Autorenprofil
Daniel Claeßen
Redaktion Lünen
Journalist, Vater, Ehemann. Möglicherweise sogar in dieser Reihenfolge. Kümmert sich vor allem um Lünen, behält aber auch gerne das Geschehen hinter den Ortsausgangsschildern im Blick - falls der Wahnsinn doch mal um sich greifen sollte.
Dem Autor folgen:

In Lünen nimmt der Schulcheck heute die Realschule Brambauer unter die Lupe. Außerdem haben wir mit genervten Pendlern am Busbahnhof und einer Lüner Casting-Hoffnung gesprochen. Von Daniel Claeßen

Die Stadt Lünen hat sich dem Landestrend angeschlossen: Die Zahl der Arbeitslosen ist im September leicht gesunken. Doch der Blick in die Zukunft bereitet Sorgen. Von Daniel Claeßen

Die Stadt Lünen plant für das Haushaltsjahr 2020 mit einem Überschuss von 1,2 Millionen Euro. Das ist mehr als bisher erwartet, aber für Stadtkämmerer Uwe Quitter nicht nur Grund zur Freude. Von Daniel Claeßen

Die CDU will den Beschluss zur Erneuerung der Konrad-Adenauer-Straße prüfen lassen. Streitpunkt ist hier der Radweg, für den Parkplätze wegfallen müssen. Die SPD widerspricht. Von Daniel Claeßen

Die Firma Caterpillar hat der Stadt Lünen am Mittwoch (18.9.) mitgeteilt, dass sie ihre Teilnahme an der „Lüner Nacht der Ausbildung“ absagt. Über die Gründe hüllt man sich in Schweigen. Von Daniel Claeßen

Klimadiskussion, Abgasskandal: Der Automarkt ist unter Druck - das bekommen auch die Betriebe vor Ort zu spüren. Das Autohaus Trompeter geht deshalb einen neuen Weg - und zwar nicht allein. Von Daniel Claeßen