Anzeige

Erlebnisbiergarten am See

Haltern am See

Der Biergarten bietet die schöne Gelegenheit abseits von Trubel und Hektik bei einem kühlen Bier und leckerem Essen die Zeit mit Freunden und Bekannten zu verbringen.

25.03.2019, 21:33 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der große Biergarten ist gerade im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel.

Der große Biergarten ist gerade im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel. © Toddy Geldmann

Bei „Jupp – der Erlebnisbiergarten“ am Halterner Stausee, nur wenige Meter vom Bootsanleger der „Möwe“ entfernt, schmeckt es unter dem dichten Blätterdach des Waldes besonders gut. Mit über 450 Sitzplätzen, verteilt auf großzügige 4000 Quadratmeter zwischen Bootsanleger und Kletterwald, erleben hier die Gäste von klein bis groß eine einmalige Zeit mit Erinnerungswert. Schon mehrfach konnte sich „Jupp – der Erlebnisbiergarten“ bei der deutschlandweiten Wahl zum beliebtesten Biergarten gegen die starke bayrische Konkurrenz durchsetzen. Der Biergarten ist nun nicht mehr allein der Bayern liebstes Kind, sondern auch das der Halterner.

Eigenes Bier

Seit 2016 braut Jupp sein eigenes Bier: Böcken-Bräu ist die Craft-Bier-Spezialität aus dem Sudhaus am See. Hier kommt nur das Beste in die Flaschen: ausgesuchter Hopfen, vollkommener Malz und bestes Halterner Wasser. Traditionelle Braukunst ist wahrhafte Handarbeit. So wird jede Flasche einzeln abgefüllt, verkorkt und ettiketiert. Verschiedene Craft-Bier-Sorten warten in Jupps Kühlschränken darauf, entdeckt zu werden.

Die Bierbrauer sind überzeugt, dass ihre Kreationen die Erwartungen an ein herrlich leckeres und erfrischen kühles Bier übertreffen. Auch in diesem Jahr wird das Sortiment erweitert. Hinzu kommen ein neues Weizenbier mit höherem Alkoholanteil und intensiverem Geschmack und zwei neue Rauchbiere. „Hier wird das Malz geräuchert, was dem Bier ein wenig Barbecue-Geschmack verleiht“, beschreibt Inhaber und Bierbrauer Toddy Geldmann.

In den nächsten Monaten wird am Haus eine 100 Quadratmeter große Sonnenterrasse mit Blick auf den See angebaut. Die Fenster in der oberen Etage des Hauses werden durch bodentiefe Schiebetüren ersetzt, die auf die neue Terrasse führen werden. Bis zum Sommer wird der Umbau abgeschlossen sein.

Mit der umgebenden Natur ist „Jupp – der Erlebnisbiergarten“ das ideale Ziel für ein gemütliches Bier mit Freunden, ein romantisches Essen zu zweit, Familienfeiern und Reisegruppen. Eine Vielzahl bayrischer Gerichte wie z. B. Leberkäs, Weißwürstchen, frisch gebackene Brezel und mehr sorgen für Urlaubsfeeling in Haltern, am Rande des Ruhrgebietes.

Aber auch typische Gerichte aus der Region wie Jägerschnitzel, Currywurst – auf Lavastein gegrillt – mit Jupps Spezial-Currysoße und vieles mehr stehen auf der Speisekarte. Frisch vom Fass kommt das Bier bei Jupp: bayrisches Löwenbräu, Becks sowie Franziskaner Weißbier und natürlich das selbstgebraute „JUPP das Biergartenbier!“

www.juppamsee.de