Dortmunderin Nikoletta küsst bei Dating-Show "Kiss Bang Love"

Kuppel-Show auf Prosieben

Allein mit einem Kuss möchte die Dortmunderin Nikoletta das Herz des Helikopterpiloten Julius erobern. Die 22-Jährige ist eine von 15 Teilnehmerinnen der Prosieben-Datingshow "Kiss Bang Love". Ab Donnerstagabend ist sie in der Kuppelsendung zu sehen.

DORTMUND

, 13.09.2017, 15:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Prinzip der Show "Kiss Bang Love - endless summer" erinnert ein wenig an das von "Der Bachelor": Mann sucht Frau und hat die Qual der Wahl.

Das Ganze funktioniert so: Zu Beginn der ersten von drei Folgen küsst Julius, der Helikopterpilot, alle 15 Frauen, die sein Herz gewinnen wollen, mit verbundenen Augen. Danach lernt er sie alle einzeln kennen - auf Mallorca, dort spielt die ganze Show. Neun Damen dürfen nach einer zweiten blinden Kussrunde noch eine zweite Woche mit ihm auf Mallorca verbringen. In Folge zwei, eine Woche später, datet er dann die Damen - und entscheidet sich, welche Frau ins Finale am 28. September kommt. 

Die Dortmunderin Nikoletta hat noch alle Chancen darauf. Die 22-Jährige hatte, so teilt es Prosieben mit, noch nie eine feste Beziehung. Neben ihrem Teilzeit-Job als stellvertretende Store-Leiterin macht sie ein Fernstudium zur Betriebswirtin. Küssen, sagt sie, sei ihr sehr wichtig. Zudem sei sie immer für einen Spaß zu haben, sei sehr ehrgeizig und streite nicht gerne.

"Kiss Bang Love - endless summer" läuft in den nächsten drei Wochen immer donnerstags um 20.15 Uhr auf Prosieben. 

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Schlagworte: