Derby

Derby

Bei Fanausschreitungen nach dem Wiener Fußball-Derby zwischen Rapid und Austria (0:1) sind zwei Polizisten schwer verletzt worden. Das teilte ein Polizeisprecher mit.

Der frühere englische Nationalspieler Frank Lampard ist neuer Trainer von Derby County. Der 39 erhält bei dem Zweitligisten einen Dreijahresvertrag, wie der Club mitteilte.

Dieser Samstag ist für Fans der Bundesliga-Vereine FC Schalke 04 und Borussia Dortmund ein besonderer: Das 150. Derby steht an. Wir haben uns in Selm auf die Suche nach Spuren des Ruhrpott-Derbys begeben

Das Derby zwischen Schalke und Dortmund ist eine erste Sache. Jetzt kommt aber am Samstag, 9. April, also einen Tag vor dem Spiel der Spiele, eine Fußballkomödie zu diesem Thema im Fernsehen. Der WDR Von Kai-Uwe Brinkmann

Vortrag im Hof Jünger

Vom Mythos der Revierderbys

"Derbys sind etwas ganz Besonderes für die Menschen im Ruhrgebiet", sagt Professor Dr. Andreas Luh. Am Freitagabend (26.2.) referierte er im Kulturzentrum Hof Jünger in Kirchhellen vor einem fußballbegeisterten

Fußball: Derby in der Premier League

Klopp trifft mit Liverpool auf van Gaal

Jürgen Klopp gegen Louis van Gaal, Emre Can gegen Bastian Schweinsteiger, Liverpool gegen Manchester United - das Duell der beiden Erzrivalen am Sonntag elektrisiert nicht nur Fußball-England. United-Trainer

Ein 69-jähriger BVB-Fan berichtet von einem brutalen Überfall vor dem Derby. Er verliert das Bewusstsein und erleidet einen Schädelbasisbruch. Ein Zeugenaufruf bei Facebook wird fast 7000 Mal geteilt. Von Peter Bandermann

Zittersieg im Derby: Durch einen unnötig knappen 3:2 (2:1)-Sieg über den FC Schalke 04 hat sich Borussia Dortmund die Vorherrschaft im Revier gesichert. Lange sah der BVB am Sonntag wie der sichere Sieger Von Matthias Dersch

Borussia Dortmund gegen Schalke 04 - das Derby steht kurz bevor. Genau so unterschiedlich wie die Vereine, sind die Geschwister Isabell Glotz und Daniel Storkmann aus Schwerte. Sie BVB-Fan, er Schalker. Von Patrick Schröer

Die Maximalzahl von 20 Startern ist am Mittwoch für das 145. Deutsche Derby auf der Galopprennbahn in Hamburg gemeldet worden.

Nisse Lüneburg hat zum zweiten Mal das deutsche Spring-Derby gewonnen. Er und sein Wallach Calle Cool wiederholten ihren Erfolg von 2012. Am Tag zuvor hatte Katrin Eckermann die Weltelite überrascht.

Der Däne Lars Petersen hat das 56. deutsche Dressur-Derby gewonnen. Er setzte sich in Hamburg in der Prüfung mit Pferdewechsel gegen seine Landsfrau Mikala Münter Gundersen und die Schwedin Minna Telde durch.

Katrin Eckermann hat das dritte von 14 Springen der Global Champions Tour gewonnen. In dem mit 285 000 Euro dotierten Großen Preis von Hamburg setzte sich die 23-Jährige aus Münster auf Firth of Lorne im Stechen durch.

Das deutsche Spring-Derby ist ein Klassiker im Reitsport. Doch ohne die Global Champions Tour würde das Traditionsturnier möglicherweise längst im Konkurrenzkampf mit anderen Events untergehen. Veranstalter