Die Schlümpfe in 3D: Blue Man Group mit Dame

Im Kino

"Sagt mal, wo kommt ihr denn her?" "Aus Schlumpfhausen, bitte sehr!" Die blauen Mützenträger waren selten populärer als 1978, dem Jahr, als Vader Abraham mit dem Lied der Schlümpfe die Hitparaden anführte. Eigentlich sollte der Song einen Film bewerben.

von Von Kai-Uwe Brinkmann

, 01.08.2011, 18:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

35 Jahre nach "Die Schlümpfe und die Zauberflöte" lotet Sony erneut das Kino-Potenzial der Blauen aus. Der aktuelle Streifen heißt schlicht "Die Schlümpfe", kommt in 3D und konnte beim US-Start mit Harrison Ford und Daniel Craig ("Cowboys & Aliens") gleichziehen.

Das muss daran liegen, dass die Schlümpfe eine eingeführte Marke sind. Sie haben es seit den ersten Comics des Belgiers Peyo (die Schlümpfe debütierten 1958) auf eine TV-Serie gebracht, auf zahllose Heftchen und diverse Editionen von Plastikfiguren, nach denen Kinder quengelten. Ach ja - Tekkno-Schlumpf-CDs waren auch mal erfolgreich.

Gargamel überfällt ein Dorf Darauf lässt sich aufbauen, Sony entführt uns nach Schlumpfhausen, wo jede Weißmütze brav ihren Job versieht. Nur Clumsy, der Tölpel, stolpert von einem Fettnapf zum nächsten. Idylle unter Pilzdächern. Bis Hexenmeister Gargamel (Hank Azaria) das Dorf überfällt. Schlumpf-Essenz zu alchimistischen Zwecken braucht er.

Auf der Flucht springen sechs der blauen Zwerge in einen magischen Strudel, der sie in New York ausspuckt. Realfilm plus Computertrick für Kinder, damit hat Regisseur Raja Gosnell ("Scooby-Do") Erfahrung.

Slapstick und Situationswitz Die Geschichte ist ein mageres Etwas, das sich von Schauplatz zu Malheur zu Kapriole hangelt. Slapstick und Situationswitz. Schlümpfe im Kaufhaus, Schlümpfe auf dem Taxi, neben Werbung der "Blue Man Group". Schlümpfe als Rapper, Schlumpfine in Marilyn Monroe-Pose. Gargamel sitzt hinter Gittern, flieht und bleibt den Sechsen auf den Fersen. Asyl finden die Schlümpfe bei einem Werbedesigner (Neil Patrick Harris), der sich müht, die Bande zusammenzuhalten. Unsereiner notiert Erwartbares neben Hergesuchtem, Musik, die Schwung heuchelt, Hektik, die für Spannung gelten will. ABC-Schützen könnte es gefallen.