Anzeige

Dümmer-See: Das kleine Meer für zwischendurch

Niedersachsens zweitgrößter Binnensee vereint faszinierende Natur mit aktiven Freizeitangeboten.

24.03.2019, 20:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auf zwei Rädern oder zu Fuß lässt sich die maritime Landschaft hautnah erleben.

Auf zwei Rädern oder zu Fuß lässt sich die maritime Landschaft hautnah erleben. © Dümmer-See

Auf zwei Rädern oder zu Fuß lässt sich die maritime Landschaft hautnah erleben: Der Klassiker ist die Umrundung des Dümmers auf dem 18 km langen Deichweg oder ein Abstecher ins Moor.

21 abwechslungsreiche Touren sind in dem neuen Radmagazin und auf www.duemmer.de (auch als gps-Track) zu finden. Wer lieber ausspannen möchte, findet an den Sandstränden in Hüde und Lembruch ein schönes Plätzchen, um einen Cocktail an der Bar zu genießen oder bei einer Segelbootrundfahrt entspannt übers Wasser zu gleiten.

www.duemmer.de