Dortmunder Philharmoniker

Dortmunder Philharmoniker

Mit einer Musicalgala sind die dritten Cityring-Konzerte in Dortmund zu Ende gegangen. Es dauerte aber etwas, bis Patricia Meeden und Alexander Klaws das Publikum von den Sitzen gerissen hatten. Von Julia Gaß

Die Cityring-Konzerte bringen Arien, Groove, die Kleine Meerjungfrau und Hits aus der Welt der Musicals auf den Friedensplatz. Für Kurzentschlossene gibt es noch immer einige Karten. Von Rebekka Antonia Wölky

9. Philharmonisches Konzert im Konzerthaus Dortmund

Philharmoniker setzten Kontrapunkte

Musik von Bach und Beethoven stand im Mittelpunkt des neunten Philharmonischen Konzerts der Dortmunder Philharmoniker. Aber nicht alles gelang. Von Julia Gaß

Als „Die Planeten“ von Gustav Holst zuletzt 2011 im Konzerthaus Dortmund erklungen sind, gab es einen handfesten Skandal. Am Dienstag stand das Werk wieder auf dem Programm der Dortmunder Philharmoniker.

Tubist Thomas Kerstner beim Philharmonischen Konzert

So lernt man die Tuba zu spielen

Auf einer Tuba einen Ton zu erzeugen, ist nicht leicht: Wer die Lippen falsch ansetzt, wird nichts hören. Für Thomas Kerstner ist das kein Problem, er spielt beim kommenden Philharmonischen Konzert. RN-Mitarbeiterin

Theater Dortmund stellt Spielplan 2018/2019 vor

Von Aida über den Däumling bis hin zu einer Weltpremiere

Fünf Sparten des Theater Dortmund haben am Mittwoch ihre Spielpläne vorgestellt. Der neue Opernintendant Heribert Germeshausen blickte sogar noch weiter in die Zukunft. Dies ist der komplette Spielplan Von Julia Gaß

Die Dortmunder Philharmoniker spielten im siebten Philharmonischen Konzert im Konzerthaus Dortmund Meisterstücke des schönen Klangs. Darunter waren zwei Raritäten. Von Julia Gaß

Die Dortmunder Philharmoniker begleiteten am Montag musikalisch den Stummfilm „Modern Times“ – den letzten Film der britischen Leinwandlegende. Die Musik dazu, die Chaplin selbst komponiert hatte, überrascht. Von Julia Gaß

Bruckners monumentale achte Sinfonie stand am Dienstag auf dem Programm des sechsten Sinfoniekonzertes der Dortmunder Philharmoniker im Konzerthaus Dortmund. Fast 100 Minuten ließ sich Generalmusikdirektor Von Julia Gaß

Rachmaninow, die Dortmunder Philharmoniker und Gabriel Feltz sind eine Traumkombination. Wie die nächste CD klingen wird, hörte das Publikum schon am Dienstag im fünften Philharmonischen Konzert im Konzerthaus Dortmund. Von Julia Gaß

Rachmaninow-Konzert der Philharmoniker

Gabriel Feltz erklärt seine Partitur der „Toteninsel“

Vor dem Rachmaninow-Konzert der Philharmoniker am Dienstag und Mittwoch erläutert Generalmusikdirektor Gabriel Feltz seine Partitur und seine Gedanken zu Rachmaninows „Die Toteninsel“. Von Tilman Abegg

CD Dortmunder Philharmoniker

Rachmaninow mit einem Luxusklang

Neue CD der Dortmunder Philharmoniker setzt Maßstäbe. Auch in der Aufnahme-Technik ist die herausragend. Von Julia Gaß

Beethovens neunte Sinfonie mit Schillers „Ode an die Freude“ erklingt meist, wenn neue Häuser eröffnet werden. Und Neujahr. Nach sieben Jahren haben die Dortmunder Philharmoniker mit dem Werk das Konzertjahr Von Julia Gaß

Dortmunder Philharmoniker

Orchester wurde zur Kraftmaschine

Die Dortmunder Philharmoniker spielten ihr zweites Philharmonisches Konzert am Dienstag live im Radio. Und auf der Bühne stand auch ein verstimmtes Klavier.

Die Dortmunder Philharmoniker stürmen eindrucksvoll „himmelwärts“. So vorzüglich wie am Dienstag im Konzerthaus Dortmund hat man das Orchester von Gabriel Feltz lange nicht zu Saisonbeginn gehört. Und Von Julia Gaß

„Arabella“ ist ein Abschiedswerk – von der Jugend und von Richard Strauss und Hugo von Hofmannsthal. In Dortmund eröffnete es am Sonntagabend die letzte Saison des Opernintendanten Jens-Daniel Herzog. Von Julia Gaß

Man muss Musik des 20. Jahrhunderts oder die Dortmunder Philharmoniker schon sehr mögen, wenn man sich zu Hause die neue CD des Orchesters mit Werken von Viktor Ullmann auflegt. Das Klavierkonzert des Von Julia Gaß

Die Zugaben haben die Musical-Gala am Sonntag auf dem Dortmunder Friedensplatz perfekt zusammengefasst: „Ein Hoch auf uns“, sangen Patricia Meeden und Mark Seibert, die vor 1823 Besuchern zwei Stunden Von Julia Gaß

Die Zugaben haben die Musical-Gala am Sonntag auf dem Dortmunder Friedensplatz perfekt zusammengefasst: „Ein Hoch auf uns“, sangen Patricia Meeden und Mark Seibert, die vor 1823 Besuchern zwei Stunden Von Julia Gaß

30 Grad, eine laue Sommernacht: Bei den ersten Cityring-Konzerten der Dortmunder Philharmoniker herrschte 2016 mediterrane Stimmung auf dem Dortmunder Friedensplatz. Die zweite Auflage des dreitägigen Von Julia Gaß

Weltumfassend sollte seine dritte Sinfonie sein, hat sich Gustav Mahler gewünscht und mit dem Opus Maximum seine längste Sinfonie komponiert. Die Dortmunder Philharmoniker setzten im letzten Philharmonischen Von Julia Gaß

„Sie haben mich den Operetten-Karajan“ genannt“, sagt Heinz Panzer bei der Verabschiedung im Hausflur nach einem zweistündigen, sehr anregenden, prallvollen Gespräch mit unserer Zeitung. Dabei ist der Von Julia Gaß

Sommer, Sonne Mendelssohn. Wenn ein Werk für sommerlich frische Musik steht, dann ist es Mendelssohns vierte Sinfonie, die "Italienische". Mit ihr beendeten die Dortmunder Philharmoniker am Dienstag und Von Julia Gaß

Es muss ja nicht immer Mozarts "Zauberflöte" für Kinder sein. Eine neue Kinderoper ist wichtig, wenn die Theater den Besuchernachwuchs ernst nehmen wollen. Von Julia Gaß

Verdis "Otello" ist eine Geschichte von der Schönen und dem Biest. Im Dortmunder Opernhaus ist der Admiral ein Psychopath, der auch Wölfe tötet. Um zu zeigen, dass dieser Otello allein unter Wölfen seinen Von Julia Gaß

Dortmunder Philharmoniker

Orchester setzt Rachmaninow-Maßstäbe

Was für die Münchner Philharmoniker Richard Strauss ist, ist für die Dortmunder Philharmoniker Rachmaninow. Unter der Leitung von Gabriel Feltz hat das Orchester die Einspielung aller drei Sinfonien komplettiert. Von Julia Gaß

Die Dortmunder Philharmoniker sind zurzeit richtig schön im Aufwind: In den Philharmonischen Konzerten im Konzerthaus Dortmund haben sie dienstags rund 1300 Besucher, und die Qualität des Orchesters ist Von Julia Gaß

Es hätte ein Karnevalsspaß sein können, aber Johann Strauß’ Operette "Die Fledermaus" gehört zu den Bühnenwerken, die konzertant viel an Pep einbüßen. Und so war die Aufführung am Sonntag im Dortmunder Von Julia Gaß

"Welten-Klang-Räume" lautet das Motto der Saison 2017/18 der Dortmunder Philharmoniker. In gewohnt zehn Konzerten, jeweils am Dienstag und Mittwoch um 20 Uhr, im Konzerthaus Dortmund. Von Julia Gaß

Konzert zum Thema "Seelenbilder"

Dortmunder Philharmoniker nahmen ein Klangbad

Mutig, mutig war das Programm der Dortmunder Philharmoniker im siebten Philharmonischen Konzert am Dienstag- und Mittwochabend im Konzerthaus Dortmund. Von Julia Gaß

Nach seiner Flucht aus Aleppo ist Ari Masto in Dortmund heimisch geworden. Der 38-Jährige singt über Sehnsucht und Freiheit und spielt dazu Gitarre. Das Musikvideo zu seinem Lied „Avrin“ dreht er in der Von  

Mit „Heimat-Klängen“ aus Ungarn haben die Dortmunder Philharmoniker Dienstag und Mittwoch im Konzerthaus Dortmund die Philharmonische-Konzertreihe 2017 eröffnet. Und der Solist, ein Weltstar, machte den Von Julia Gaß

Das neue Jahr hat bei den Dortmunder Philharmonikern sanft und etwas melancholisch begonnen. Unter dem Titel "Viva Espana" standen die beiden Neujahrskonzerte am Sonntag im Opernhaus; dem konservativen Von Julia Gaß

Es waren nur vier Jahre, aber die haben die Dortmunder Philharmoniker geprägt: Von 1975 bis 1979 war Marek Janowski Chef des Orchesters. Als 36-Jähriger wurde der in Warschau geborene Dirigent zum fünften Von Julia Gaß

Wenn ein Klangtüftler wie Marc Romboy auf die Dortmunder Philharmoniker trifft und man sich gemeinsam dem Werk von Claude Debussy widmet, dann ist wieder Zeit für die Groove Symphony. Jetzt begannen die Von Peter Wulle

Dortmunder Philharmoniker

Orchester reiste durch Zaubergärten

Es piept und zwitschert viel in den Gärten der Musikgeschichte. Zwei sehr unterschiedliche Zaubergärten hatten die Dortmunder Philharmoniker Dienstag und Mittwoch in den Mittelpunkt ihres dritten Philharmonischen Von Julia Gaß

Am Ende seines Lebens, in der 15. Sinfonie, hat Schostakowitsch dem Publikum noch einmal viele Rätsel aufgegeben. Das 1972 uraufgeführte Werk steckt voller Zitate. Von Julia Gaß

Es macht zurzeit richtig viel Spaß, den Dortmunder Philharmonikern zuzuhören: Tolle Solisten hat das Orchester und einen Klang, den Gabriel Feltz nach drei Jahren als Generalmusikdirektor nun besonders Von Julia Gaß

Philharmonisches Konzert Dortmund

Star-Bariton Skovhus machte Lieder zu Mini-Dramen

Seit Jahren begeistert er ein internationales Publikum, etwa als Wagners Beckmesser und Amfortas oder als Liedsänger mit der "Winterreise" von Schubert. Im Konzerthaus Dortmund verband der dänische Star-Bariton Von Klaus Stübler

Theater Dortmund

Träume aus Licht

Der Sunset-Boulevard ist so vieles: Märchenstraße, Albtraum-Chaussee, Glitzer-Allee. Die Hausnummer 10086, die in Andrew Lloyd Webbers Musical "Sunset Boulevard" der Hauptspielort ist, ist noch viel mehr: Von Julia Gaß

Theater Dortmund

Verführung im Liebesbaum

Die Oper "Faust" von Charles Gounod ist in diesem Jahr die Lieblingsoper der Theater - und das ganz ohne Jahrestag. Die Oper Dortmund hat dieser Renaissance mit der Premiere am Samstag eine Fassung hinzugefügt, Von Julia Gaß

Musical-Star Alexander Klaws schwärmte von einem "magischen Abend", Dirk Rutenhofer, Vorsitzender des Dortmunder Cityrings, von "Sternstunden". Und das Publikum klatschte am Sonntag beim letzten der vier Von Julia Gaß

Italienischer ist es auch nicht in Verona: Musik von Verdi und Puccini, eine laue Sommernacht, 1800 begeisterte Zuhörer, früh in der Saison perfekt vorbereitete Dortmunder Philharmoniker und so gute Solisten, Von Julia Gaß

Der Dortmunder Generalmusikdirektor Gabriel Feltz wird ab der Spielzeit 2017/18 auch noch Chef der Belgrader Philharmoniker. In Dortmund bleibt er aber bis 2023 Generalmusikdirektor und er bleibt mit Von Julia Gaß

81 Pianisten zwischen 18 und 32 Jahren spielen beim 13. Internationalen Schubert-Klavierwettbewerb vom 17. bis 25. September im Orchesterzentrum NRW an der Brückstraße 47 in Dortmund um 29500 Euro Preisgeld, Von Julia Gaß

Vor einem Jahr haben die Dortmunder Philharmoniker ihre CD mit der zweiten Sinfonie von Rachmaninow herausgebracht. - Eine legendäre Aufnahme, live gespielt im Konzerthaus Dortmund. Dort haben sie im Von Julia Gaß