Dortmunder Nordstadt

Dortmunder Nordstadt

Ein 80-jähriger Mann ist am Dienstag in der Dortmunder Nordstadt überfallen worden. Dabei wurde ihm eine Tasche mit Gewalt gestohlen. Der 80-Jährige nahm die Verfolgung des Räubers selbst auf.

Machete und 30-Zentimeter-Klinge dabei: In der Nacht zu Sonntag ist ein 19-Jähriger bei einer Messerattacke in der Nordstadt schwer verletzt worden. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung. Von Robin Albers

Seit Freitag (15.1.) testet die Dortmunder Polizei in der Nordstadt Taser. Das rief Kritik hervor. An einem Einsatzbeispiel zeigt die Behörde nun die Wirkung der Elektroschock-Pistolen.

Die Polizei hat angekündigt, nur in der Nordstadt Elektro-Taser zu testen. Nach deutlicher Kritik der dort stärksten Partei spricht der Polizeipräsident über die Hintergründe der Entscheidung. Von Kevin Kindel

Die Polizei Dortmund erprobt in der Nordstadt Elektroschock-Pistolen. Das ruft nun Kritik bei den Dortmunder Grünen und der dortigen Bezirksbürgermeisterin hervor. Sie schlagen Alternativen vor.

Dortmunder Polizisten gehen ab sofort mit Elektroschock-Pistolen auf Streife. Die Taser sollen als Teil eines Pilotprojekts vor allem in einem Dortmunder Stadtteil eingesetzt werden. Von Bastian Pietsch, Kevin Kindel

Etliche Zigarettenschachteln verschiedener Marken hat die Dortmunder Polizei von zwei Männern in der Nordstadt beschlagnahmt. Es besteht der Verdacht des Diebstahls und der Hehlerei.

Die Polizei sucht nach einem Opel-Fahrer, der einen Verkehrsunfall auf der Münsterstraße verursachte, bei dem eine Frau im Rollstuhl schwer verletzt wurde.

Nach mehreren Anwohner-Beschwerden über Drogendealer am Hannibal fuhr die Polizei am Montag zum Einsatz raus. Dabei wurden gleich elf Tatverdächtige festgenommen.

Erneuter Brand in der Nordstadt: In der Nacht zu Dienstag brach in einem Mehrfamilienhaus am Borsigplatz ein Feuer aus. Die Polizei prüft mögliche Verbindungen zu früheren Bränden im Viertel. Von Robin Albers

Wer steckte mehrere Kinderwagen in der Nordstadt an? Die Polizei hat neben Fotos nun auch ein Video einer Überwachungskamera veröffentlicht, um den mutmaßlichen Brandstifter zu schnappen.

Einer Frau schnell die Handtasche entreißen – das hatte ein Mann am Samstagmittag in der Dortmunder Nordstadt vor. Die Frau und ihre Tochter wussten aber, wie sie sich wehren können. Von Björn Althoff

Ganz schön mutig, was da ein 36-jähriger Dortmunder am Donnerstag versucht hat: Der Mann machte sich an einem Fahrrad zu schaffen – direkt vor den Augen der Polizei.

Erneut hat ein Kinderwagen in einem Hausflur in der Dortmunder Nordstadt gebrannt. Mehrere Personen mussten ins Krankenhaus – darunter auch Kinder. Die Polizei prüft einen Zusammenhang der Fälle. Von Philipp Thießen

Die Polizei hat am Wochenende zwei mutmaßliche Auto-Aufbrecher in der Nordstadt festgenommen. Dem ganzen war ein lauter Knall vorausgegangen, der eine Zeugin auf die Tat aufmerksam machte.

Am Samstag haben zwei Männer versucht in ein Schuhgeschäft an der Münsterstraße einzubrechen. Erfolgreich waren sie allerdings nicht.

In der Dortmunder Nordstadt hat es am Dienstagabend gleich in zwei Mehrfamilienhäusern gebrannt - nur wenige hundert Meter voneinander entfernt. Die Straße war teilweise gesperrt. Von Wilco Ruhland

Die Ermittlungen der Polizei zur Massenschlägerei in der Nordstadt am Dienstag haben weitere Details ans Licht gebracht. Unter anderem gibt es Erkenntnisse zum Beginn des Konflikts.

Das neue Testzentrum an der Bornstraße ist seit Montag (7.12.) geöffnet. Das Gesundheitsamt der Stadt Dortmund erklärt die Regeln für die Tests. Von Felix Guth

Es war ein kurzes Vergnügen - die Tour eines Graffiti-Sprayers durch die Dortmunder Nordstadt endete bei der Polizei. Weit kam der Mann nicht, weil er einen entscheidenden Fehler beging. Von Franka Doliner

Zwei Jugendliche sind wohl in einen Kiosk in der Dortmunder Nordstadt eingebrochen und haben über 300 Zigarettenschachteln, eine Geldkassette und einen Laptop gestohlen.

Ein mutmaßlicher Taschendieb in Dortmund hatte nicht mit dem Mut und der Hartnäckigkeit seines 15-jährigen Opfers gerechnet. Am Ende kam es zu mehreren Festnahmen und Strafanzeigen.