Ehrenamt in Dorsten

Ehrenamt in Dorsten

Das Tierheim in Dorsten hat eine neue Stelle geschaffen, die es nun zu besetzen gilt. Marina Hinz, zweite Vorsitzende, erklärt, wie es zu der Idee kam und was der Bufdi mitbringen sollte. Von Lydia Heuser

Die vorübergehende Schließung der Dorstener Tafel wegen der Corona-Krise trifft die, die es ohnehin schon schwer haben. Für die Feiertage bekommen sie nun Unterstützung. Von Robert Wojtasik

Jungunternehmer aus Dorsten haben sich zusammengetan und die Initiative „eindorsten“ gegründet. Kunden sollen ihre Lieblingsläden in der Corona-Krise durch Gutschein-Käufe unterstützten. Von Robert Wojtasik

Am kommenden Samstag findet in Dorsten die 7. Seniorenmesse statt. Organisatorin Heidrun Römer, Vorsitzende des Seniorenbeirats, beantwortet im Vorfeld die wichtigsten Fragen.

617 herausragend engagierte Menschen und Gruppen wurden bundesweit für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Auch zwei Dorstener Initiativen hoffen auf Unterstützung beim Online-Voting. Von Stefan Diebäcker

Im Stadtsfeld sind die „Guerilla-Gärtner“ unterwegs. Mit Samenbomben wollen sie ihren Stadtteil verschönern – sogar mithilfe der Jungen und Mädchen der Kita Arche.

Die Deutener gründen am Mittwoch (3. April) als letzter Stadtteil Dorstens ihre Stadtteilkonferenz. Das Vorbereitungsteam freut sich auf viele Ideen der Deutener. Von Jennifer Uhlenbruch