Dortmunder Nordstadt

Dortmunder Nordstadt

Nach einem schweren Unfall in der Nordstadt ist am Sonntag (15.9. eine fünfköpfige Familie verletzt worden. Die Polizei musste zwei Hauptverkehrsadern sperren.

Ein großer Feuerwehr-Einsatz nahe des Dortmunder Borsigplatzes hat am Samstagnachmittag für Aufsehen gesorgt. Augenzeugen berichten von „mindestens 10 Fahrzeugen“. Das ist passiert. Von Wilco Ruhland

Weil Zeugen Schussgeräusche hörten, überprüfte die Polizei am Freitagabend acht Autos und deren Insassen. Bei einem 28-jährigen Dortmunder wurden die Beamten fündig.

71 Personen haben Polizeibeamte am Wochenende in der Nordstadt überprüft, darunter auch zwei neunjährige Kinder spät abends in einer Gaststätte. Ein Spürhund fand ein Drogendepot.

Im Keuning-Park in der Dortmunder Nordstadt, nahe eines Kindergartens, ist eine 13-Jährige am Samstag offenbar sexuell belästigt worden. Die Polizei sucht nach dem Täter und bittet um Hinweise.

Kleinkunst aus 13 Ländern: das Micro!Festival startet, Dortmunds dreistester Fahrer kommt vor Gericht, und die Leiche, die Arbeiter in den S-Bahn-Gleisen gefunden haben, wurde identifiziert. Von Joshua Schmitz

Der Schalla-Mordprozess geht in die nächste Runde. Außerdem: Die Stadt steht wegen des Müllchaos‘ im Revierpark in der Kritik und in Dortmunds Osten wurden 20 Autos aufgebrochen.

Ein Lieferwagen brannte am Montag und die Pakete konnten nicht ausgeliefert werden. In Oestrich gab es außerdem einen Gasalarm. Eine gute Nachricht: Der Sommer kommt zurück nach Dortmund! Von Robin Albers

Bei Schwerpunktkontrollen in der Dortmunder Nordstadt ist der Polizei ein dicker Fisch ins Netz gegangen. Der Drogenhändler arbeitete als Angestellter in einer Bar.

Bei einer Kontrolle von Trinkhallen in Dortmund hat die Polizei in einem Kiosk in der Nordstadt jede Menge gestohlene Waren gefunden. Darunter war auch ein recht kurioser Gegenstand. Von Ines Maria Eckermann

Traditionspflege spielt eine große Rolle beim BVB. Dazu gehört auch ein Gottesdienst in der alten Heimat des Vereins am Borsigplatz. Die Predigt hielt ein ganz besonderer Gast. Von Oliver Volmerich

Ein Brand in der Dortmunder Nordstadt hat am Donnerstagmorgen die Feuerwehr in Atem gehalten. Das Mehrfamilienhaus wurde geräumt, die Feuerwehr suchte eine vermisste Person. Von Wiebke Karla

Zollamt, Polizei und Ordnungsamt haben am Dienstag (30.7.) mehrere Wohnungen in der Nordstadt durchsucht und rund 100 Kilo Tabak sichergestellt. Dabei trafen sie auf eine ungewöhnliche Küche.

Der Mann, der am Dienstag (23. Juli) ein Reisebüro in der Nordstadt überfallen haben soll, wurde festgenommen. Verraten hat ihn sein typisches Verhalten, das der Polizei bekannt ist. Von Patricia Friedek

Heute vor 50 Jahren fieberte die ganze Welt bei der Mondlandung mit. Dortmunder erzählen, wie sie den Moment erlebten. Außerdem hat der Sonntag in Dortmund viele Veranstaltungen zu bieten.

Nach der Massenschlägerei in der Nordstadt an Pfingsten hatte der Polizeipräsident eine strategische Fahndung von mehreren Wochen angeordnet. Jetzt ist sie beendet. Die Polizei zieht Bilanz.

In Dortmund bleibt es wohl bei 40 Wahlkreisen zur Kommunalwahl 2020. Der Grund ist eine nicht verlängerte Frist. Die Änderung könnte Auswirkungen auf die Nordstadt haben. Von Bastian Pietsch

Nach der Massenschlägerei im Schleswiger Viertel in der Nordstadt hat die Polizei Ermittlungen wegen schweren Landfriedensbruchs aufgenommen. Es stehen aber noch weitere Straftaten im Raum. Von Dennis Werner, Felix Guth

Der unversteuerte Handel mit Wasserpfeifentabak ist ein häufiges Delikt in der Nordstadt. Der Polizei ist nun ein großer Fund gelungen. Allerdings nicht dort, wo der Tabak konsumiert wird.

Eine Verkehrskontrolle in der Nordstadt hat die Polizei auf die Spur eines Drogenhändlers gebracht. Beamte hielten eine 35-jährige Autofahrerin an - dann nahmen die Dinge ihren Lauf.