Autorenprofil
Daniel Claeßen
Redaktion Lünen
Journalist, Vater, Ehemann. Möglicherweise sogar in dieser Reihenfolge. Eigentlich Chefreporter für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen. Trotzdem behält er auch gerne das Geschehen hinter den jeweiligen Ortsausgangsschildern im Blick - falls der Wahnsinn doch mal um sich greifen sollte.
Dem Autor folgen:

Der Arbeitsmarkt in Lünen bleibt trotz der Corona-Pandemie stabil: Die Zahl der Arbeitslosen in der Lippestadt ist im Februar 2021 nur minimal gestiegen, auch die Aussichten sind offenbar gut. Von Daniel Claeßen

Die Stadt Olfen hat für den Wiederbeginn des Unterrichts keine zusätzlichen Schulbusse eingesetzt. Während andere Kommunen zu wenig Platz in den Bussen feststellten, ist man in Olfen entspannt. Von Daniel Claeßen

Die Askania GmbH aus Recklinghausen ist insolvent: 140 Mitarbeiter an 24 Standorten bangen um ihre Jobs. Betroffen ist auch eine Filiale in Lünen an der Kupferstraße. Von Daniel Claeßen

Die Hagedorn-Gruppe möchte bei der Sprengung des Steag-Kraftwerks Besucheranstürme vermeiden. Deshalb hat man sich für die Aktion am 28. März etwas Besonderes ausgedacht. Von Daniel Claeßen

Nach einem Brand bleibt der Tunnel der Bundesstraße 236 in Berghofen am Montag (22.2.) in Fahrtrichtung Lünen weiter gesperrt. Grund sind weitere Untersuchungen. Von Daniel Claeßen

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag (19.2.) in Brambauer ist ein zehnjähriges Mädchen von einem Auto erfasst und leicht verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte das Kind ins Krankenhaus. Von Daniel Claeßen

Kinder singen gern. Die meisten Eltern auch, allerdings meistens lieber für sich. Das vom Land geförderte Programm „Toni singt“ soll sich das ändern. Wie das geht, zeigt unser Video. Von Daniel Claeßen