Extraschicht

Extraschicht

Das Projekt „Rundgang“ zeigt das vielfältige Schaffen von Folkwang-Studenten. Für Kunstinteressierte, die während der Extraschicht an diesem Samstag eine Station auf Zollverein in Essen einlegen, könnte Von Tobias Wurzel

Dortmund platzt am Wochenende aus allen Nähten. Schon seit Wochen gibt es keine Hotelzimmer mehr für das anstehende Wochende. Wir geben eine Übersicht über die Veranstaltungen. Von Jana Klüh

Nacht der Industriekultur

Das sind unsere Tipps zur Extraschicht

Mehr als 200.000 Besucher lockt die „Extraschicht“ in jedem Jahr an. Am Samstag (30.6.) tauchen 2000 Künstler 50 Spielorte bei der 18. „Nacht der Industriekultur“ in ein neues Licht. Von 18 bis 2 Uhr Von Tobias Wurzel, Julia Gaß

Zehn Spielorte aus Dortmund präsentieren sich bei der Extraschicht am 30. Juni. Darunter „JunkYard“, der zum ersten Mal am Kulturfest teilnimmt. Hier das Programm und die Spielorte im Überblick.

Während sich Hunderttausende in der „Nacht der Industriekultur“ am Samstag, 30. Juni, vergnügen wollen, werden ausgerechnet die Schienenwege zwischen Gelsenkirchen und Oberhausen saniert. „Sperrpausen“ Von Bettina Jäger

Die 18. Nacht der Industriekultur setzt das Ruhrgebiet am 30. Juni wieder neu in Szene. 50 Spielorte in 22 Städten sind dabei. Und im Jahr des Kohleausstiegs steht an einigen Orten die Kohle im Mittelpunkt. Von Julia Gaß

Viele Menschen werden Ende des Jahres wohl einen wehmütigen Blick zurück auf die Vergangenheit werfen. Mit der Schließung der Zeche Prosper-Haniel in Bottrop am 21. Dezember ist endgültig Schicht im Schacht Von Nils Heimann

Day of Song und Trinkhallen-Tag

2018 wird ein Super-Kulturjahr

OBERHAUSEN. 2018 wird ein Kultur-Jahr in der Region: Neben der großen Ausstellung von vielen Ruhrgebietsmuseen zum Ende des Steinkohleabbaus in Deutschland und zur Schließung der letzten Ruhrgebietszeche Von Julia Gaß

Volles Programm am 24. Juni

Dorsten bläst zur Extraschicht

Nach fünfjähriger Pause ist das ehemalige Zechengelände von Fürst Leopold rund um den Fürst-Leopold-Platz am Samstag (24. Juni) wieder dabei, wenn im gesamten Ruhrgebiet die lange Nacht der Industriekultur gefeiert wird. Von Michael Klein

Am 24. Juni 2017 steht wieder die Extraschicht an: An 46 Spielorten im ganzen Ruhrgebiet gibt es für eine Nacht Kultur, ganz im Zeichen der Industrie. Auch das Parkbad Süd ist wieder dabei. Was dieser Von Tobias Weckenbrock

Musik, Kunst, Laser-Show

Das war die Extraschicht in Dorsten

Bis spät in die Nacht wummerten am Samstagabend die Bässe auf dem ehemaligen Zechengelände von Fürst Leopold. In 21 Städten des Ruhrgebiets wurde die „Nacht der Industriekultur“ gefeiert, erstmals seit Von Frederike Jäschke

57.500 Musikfreunde haben in diesem Jahr das Klavier-Festival Ruhr besucht, davon 17.000 bei der Extraschicht. Das waren 5500 mehr als im Vorjahr, obwohl es mit 69 Veranstaltungen sogar zwei Konzerte Von Bettina Jäger

Extraschicht am 24. Juni

Eine Reise durchs nächtliche Revier

Dorsten ist geografisch am Rande, aber programmatisch mittendrin, wenn am 24. Juni (Samstag) von 18 bis 2 Uhr zum 17. Mal revierweit unter dem Motto "100 Prozent Ruhrgebiet" die Extraschicht gefeiert wird. Von Michael Klein

Zur Extraschicht im Parkbad Süd kamen diesen Samstag nur rund 350 Besucher. Obwohl die österreichischen Traditionen bei den Gästen punkten konnten, blieb der große Besucherandrang, aufgrund des Regens leider aus. Von Bettina Ansorge

Die ruhrgebietsweite Singveranstaltung "Sing! - Day of Song" wird 2018 eine Neuauflage in abgespeckter Form bekommen. Das hat am Donnerstag der Sport- und Kulturausschuss des Regionalverbands Ruhr (RVR) Von Fabian Paffendorf

Extraschicht in Castrop-Rauxel

Bei miesem Wetter blieben viele lieber daheim

Extraschicht hieß es in diesem Jahr bereits zum 16. Mal – und auch die Europastadt war wieder mit zwei Standorten vertreten. Parkbad Süd und Schiffshebewerk Henrichenburg boten ein Unterhaltungsprogramm.

Farblich in Szene gesetzt erstrahlte die Alte Kaffeerösterei an der Cappenberger Straße schon zweimal zur Extraschicht. In diesem Jahr bleiben die Lichter aus. Lünen ist bei der Nacht der Industriekultur Von Magdalene Quiring-Lategahn

Sieben Dortmunder Kulturorte machen am 28. Juni eine Extraschicht. Für das gleichnamige Ruhrgebiets-Großereignis haben sich Museen wie die Dasa und das Dortmunder U ein vielfältiges Programm ausgedacht. Von Thomas Thiel