Autorenprofil
Eva-Maria Spiller
Redakteurin
Gebürtige Münsterländerin, seit April 2018 Redakteurin bei den Ruhr Nachrichten, von 2016 bis 2018 Volontärin bei Lensing Media. Studierte Sprachwissenschaften, Politik und Journalistik an der TU Dortmund und Entwicklungspolitik an der Philipps-Universität Marburg. Zuletzt arbeitete sie beim Online-Magazin Digital Development Debates.

Das Coronavirus beschäftigt die Menschen seit Monaten. Auch Werne und Herbern bleiben von den Folgen nicht verschont. Wir berichten hier über die aktuelle Lage. Von Jörg Heckenkamp, Felix Püschner, Andrea Wellerdiek, Eva-Maria Spiller, Sylva Witzig

Bei einem Autounfall am Mittwoch in Werne sind eine Wernerin und eine Lünerin leicht verletzt worden. Der Feuerwehr war zunächst eine eingeklemmte Person gemeldet worden. Von Eva-Maria Spiller

Am Montag ist ein Corona-Ausbruch in einer Werner Pflegeeinrichtung mit 10 Infizierten bekannt geworden. Nun hat sich das Seniorenzentrum „Am Solebad“ offensiv an die Öffentlichkeit gewandt. Von Eva-Maria Spiller

Nachdem die Feuerwehr Werne bereits am Samstag (1. August) wegen eines Rauchmelders ausrücken musste, wiederholte sich dieses Szenario am Sonntag. Die Feuerwehr rückte wieder mit einem Großaufgebot aus. Von Eva-Maria Spiller

Ein Raser aus Werne ist in Dortmund-Hörde vor der Polizei geflüchtet, bevor er mit seinem Auto in eine Sackgasse abbog. Dann flüchtete er zu Fuß, bevor ihn die Polizei letztendlich stellte. Von Eva-Maria Spiller

Weil sich eine kilometerlange Ölspur von der Zeche Werne bis nach Rünthe gezogen hat, musste die Feuerwehr Werne in der Nacht zu Sonntag ausrücken und die Verunreinigung beseitigen. Von Eva-Maria Spiller

Ein Ascheberger ist aus bisher unklarer Ursache in den Gegenverkehr auf der Seppenrader Straße geraten, wo er mit einem Lüdinghauser kollidierte. Beide wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Von Eva-Maria Spiller

Weil Augenzeugen Rauch und einen ausgelösten Rauchmelder wahrgenommen hatten, mussten am Samstagnachmittag 22 Einsatzkräfte, ein Notarzt, die Polizei und der Rettunsdienst in Werne ausrücken. Von Eva-Maria Spiller

In den vergangenen Tagen sind wieder einige neue Coronafälle in Werne aufgetreten. Das Ordnungsamt der Stadt Werne erklärt: „Die Zahlen gehen eher rauf als runter.“ Von Eva-Maria Spiller

Die Corona-Zahlen in Werne steigen wieder an. Wenn auch bisher in geringem Maße. Wie sich die Zahlen genau entwickelt haben, lesen Sie hier. Von Eva-Maria Spiller

Die Polizei ist auf der Suche nach einem Zeugen, der eine Unfallflucht in Werne beobachtet hat. Der hatte angegeben, dass die Unfallfahrerin versicherte habe, sich bei der Polizei melden zu wollen. Von Eva-Maria Spiller

Am Montag hatte der Kreis Unna bekannt gegeben, dass sich 8 Rückkehrer aus Risikogebieten mit dem Coronavirus infiziert haben. Nun ist auch klar, dass die Werner Fälle nichts damit zu tun haben. Von Eva-Maria Spiller

In Werne haben sich zwei weitere Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Zeitgleich appelliert der Kreis Unna an Reiserückkehrer, sich mit dem örtlichen Gesundheitsamt in Verbidung zu setzen. Von Eva-Maria Spiller

Die Löwenburg ist in wenigen Tagen passé. Die Betreuungseinrichtung schließt Ende diesen Monats. Wie es dann mit den Räumen weitergeht, darüber will die Stadt als Mieter bald beraten. Von Eva-Maria Spiller

In der Nacht zu Samstag hat ein Polizeihubschrauber nach einem unbekannten Autofahrer in Herbern gesucht. Der war zuvor mit einer Straßenlaterne kollidiert, wodurch eine komplette Straßenbeleuchtung ausfiel. Von Eva-Maria Spiller

In der Nacht zu Donnerstag ist ein betrunkener Autofahrer in Senden gegen einen Baum gefahren und hat einen Totalschaden verursacht. Er und seine Mitfahrer, darunter ein junger Mann aus Werne, blieben unverletzt. Von Eva-Maria Spiller