Eintracht Werne

Eintracht Werne

Sie ist gerissen, die Serie der punktreichen Spiele von Eintracht Werne. Acht Mal in Folge war der A-Ligist ohne Niederlage geblieben. Gegen die SpVg Bönen setzte es jetzt ein knappes 0:1. Von Johanna Wiening

Eintracht Werne stolperte am Sonntag beim 1. FC Pelkum. Das 4:4-Unentschieden ist für den Titelaspiranten aus dem Evenkamp zu wenig. Die Eintracht zeigte aber eine starke Schlussoffensive. Von Matthias Kerk

Eintracht Werne holte sich bei der Reserve des TuS Lohauserholz-Daberg einen Arbeitssieg. Insbesondere in der ersten Hälfte waren die Gegner bestens aufgelegt. Von Johanna Wiening

Ein Fußballspieler von Eintracht Werne wurde jetzt für mehr als vier Monate vom Spielbetrieb ausgeschlossen. Er soll den Schiedsrichter beleidigt und einen Gegenspieler attacktiert haben. Von Marcel Schürmann

Die Siegesserie von Eintracht Werne hält weiter an. Am Samstag gewann die Elf von Mario Martinovic dank eines Blitzstarts gegen den Bezirksliga-Absteiger FC Overberge deutlich mit 6:0. Von Marcel Schürmann

Eintracht Werne siegt im Spitzenspiel, Stockum holt nach einer aufregenden Schlussphase einen Punkt, Herbern II geht in Bösensell unter, Wernes Reserve gewinnt trotz Verletzungspech. Von Matthias Kerk, Johanna Wiening

Eintracht Wernes Fußballer haben am Mittwochabend Holzwickede mit 4:2 besiegt. Das Ergebnis ist eine dicke Überraschung. Werne steht nun im Halbfinale. Von Sebastian Reith

Eintracht Werne baut seine Siegesserie aus, die WSC-Reserve trifft neunmal, die Zweite des SV Herbern fängt sich eine ärgerliche Niederlage, Stockum kassiert in Herringen eine Schlappe. Von Marcel Schürmann, Matthias Kerk, David Döring

A-Ligist Eintracht Werne hat ein mächtiges Ausrufezeichen an die Konkurrenz geschickt. Mit 11:1 schossen die Evenkämper Uentrop II vom Platz. Von Marcel Schürmann, David Döring

Die Spieltermine für die nächste Runde in den Fußball-Pokalwettbewerben stehen fest. Die drei übrig gebliebenen heimischen Vertreter treten in drei unterschiedlichen Wettbewerben an. Von Marcel Schürmann

Eine kleine Pokalüberraschung lieferte Eintracht Werne am Mittwochabend: Der Fußball-A-Ligist warf den klassenhöheren Bezirksliga-Spitzenreiter SG Bockum-Hövel mit 3:1 aus dem Kreispokal. Von Sebastian Reith

SV Herbern II entscheidet das Derby in Davensberg für sich, Eintracht Werne gelingen in einem einseitigen Spiel spät die verdienten Treffer, der SV Stockum geht beim Tabellenführer unter. Von Matthias Kerk, Marcel Schürmann

Zum 100. Jubiläum hat sich die zweite Mannschaft des SV Herbern einen Sieg geholt. Gegen DJK Wacker Mecklenbeck gab es ein souveränes 4:2. Werner SC II hat beim VfL Senden II 1:1 gespielt. Von Verena Schafflick, David Döring, Matthias Kerk

Der Fußball A-Ligist SV Stockum empfängt am Sonntag um 15 Uhr (Boymerstraße 11a, Werne) im Heimspiel die SpVg Bönen, während Eintracht Werne nach zum BV 09 Hamm muss. Von Matthias Kerk

Die Eintracht bleibt nach drei Spielen weiter hinter den eigenen Ansprüchen zurück. Gegen den Vorjahres-Achten SVF Herringen kam die Eintracht am Sonntag nur zu einem 1:1-Remis. Von Marcel Schürmann

Fußball-A-Ligist Eintracht Werne empfängt am Sonntag im Heimspiel SVF Herringen zu Gast. Die Evenkämper wollen nach der Niederlage aus der Vorwoche wieder positiv aus dem Spiel heraus gehen. Von Matthias Kerk

Nach den Rassismus-Vorwürfen am vergangenen Sonntag gegen Zuschauer des VfL Mark, distanziert sich der Vorsitzende des VfL davon und spricht sich vehement gegen Rassismus aus. Von David Döring

Eintracht Werne verliert ein umkämpftes Spiel mit unschönem Ende. Schwere Vorwürfe werden gegen den VfL Mark erhoben. Von rassistischen Äußerungen gegen Eintracht-Spieler ist die Rede. Von Hendrik Skirde

Daniel Rafalski und Eintracht Werne haben einen Traumstart in der Kreisliga A hingelegt. 5:0 gewonnen im Stadtderby gegen Stockum. „Die Stimmung ist richtig gut“, sagt der 36-Jährige. Von David Döring

Bis zur 77. Minute deutete alles auf ein torloses Remis im Derby zwischen Eintracht Werne und dem SV Stockum hin. Erst in einem rasanten Endspurt brachte es die Eintracht auf 5:0. Von Marcel Schürmann

Wenn die Ambitionen derart hoch gesteckt werden, wie es die Verantwortlichen von Eintracht Werne in diesem Sommer getan haben, weckt das auch bei unserem Autor eine hohe Erwartungshaltung. Von Marcel Schürmann