Emscherkunst

Emscherkunst

Ob Thron oder Schemel, Freischwinger oder Ohrensessel - die Vielfalt an Sitzgelegenheiten erscheint grenzenlos. Das Emschertal-Museum in Herne zeigt in der Ausstellung "Zwischen allen Stühlen" einen Von Tim Vinnbruch

Seit fast 20 Jahren gibt es den Gesundheitspark Quellenbusch in Bottrop. Auf zehn Hektar Fläche ist damals eine Begegnungsstätte für gesunde und kranke Menschen entstanden, wo heute Landschaftsarchitektur, Von Christopher Stolz

Noch nie hat eine Ausgabe der Freiluft-Ausstellung Emscherkunst so viel Wirbel in den sozialen Medien entfacht wie im Sommer 2016. "Da gab es eine richtige Explosion", sagte Patrica Bender, Sprecherin Von Bettina Jäger

Die "Emscherkunst 2016" läuft auf Hochtouren. 24 Kunstwerke können die Besucher noch bis zum 18. September täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr kostenlos besichtigen. Wir stellen die Kunstwerke vor Von Bettina Jäger

Die "Emscherkunst 2016" läuft auf Hochtouren. 24 Kunstwerke können die Besucher noch bis zum 18. September zwischen Holzwickede und Recklinghausen besichtigen. Das Motto der Freiluft-Ausstellung ist diesmal Von Julia Gaß

Die "Emscherkunst 2016" läuft auf Hochtouren. 24 Kunstwerke können die Besucher noch bis zum 18. September täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr kostenlos besichtigen. Wir stellen die Kunstwerke vor Von Bettina Jäger

Die "Emscherkunst 2016" läuft auf Hochtouren. 24 Kunstwerke können die Besucher noch bis zum 18. September täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr kostenlos besichtigen. Wir stellen die Kunstwerke vor Von Bettina Jäger

Die "Emscherkunst 2016" läuft auf Hochtouren. 24 Kunstwerke können die Besucher noch bis zum 18. September zwischen Holzwickede und Recklinghausen besichtigen. Das Motto der Freiluft-Ausstellung ist diesmal Von Felix Püschner

Serie Emscherkunst - Teil 2

Bienen brummen rund ums Mega-Insektenhotel

Egal, wie die Menschen diese beiden Skulpturen finden - die Honigbienen sind jedenfalls begeistert. Es summt und brummt mächtig rund um das Kunstwerk "The Insect Societies" (Die Insektengesellschaften). Von Bettina Jäger

Kein Werk der Emscherkunst-Ausstellung vereint wohl einen solchen Gegensatz in sich wie Skulptur "Zur kleinen Weile" zwischen Emscher und Huckarder Straße in Dortmund-Dorstfeld. Das Berliner Künstler- Von Felix Püschner

Serie Emscherkunst

Kulturpause im Haselnusshain

Die "Emscherkunst 2016" neigt sich dem Ende zu. Nur noch bis zum 18. September können die Besucher die 24 Kunstwerke täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr kostenlos besichtigen. In der vorletzten Folge Von Felix Püschner

An keinem Werk der Emscherkunst- Ausstellung verweilen die Besucher wohl so lange wie an "Warten auf den Fluss". Nicht, weil die Aura der Skulptur sie so in ihren Bann zieht. Und auch nicht, weil sie Von Felix Püschner

Die "Emscherkunst 2016" läuft auf Hochtouren. 24 Kunstwerke können die Besucher noch bis zum 18. September täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr kostenlos besichtigen. Das Motto der Freiluft-Ausstellung Von Felix Püschner

Es gehört nicht nur zu den Neuheiten der Emscherkunst, sondern ist wohl auch das polarisierendste Werk der gesamten Ausstellung: Nevin Aladags "Wellenbrecher" im Hochwasserrückhaltebecken an der Grenze Von Felix Püschner

Serie Emscherkunst - Teil 15

Bürger hatten Ideen für drei Skulpturen

In der Geschichte der Kunst sind Maler und Bildhauer meistens als Genies gesehen worden, denen die Ideen einfach zufliegen. Das hat sich geändert. Lucy und Jorge Orta entwickeln ihre Skulpturen gemeinsam Von Bettina Jäger

Serie Emscherkunst - Teil 13

Kultursport im dunklen Raum ist anstrengend

Die "Emscherkunst 2016" läuft auf Hochtouren. 24 Kunstwerke können die Besucher noch bis zum 18. September täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr kostenlos besichtigen. Das Motto der Freiluft-Ausstellung Von Felix Püschner

Die "Emscherkunst 2016" läuft auf Hochtouren. 24 Kunstwerke können die Besucher noch bis zum 18. September täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr kostenlos besichtigen. Das Motto der Freiluft-Ausstellung Von Felix Püschner

Serie Emscherkunst - Teil 3

Venedig trifft Phoenix-See

Unter all den beeindruckenden Werken der Emscherkunst ist er so etwas wie der heimliche Star, der König der Herzen: der „Chiosco“, ein kleiner italienischer Souvenirpavillon. Stolze 30 Jahre stand er in Venedig. Von Felix Püschner

Serie Emscherkunst - Teil 5

Ein Holzriese wacht über den Fluss

Die "Emscherkunst 2016" läuft auf Hochtouren. 24 Kunstwerke können die Besucher noch bis zum 18. September zwischen Holzwickede und Recklinghausen besichtigen. Das Motto der Freiluft-Ausstellung ist "Entdecke Von Felix Püschner

Die "Emscherkunst 2016" läuft auf Hochtouren. 24 Kunstwerke können die Besucher noch bis zum 18. September täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr kostenlos besichtigen. Wir stellen die Kunstwerke vor Von Bettina Jäger

Heimatforscher Willi Garth hat schon viel gesehen auf dem Gelände, wo seit 2010 das Wasser im Dortmunder Phoenix-See plätschert: Hochöfen, Chinesen, die die Hochöfen abbauen, Bagger, Freizeitleben. Samstag Von Julia Gaß

Für die 100 Tage der "Emscherkunst" bespielen 30 Studierende der Kunstakademie Münster das Dortmunder Unioviertel, das sich in ein "Kreativquartier" wandeln soll, mit Kunst. Sie haben für das Projekt Von Julia Gaß

Serie Emscherkunst - Teil 8

Der Schoko-Brunnen von Recklinghausen

"Schoko-Brunnen" haben ihn die Mitarbeiter der Emschergenossenschaft schon liebevoll getauft. Weil das Kunstwerk jedoch mitten in der Emscher steht, ahnt man, dass hier allerlei durch die Fontäne geht

Saisonfinale in den Konzerthäusern. Sie verabschieden sich jetzt in die verdienten Sommerferien. Eine Handvoll Konzerte, die man nicht verpassen sollte, gibt es noch. Danach übernehmen die Festivals in Von Bettina Jäger, Julia Gaß

30 Jahre lang stand der Kiosk in Venedig, ganz in der Nähe des Markusplatzes. Jetzt steht er am Phoenix-See in Dortmund - und ist die tollste und romantischste Attraktion der großen Freiluft-Ausstellung Von Bettina Jäger

Endspurt vor der Sommerpause: Zum Saisonfinale zünden die Konzerthäuser noch einmal ein Feuerwerk an Stars. Wer den Sommer lieber draußen genießen möchte, darf sich auf die große Emscherkunst-Ausstellung Von Bettina Jäger, Julia Gaß

Müll, eine verfallene Garage und ein Autowrack: So sah es an der hinteren Heimstraße im Eingangsbereich Richtung Emscher in Ickern bis vor Kurzem noch aus. Insassen der Justizvollzugsanstalt Meisenhof Von Michael Fritsch, Leonie Gürtler

Open-Air-Ausstellung ab 4. Juni

Emscherkunst 2016 wird aufgebaut

Die "Emscherkunst 2016" kommt. Die Aufbauarbeiten für die Documenta des Reviers haben begonnen. In diesem Jahr hat die Freiluft-Ausstellung ihr Zentrum in Dortmund und in Castrop-Rauxel - mit teils riesigen Kunstwerken. Von Bettina Jäger

In 80 Tagen beginnt das große Kunst-Festival "Emscherkunst". Und an einigen Orten ist das schon sichtbar. Am Montag wurde das erste Kunstwerk in Dortmund aufgestellt. Von Julia Gaß

Spektakuläre Attraktionen verspricht die dritte „Emscherkunst“, die riesige Freiluft-Ausstellung entlang des Flusses. Vom 4. Juni bis 18. September 2016 wird diese „documenta des Reviers“ insgesamt 25 Von Bettina Jäger

Die riesige Freiluft-Ausstellung „Emscherkunst“ kommt im Jahr 2016 auch nach Castrop-Rauxel. Und sie bringt einen ihrer größten Hits mit. Die Installation „Warten auf den Fluss“ wird am Wasserkreuz in Von Bettina Jäger