es am Mittwoch in Selm gegeben. Das hat der Kreis Unna auf seiner Homepage mitgeteilt. Von Marie Rademacher

Im Kreis Coesfeld sind aktuell nur noch zwei Menschen aktiv mit dem Coronavirus angesteckt. Allerdings musste der Kreis auch einen weiteren Todesfall vermelden. Von Marie Rademacher

Mit der Corona-Schutzverordnung kamen viele Vorschriften - die muss natürlich auch jemand kontrollieren. Die Stadt Selm hat nun zusammengetragen, wie viele zusätzliche Kosten entstanden sind. Von Sabine Geschwinder

36 Personen aus dem Kreis Unna arbeiten bei der Firma Tönnies. Für die beiden betroffenen Mitarbeiter aus Selm brachten die Tests aus Gütersloh aber gute Nachrichten: Sie sind nicht infiziert. Von Sabine Geschwinder

Die gute Nachricht: In der Stadt Selm gab es über das Wochenende keine neuen Ansteckungen mit dem Coronavirus. Die schlechte Nachricht: Der Kreis Unna hat einen weiteren Todesfall zu vermelden. Von Marie Rademacher

Seit Beginn der Corona-Krise in Selm hatte die Stadt Selm die Öffnungszeiten des Wertstoffhofes an der Industriestraße immer wieder den Bedürfnissen angepasst. Das tut sie nun auch wieder. Von Arndt Brede

Das Coronavirus hat in diesem Jahr einiges durcheinander gebracht. Aber immerhin: Das Sommerferien-Programm in Selm findet statt. Kämmerin Sylvia Engemann erklärt noch einige Details. Von Sabine Geschwinder

Immer mehr Länder lockern die Corona-Maßnahmen und öffnen ihre Grenzen für Urlauber. Eine gut gefüllte Reiseapotheke ist sinnvoll. Und sollte jetzt auch die Corona-Krise berücksichtigen. Von Arndt Brede

Gute Nachrichten am Freitag: In Selm hat es keine Neuansteckungen mit dem Coronavirus gegeben. Aktuell ist nur ein Mensch aus der Stadt mit dem Virus infiziert. Von Marie Rademacher

Wer einen Selm-Gutschein gekauft hat, hat auch die Chance erworben, einen 100-Euro-Gutschein für die Selmer Gastronomie zu gewinnen. Am Freitag wurden zehn Gewinner gezogen. Von Marie Rademacher

Die Gesundheitsbehörde des Kreises Unna hat neun neue bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus registriert. In Selm ist kein neuer Fall dazu gekommen. Von Arndt Brede

Die Corona-Krise ist nicht vorbei. In Selm schien sie - jedenfalls wenn man die Statistik nimmt - eingedämmt. Seit Mittwoch gibt es wieder jemanden, der sich mit dem Coronavirus infiziert hat. Von Arndt Brede

Zwei Menschen aus Selm befinden sich wegen des Corona-Ausbruchs beim Fleischbetrieb Tönnies in Quarantäne, im gesamten Kreis sind es derzeit 29. Erste Auswirkungen hat das schon. Von Sabine Geschwinder

Über das Wochenende sind im Kreis Unna neun neue Corona-Fälle hinzugekommen. Für Selm gibt es keine neuen Infektionen - aber trotzdem ein Risiko. Von Sabine Geschwinder

Der Corona-Ausbruch bei der Firma Tönnies im Kreis Gütersloh zieht auch Kreise bis nach Selm. Auch in Selm sind Mitarbeiter der Firma Tönnies betroffen. Das teilte der Kreis Unna am Montag mit. Von Sabine Geschwinder

„Hurra, wir sind wieder da“, teilt der Verein „Ganz Selm“ mit. Seit Montag (15.6.) läuft in den Schulen wieder die OGS- und Übermittag-Betreuung. Die läuft derzeit aber anders als gewohnt. Von Marcel Schürmann

Drei bestätigte Neu-Infektionen mit dem Coronavirus gibt es im Kreis Unna am Freitag (19.6.). Insgesamt ist bei 724 Menschen eine Infektion nachgewiesen worden. In Selm bleibt es bei 57 Fällen. Von Marcel Schürmann

Die Stadt Selm hat in ihren Übergangsheimen Platz für 331 Flüchtlinge. Die Plätze sind nicht alle belegt. In Zeiten wie diesen vielleicht gar nicht so schlecht. Von Arndt Brede

Die Zahlen der Corona-Infektionen bleiben stabil bei 57. Neuinfektionen hat es in den vergangenen beiden Tagen keine gegeben - anders in der Umgebung. Von Sina Osterholt

Seit Wochen ist ein persönliches Gespräch mit Verwaltungsmitarbeitern nur nach Termin möglich. Viele arbeiten von zu Hause aus. Das wird sich ändern. Eines aber erstmal nicht. Von Arndt Brede

Ein Vierteljahr dauern die Beschränkungen der Coronaschutzverordnung auch in Selm schon an. Die Corona-Krise wird spürbare Auswirkungen auf die Finanzen der Stadt Selm haben. Von Arndt Brede

Der Kreis Unna hat am Dienstag (16.6.) bekannt gegeben: Bei drei weiteren Personen ist das Coronavirus nachgewiesen worden. In Selm gibt es jedoch keine neuen bestätigten Fälle. Von Marcel Schürmann

Über das Wochenende hat es im Kreis Unna 13 neue bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus gegeben. Für Selm gibt es positive Nachrichten Von Arndt Brede

Am Montag (15.6.) tritt eine neue Corona-Verordnung in Kraft. Damit ändert sich auch einiges für das Freibad in Selm. Einschränkungen gibt es aber auch weiterhin. Von Marcel Schürmann

Wie können die finanziellen Folgen durch das Coronavirus in Selm aufgefangen werden? Die SPD hat dazu einen Antrag gestellt. Die Fraktion „Wir für Selm“ sieht darin einen Schnellschuss. Von Sabine Geschwinder