Douglas schließt rund 20 Filialen in NRW - Diese Standorte sind betroffen

Einzelhandel

In der vergangenen Woche hatte die Parfümeriekette Douglas angekündigt, bundesweite 60 Filialen schließen zu wollen. Rund ein Drittel fällt davon auf NRW. Diese Filialen sind davon betroffen.

NRW

, 01.02.2021, 10:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Parfümeriekette Duoglas schließt landesweit rund 20 Filialen.

Die Parfümeriekette Duoglas schließt landesweit rund 20 Filialen. © picture alliance/dpa

Deutschlands größte Parfümeriekette Douglas will bundesweit 60 Filialen schließen. Der Konzern reagiert damit auf die immer schnellere Verlagerung der Umsätze ins Internet. Inzwischen ist bekannt, dass in Nordrhein-Westfalen rund 20 Filialen von den Schließungen betroffen sind.

Auf Anfrage bestätigte eine Sprecherin des Unternehmens, dass mehrere Filialen in Düsseldorf, Essen, Dortmund und Mülheim geschlossen werden sollen. Im Konkreten geht es um folgende Standorte:

  • In Düsseldorf sind es drei Filialen, zwei davon in den Schadow-Arkaden (eine gehört zu Schnitzler, die wiederum zu Douglas gehören) und eine in den Düsseldorf-Arkaden
  • In Essen sind zwei Filialen betroffen (Einkaufszentrum Altenessen und an der Kettwiger Straße)
  • In Dortmund trifft es die Filiale in der Thier-Galerie
  • In Schwerte schließt die Filiale in der Innenstadt (Hüsingstraße) zum 31. Mai
  • In Mülheim schließt eine Filiale, wo genau wurde auf Anfrage nicht bekannt
  • Alleine in Köln sind vier Filialen betroffen

Weitere Filialen im Ruhrgebiet oder im Münsterland seien nicht von den Schließungen betroffen, wie die Sprecherin auf Anfrage bestätigte.

Unabhängig von den oben genannten Schließungen, werden nach dem Lockdown auch die Filialen in Dorsten (Lippestraße) und Bottrop (Hansastraße) nicht mehr öffnen. „Leider war die Wirtschaftlichkeit dieser Filialen nicht mehr gegeben, sodass die Filialen nach dem Lockdown nicht mehr öffnen werden“, so die Begründung des Unternehmens. Die Schließungen standen bereits Ende letzten Jahres fest.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Verwaltungsgericht Gelsenkirchen
Eltern dürfen Kind nicht besuchen, Maskenpflicht & Co: Corona-Klagen halten Richter auf Trab