Anzeige

Die Märchenbühne verzaubert

Dortmund

Im Dortmunder Wasserschloss Haus Rodenberg erwartet kleine und große Theaterfans sonntags ein 45-minütiges Programm mit Puppentheater, Musik und einer Geschichte zum Mitmachen und Lachen.

26.03.2019, 08:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Märchenbühne

Märchenbühne © Märchenbühne

Kinder lieben die sympathischen Figuren wie Prinzessin Veilchenblau und ihren Papi König, den Zauberer Pfiffikus, die Fee Glitzerstern, Käpt’n Maus, Josefine Quack von Schnack und viele mehr. Einmal im Monat finden zusätzlich freitags Vorstellungen statt, und in den Sommerferien gastiert die Märchenbühne in einem bunten Theaterzelt auf dem AWO Schultenhof.

Zudem bietet Theatermacherin Daria Nitschke Auftritte außerhalb des Theaterstandortes an sowie Seminare und Erzähltheater für Erwachsene. Das Programm im Frühjahr: „Puse und Muckel suchen den Osterhasen“, „Eine Krone für Leo Lisimba“ und „Ein Schatz auf der Pirateninsel“.

www.die-maerchenbuehne.de