Edeka und Wohnungen

22.02.2019, 18:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Edeka und Wohnungen

Das alte Lager wird abgerissen.gehring © Markus Gehring

Vreden. Auf einem Grundstück mitten in Vreden tut sich seit Jahren nichts. Das liegt daran, dass der Eigentümer und die Stadt unterschiedliche Vorstellungen haben. Der Eigentümer möchte Geschäfte bauen, die Stadt wünscht sich Wohnungen. Große Lebensmittelgeschäfte könnten dafür sorgen, dass die Menschen nicht mehr in die Innenstadt gehen. Jetzt gibt es einen Kompromiss. Es sollen ein großes Edeka-Center und einige Mehrfamilienhäuser entstehen. Die Politiker müssen jetzt entscheiden, ob sie das wollen.