Autorenprofil
Daniel Claeßen
Redaktion Lünen
Journalist, Vater, Ehemann. Möglicherweise sogar in dieser Reihenfolge. Kümmert sich vor allem um Lünen, behält aber auch gerne das Geschehen hinter den Ortsausgangsschildern im Blick - falls der Wahnsinn doch mal um sich greifen sollte.
Dem Autor folgen:

Die Situation im Altenzentrum St. Norbert hat viele verunsichert. Die Corona-Tests waren erst negativ, dann positiv, dann wieder negativ. Unter anderem darum geht‘s in unserem Corona-Liveblog. Von Britta Linnhoff, Torsten Storks, Daniel Claeßen, Marc Fröhling, Matthias Stachelhaus, Beate Rottgardt, Magdalene Quiring-Lategahn

Wie soll man die Osterferien mit Kontaktverbot überstehen? Wird in Krisenzeiten mehr Alkohol getrunken? Was machen Hochzeitspaare? Fragen, auf die wir heute in Lünen eine Antwort suchen. Von Daniel Claeßen

Der Frühling hat sich am Sonntag (5.4.) mit aller Macht gezeigt - und viele nutzten das für einen Ausflug. Aber dabei hielten sie sich an die Regeln, wie unser Fotograf festgestellt hat. Von Daniel Claeßen

Am Wochenende hält der Frühling Einzug: Es wird sonnig und warm. Die Stadt befürchtet, dass dann viele Menschen draußen unterwegs sind. Die Polizei hat unterdessen ein Lob für die Lüner. Von Daniel Claeßen

Viele Autofahrer folgen nicht der Umleitung, um die teilweise gesperrte Konrad-Adenauer-Straße zu umgehen. Das führte in der Lüner Innenstadt zu Staus. Die Verwaltung hat nun reagiert. Von Daniel Claeßen

Es ist Frühling, nur leider kann man ihn nicht genießen - zum einen spielt das Wetter nicht mit, aber das ändert sich. Zum anderen ist wegen der Corona-Krise alles geschlossen. Fast alles. Von Daniel Claeßen

In Lünen wird es eng, denn mit der Konrad-Adenauer-Straße ist seit Mittwoch (1.4.) eine Hauptader nur Einbahnstraße. Viele nehmen aber statt der offiziellen Umleitung eine Abkürzung. Von Daniel Claeßen

Die Lüner halten sich mehrheitlich an das Kontaktverbot - so ist der Eindruck der Stadtverwaltung. Ein Blick in die Lüner Innenstadt bestätigt das: Sonst volle Plätze sind leergefegt. Von Daniel Claeßen

Die Arbeitlosenzahl ist im März in Lünen leicht zurückgegangen. Der Trend dürfte sich schnell umkehren, denn die Auswirkungen der Corona-Krise werden sich erst in den nächsten Monaten zeigen. Von Daniel Claeßen

Wie wirkt sich die Corona-Krise auf den Immobilienmarkt aus? Dazu haben wir mit Maklern aus Lünen gesprochen. Außerdem geht es heute um einen Satiriker, um Klopapier und um neue Schutzmasken. Von Daniel Claeßen

In Lünen ist eine Frau an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Das teilte der Kreis Unna mit. Die Frau starb demnach im Krankenhaus und war nicht Bewohnerin einer Pflegeeinrichtung. Von Daniel Claeßen

Die Stadt Lünen verzichtet für den Monat April auf die Erhebung von Kitabeiträgen und Beiträgen für den Offenen Ganztag. Die Verwaltung folgt damit der Empfehlung der Landesregierung. Von Daniel Claeßen

Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagmorgen (28.3.) auf dem Gelände der Firma Remondis an der Brunnenstraße ereignet. Eine Person wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Von Daniel Claeßen

Bisher waren alle Tests auf das Coronavirus im Seniorenwohnheim St. Norbert negativ. Allerdings liegen noch nicht alle Ergebnisse vor. Dafür steht nun fest, woran die Patienten leiden. Von Daniel Claeßen

Die Kitas und Schulen sind zwar geschlossen - wer jedoch arbeiten muss und niemanden hat, der sich um seine Kinder kümmern kann, hat weiter Anspruch auf Betreuung. In Lünen ist das Angebot gefragt. Von Daniel Claeßen

In Gahmen mussten Mitarbeiter des Ordnungsamtes eine „Corona-Party“ auflösen. Die Teilnehmer müssen nun ein Bußgeld zahlen. Die Stadt findet deutliche Worte für derartige Veranstaltungen. Von Daniel Claeßen

Die Supermärkte in Lünen haben sich auf die Krise eingestellt - wir sprechen heute über die Lage. Außerdem schildern Moscheen ihre Situation, die Stadt nennt Zahlen zur Notbetreuung. Von Daniel Claeßen

Polizei und Ordnungsamt kontrollieren das Kontaktverbot in Lünen - wer dagegen verstößt, muss mit empfindlichen Strafen rechnen. So soll das Coronavirus eingedämmt werden. Von Daniel Claeßen

Nach ihrer Umfrage unter den Seepark-Anwohnern hat die CDU nun einen Antrag formuliert, der konkrete Forderungen an die Verwaltung in Lünen stellt. Sicherheit spielt dabei nicht die Hauptrolle. Von Daniel Claeßen

Die Kirchen sind geschlossen - doch auf geistliche Impulse müssen die Gläubigen in Lünen nicht verzichten. Jedes Wochenende finden Sie hier eine christliche Andacht im Video. Von Daniel Claeßen

Hamsterkäufe führen derzeit immer wieder zu Engpässen bei Toilettenpapier. Die Verbraucherzentrale in Lünen warnt jedoch davor, wegen des vermeintlichen Mangels auf Alternativen umzusteigen. Von Daniel Claeßen

Die Stadt Lünen hat ihre am Montag erlassene Allgemeinverfügung noch einmal verschärft. Die Maßnahmen gelten nun bis zum 1. Mai. Das Ordnungsamt kontrolliert, es drohen hohe Strafen. Von Daniel Claeßen

Sowohl die Sparkasse als auch die Volksbank Waltrop schließen wegen der Coronakrise teilweise ihre Filialen. Die Volksbank Selm-Bork hält ihre Filialen offen, gibt aber eine Empfehlung. Von Daniel Claeßen

Nur Eltern in Schlüsselberufen können ihre Kinder in die Notbetreuung geben. Am Dienstag kamen 60 Kinder in die Lüner Kitas. Die Stadt gibt derweil Infos zu Essensgeld und Kitagebühren. Von Magdalene Quiring-Lategahn, Daniel Claeßen

Der Grundstücksmarktbericht 2020 für Lünen liegt vor - so viel sei verraten: Es wird teurer. Außerdem befassen wir uns heute mit der neuen Sterbehilfe-Regelung und umstrittenen Lkw-Manövern. Von Daniel Claeßen