Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Diese Themen beschäftigten die Dorstener in den letzten Tagen

Wochenrückblick

Exklusive Nachrichten, persönliche Erlebnisse, spannende Geschichten - unser Rückblick ruft noch einmal die wichtigsten Dorstener Themen dieser Woche in Erinnerung.

Dorsten

, 16.03.2019 / Lesedauer: 2 min
Diese Themen beschäftigten die Dorstener in den letzten Tagen

Mit Klara und Wolke wird das Krankenzimmer zum Tollhaus. Hassan hat seinen Spaß und vergisst dabei seine Sprunggelenksverletzung. © Robert Wojtasik

Im großen Ortsteil-Check haben Bürgerinnen und Bürger aus Dorsten, Schermbeck, Raesfeld und Kirchhellen die Lebensqualität ihres Ortsteils bewertet. Die Analysen veröffentlichen wir in den nächsten Wochen, aber hier sehen Sie schon mal alle Ergebnisse in einer großen Karte.

Jetzt lesen

Eigentlich sollten die Wohnungen der Ladenpassage am Wulfener Markt längst komplett geräumt sein. Doch ein Mann wohnt dort noch immer. Er wurde bei einem Sturz schwer verletzt.

Jetzt lesen

Kunden protestieren in großer Zahl gegen die Entscheidung von Aldi-Nord, die Filiale an der Alleestraße zu schließen. 2000 Unterschriften sind bereits gesammelt worden. Der Konzern wäre unter bestimmten Bedingungen kompromissbereit.

Jetzt lesen

Einige sehen es als Einladung zum Schulschwänzen, andere als notwendigen Protest zum Klimaschutz: „Fridays for Future“ mobilisiert in Dorsten immer mehr Schüler. Das gefällt nicht allen.

Jetzt lesen

Klinikclowns muntern Kinder in Krankenhäusern auf. Ihre positive Wirkung auf die kleinen Patienten ist inzwischen sogar wissenschaftlich belegt. Ohne Witz!

Jetzt lesen

Die Bahnhofsfassade hat ihre originale braune Backsteinoptik wieder. Auf der Terrasse ist eine großzügige Außengastronomie aufgebaut. Fußgänger flanieren über den Riesen-Vorplatz, der von Grünanlagen durchsetzt ist. Der dunkle Tunnel zur Innenstadt hin ist abgerissen, die dortigen Gleise sind abgebaut. Die Planungen für die Sanierung des Bahnhofs-Gebäude und für den Bau des neuen Vorplatzes sind auf der Zielgeraden.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt