Deutscher Bundestag

Deutscher Bundestag

Der Wahlkreis 122/Recklinghausen II umfasst die Städte Marl, Datteln, Haltern, Herten und Oer-Erkenschwick. Bereits seit den 1960er-Jahren gilt er als eine sichere Hochburg der Sozialdemokraten. Michael

Bundestagswahl-Prognose

Weiss und Röring liegen vorn

Noch gut vier Wochen Wahlkampf, dann wird der Bundestag gewählt. Im Wahlkreis Wesel I, zu dem auch Schermbeck gehört, hat CDU-Kandidatin Sabine Weiss derzeit einen knappen Vorsprung, während Johannes

Gesetzesreform wird zur Geduldsprobe

Unterhaltsvorschuss: Antragsstau in Schwerte

Wenn ein unterhaltspflichtiger Elternteil seinen Verpflichtungen nicht nachkommt, sollen die Kinder nicht mehr darunter leiden. Eine Reform des Unterhaltsvorschussgesetzes soll Alleinerziehende ab Juli entlasten. Von Fabian Paffendorf

Das lässt auf ein klares Ergebnis schließen: Eine aktuelle Prognose sieht den Vredener Johannes Röring (CDU) bei der anstehenden Bundestagswahl am 24. September in der Gunst der Wähler im Wahlkreis 126

Strick-Festival

Die neue Masche

Stricken liegt im Trend. Mal wieder. Seit die Grünen einst im Bundestag provokant die Nadeln fliegen ließen, erfreut sich die Handarbeit einer Beliebtheit in Wellenbewegungen. Maria Weddewer aus Stadtlohn

Mario Mieruch kehrt der AfD-Fraktion im Bundestag den Rücken. Bei der Bundestagswahl im September konnte Mieruch 5,2 Prozent der Stimmen in seinem Ahaus-Steinfurter Wahlkreis gewinnen. Über die Liste Von Bernd Schlusemann

Bundestagsabgeordnete Sylvia Jörrißen (CDU) muss ihre Zelte in Berlin abbrechen, Michael Thews (SPD) findet sich plötzlich in der Opposition wieder. Wie erleben die beiden Politiker das? Wir haben mit Von Martina Niehaus, Peter Fiedler

Noch hat die neue Zeitrechnung der "Ehe für alle" in Dortmund nicht begonnen: Erst am Samstag heiratet das erste gleichgeschlechtliche Paar in einem Dortmunder Standesamt. Und auch die nächsten Paare Von Ulrike Boehm-Heffels

Noch gut vier Wochen bis zur Bundestagswahl: Im Wahlkreis Recklinghausen II hat der SPD-Kandidat Michael Groß derzeit einen Vorsprung und wird wahrscheinlich das Direktmandat holen. Das sagt eine Wahlkreisprognose Von Elisabeth Schrief, Silvia Wiethoff

Noch gut vier Wochen bis zur Bundestagswahl. Im Wahlkreis Hamm-Unna II kristallisiert sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Michael Thews (SPD) und Sylvia Jörrißen (CDU) heraus. Das sagt zumindest eine aktuelle Prognose.

Noch gut vier Wochen bis zur Bundestagswahl. Im Wahlkreis 144 (Unna I) hat der SPD-Kandidat Oliver Kaczmarek derzeit einen Vorsprung auf Hubert Hüppe (CDU). Das sagt zumindest eine aktuelle Prognose.

St.-Otger-Gemeinde

Der Kaplan klettert

Jonas Hagedorn freut sich auf die nächsten vier Jahre in St. Otger. Und er will die Firmlinge ganz wörtlich dem Himmel ein Stückchen näher bringen. Von Stefan Grothues

Noch gut vier Wochen bis zur Bundestagswahl: Eine aktuelle Prognose sieht für Castrop-Rauxel ein Kopf-an-Kopf-Rennen voraus. Demnach liegt der SPD-Kandidat Frank Schwabe zur Zeit vor Michael Breilmann Von Ann-Kathrin Gumpert

709 Abgeordnete hat der neue Bundestag. 246 die CDU, von der am Ende aber nur 15 Abgeordnete über die Reserveliste einzogen. Nicht mehr unter ihnen ist Hubert Hüppe, lange Zeit Chef der CDU im Kreis Unna. Von Heiko Mühlbauer

Mit großer Mehrheit hat der Bundestag Ende Juni den Weg zur Ehe für Homosexuelle freigemacht. In der Hochzeitshochburg Nordkirchen mit konstant rund 500 Eheschließungen im Jahr gibt es bislang noch keine Anmeldung. Von Thomas Aschwer

Gut vier Wochen vor der Bundestagswahl liegen in Dortmunds beiden Wahlkreisen die SPD-Kandidaten Marco Bülow und Sabine Poschmann deutlich vorn - den Sieg sicher haben sie aber noch nicht. Das sagt eine

In der Stadt Haltern am See ging der größte Stimmenanteil an die CDU - trotzdem zieht die Direktkandidatin Rita Stockhofe nicht wieder in den Bundestag ein. Über den gesamten Wahlkreis gesehen hatte Michael Von Kevin Kindel

Die Liberalen sind es, die der Union am Sonntag zusammen mit der AfD massive Verluste beschert haben. Ascheberg macht da keine Ausnahme. Hier holte die FDP das zweitbeste Ergebnis im ganzen Münsterland. Von Vanessa Trinkwald

Dortmund wird im neuen Bundestag nur noch mit vier statt bislang sechs Abgeordneten vertreten sein: Sowohl Thorsten Hoffmann als auch Steffen Kanitz schafften es nicht, über die Landesliste der CDU ihr Von Oliver Volmerich

Die Interessen von Dorsten werden im kommenden Bundestag nur noch von Michael Gerdes (SPD) vertreten - und das in der Opposition. Sven Volmering (CDU) hat es trotz NRW-Listenplatz 22 nicht mehr nach Berlin geschafft. Von Stefan Diebäcker

Wochenlang mussten Alleinerziehende warten. Nun kann die Stadt Werne mit der Bearbeitung der Anträge zum neuen Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) beginnen. Mit der Auszahlung kann im September gerechnet werden. Von Vanessa Trinkwald

Deutschland hat einen neuen Bundestag gewählt. Auch die Halterner waren aufgerufen, jeweils zwei Stimmen abzugeben. Rita Stockhofe (CDU) aus Haltern See bekam die meisten Stimmen in der Seestadt. Den Von Elisabeth Schrief, Benjamin Glöckner, Silvia Wiethoff

Zwei Tage vor der Bundestagswahl hat das Anne-Frank-Gymnasium am Freitag Neuland betreten. Zum ersten Mal nahm die Werner Schule an der bundesweiten Juniorwahl teil. Ernsthaftes politisches Interesse Von Vanessa Trinkwald

In den letzten vier Jahren waren sie gemeinsam im Bundestag, Doch diesmal reicht es möglicherweise nur für den Sieger des Wahlkreises. Hier erzählen Michael Gerdes (SPD) und Sven Volmering (CDU), wie Von Stefan Diebäcker

Kinder fragen, Kandidaten antworten - vor der Bundestagswahl 2017 haben wir Video-Interviews mit den Castrop-Rauxeler Direktkandidaten von SPD und CDU geführt. Das Besondere: Nicht wir haben die Fragen Von Tobias Weckenbrock

Sie ist bundesweit eine der mächtigsten Frauen in der SPD: Die 50-jährige Hamburgerin Aydan Özoguz war am Donnerstag (17. August) in Haltern am See zu Gast. In der Flüchtlingsunterkunft am Lorenkamp hat Von Kevin Kindel

Alleinerziehende sollten sich ab Juli über bessere Unterstützung freuen. Kommt ein Elternteil seinen Verpflichtungen nicht nach, soll der Staat länger in Vorleistung gehen. Statt strahlender Gesichter Von Mario Bartlewski

Diskussion mit Kandidaten

Keine Zeit für Fragen aus dem Publikum

Fünf Direktkandidaten für den Bundestag stellten sich im Polittalk. Von privaten über politische Fragen konnte alles geklärt werden. Nur, was die Zuhörer bewegte, kam kaum zur Sprache.

Hände schütteln, diskutieren, Geschenke verteilen. Der Bundestagswahlkampf vor Ort kostet nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Woher kommt es? Kaum jemand redet darüber, aber Studien belegen, dass fast Von Peter Fiedler

16 Dortmunder Kandidaten wollen in den neuen Bundestag - doch wie viele von ihnen werden nach der Bundestagwahl am 24. September tatsächlich Dortmund im deutschen Parlament vertreten? Wir haben uns die Von Thomas Thiel, Gaby Kolle

Gesetzesreform wird zur Geduldsprobe

Unterhaltsvorschuss: Anträge stauen sich in Lünen

Eigentlich sollten unterhaltsberechtigte Alleinerziehende seit Juli länger vom Staat Unterhalt bekommen, falls der unterhaltspflichtige Elternteil nicht zahlt. Doch die Antragsbearbeitung im Zuge der Von Torsten Storks

Michael Groß ist seit 2009 Mitglied im Bundestag, gehört dem Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit an sowie dem Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, ist Mitglied im Fraktionsvorstand

Rita Stockhofe ist seit 2012 im Bundestag und Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft. Dort ist sie Berichterstatterin für die Themen Jagdwesen, Steuern und Finanzen, Produktsicherheit,

Die Grünen-Kandidatin für die Bundestagswahl, Rita Nowak, wurde bereits für die Landtagswahl 2017 als Kandidatin aufgestellt. Das politische Geschäft kennt sie unter anderem als Mitglied des Recklinghäuser

Fast alle Weichen für die Bundestagswahl am 24. September sind jetzt gestellt. Im Wahlkreis 122, zu dem Haltern gehört, bewerben sich sechs Kandidaten um ein Mandat im Deutschen Bundestag. Vom Kreiswahlleiter Von Silvia Wiethoff

Das Wahljahr geht in die nächste Runde. Mitte August landen die Wahlbenachrichtigungen für die Bundestagswahl am 24. September in den Dortmunder Briefkästen. Wir erläutern, was bei der Wahl wichtig ist. Von Oliver Volmerich

Den Castroper Marktplatz umzubenennen in "Martin-Sonneborn-Parkplatz" - das kann doch nicht Ihr Ernst sein, oder? Diese und weitere Fragen haben wir Marcus Liedschulte von "Die Partei Castrop-Rauxel" gestellt. Von Tobias Weckenbrock

Vor zwei Jahren hat Marina ihrer Freundin Marisa einen Hochzeitsantrag gemacht. Aber heiraten konnten die Lünerinnen nicht. Jetzt kann es ihnen nicht schnell genug gehen: Sie wollen Deutschlands erstes

Der seit Jahrzehnten geforderte zweigleisige Ausbau der Bahnstrecke Münster - Lünen soll zumindest in Teilen kommen. Das hatte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Enak Ferlemann,

Die "Ehe für alle" kommt: Der Bundestag beschloss am Freitag in Berlin mit einer deutlichen Mehrheit die Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare. Wie haben Dortmunds Abgeordnete abgestimmt? Diese Übersicht zeigt es. Von Dennis Werner

Die Dortmunder CDU hat am Freitag beim Kreisparteitag zusammengesessen und neben Wahlen ihres Vorstands wichtige Ziele für die Partei formuliert. Ein Thema liegt den Mitgliedern dabei besonders am Herzen. Von Oliver Volmerich

Viele Schüler träumen von einem Austauschjahr in den USA. Die finanziellen Hürden sind allerdings oft hoch. Der 15-jährige Marcel Lansing aus Vreden geht demnächst für neun Monate nach St. Marys im Bundesstaat Von Robert Wojtasik

Neuer Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Lünen ist Günter Langkau. 46 Stimmberechtigte (93 Prozent) votierten am Freitag bei der Mitgliederversammlung im Hansesaal für ihn. Für seinen Vorgänger Andreas Von Volker Beuckelmann

Frank Schwabe ist Bundestagsabgeordneter der SPD und wohnt auf Schwerin. Der Politiker aus Castrop-Rauxel spricht mit uns über Pressefreiheit in Deutschland und der Türkei sowie über die türkische Gemeinde Von Tobias Weckenbrock

Landtagswahl am 14. Mai

Kein AfD-Kandidat im Wahlkreis 72

Die „Alternative für Deutschland“ (AfD) nominiert für die Landtagswahl am 14. Mai keinen Direktkandidaten im Wahlkreis 72. Dazu gehören auch die nördlichen Stadtteile Wulfen, Lembeck, Rhade und Deuten. Von Stefan Diebäcker

Eine Abschluss-Party haben die 32 französischen Schülerinnen und Schüler des Collège Privé Austreberthe in Montreuil-sur-Mer am Mittwochabend mit ihren deutschen Gastgebern in Nordkirchen gefeiert. Grund Von Beate Dorn

In einer Serie zur Landtagswahl am 14. Mai stellen wir die Kandidaten vor, die für Haltern nach Düsseldorf wollen. Unter der Überschrift „Von Kopf bis Fuß“ haben wir die sechs Nominierten gebeten, einige Satzanläufe

„Ein Ausbildungsplatz in Casablanca ist für einen abgeschobenen Marokkaner besser als Hartz IV in Castrop-Rauxel.“ Mit diesem Satz hatte der SPD-Politiker Thomas Oppermann im Januar für Irritationen in Von Mario Bartlewski

Moderne Tierhaltung in der Kritik, Verschärfungen der Düngegesetzgebung dazu noch eine diffamierende Bauernregelkampagne des Bundesumweltministeriums. An brisanten Themen fehlt es derzeit nicht in der Landwirtschaft.

Bürgermeister Dr. Bert Risthaus war nicht überrascht, als der Telekommunikationsanbieter Helinet am Mittwochnachmittag seine Pläne für ein eigenes Glasfasernetz öffentlich machte. „Das hatte sich abgezeichnet.“ Von Daniel Claeßen