Familien in Ahaus

Familien in Ahaus

Erst nach mehreren Anfragen bei Stadt Ahaus, Kreis Borken und der Schulleitung gab es die „amtliche“ Bestätigung: Ein Schüler der Aaabachschule in Ahaus ist positiv auf Covid-19 getestet. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Er hat als Botschafter weite Teile der Welt gesehen, aber immer den Kontakt in die Heimat beibehalten: Der gebürtige Ahauser Bernd Oldenkott ist im Alter von 95 Jahren vor Kurzem verstorben. Von Anna-Lena Haget

Die neuen Regelungen auf Landesebene zum Thema Flüchtlingsberatung bereiten dem Caritasverband Ahaus-Vreden Sorgen. Denn das Land streicht nicht nur Stellen, sondern senkt auch die Fördersätze.

Genau 201 Teilnehmer mehr als im Vorjahr haben sich in diesem Jahr in Ahaus an der Aktion Stadtradeln beteiligt. Dabei haben sie auch noch einmal deutlich mehr CO² eingespart.

Die Ahauser Fridays-for-Future-Bewegung war vor der Kommunalwahl mit einer kleinen Aktion tätig. Deutlich größer sollen die Aktivitäten am 25. September ausfallen. Geplant ist eine Demonstration. Von Christian Bödding

Es ist seine letzte Spende: Der Alstätter Heinrich Ellerkamp hört schweren Herzens auf, Kronkorken für den guten Zweck zu sammeln. Zuvor bekamen zwei Organisationen noch einmal je 550 Euro. Von Anna-Lena Haget

Der Ahauser Verein Familie in Not hilft in Notlagen. Und davon gibt es zurzeit wegen der Coronakrise immer mehr. Es gibt sogar finanzielle Hilfe, unter bestimmten Voraussetzungen.

Die Betreuer des Ferienlagers des Feuerwehr-Musikzugs Ottenstein haben zwei spannende Nachmittage für alle Kinder angeboten. Das sorgte für gut gelaunte Gesichter bei den Jungen und Mädchen.

Die Stadt Ahaus erhält 540.000 Euro Fördermittel des Landes NRW und wird davon digitale Tafeln und iPads für die Schulen anschaffen. Auch die Lehrer bekommen neue Ausrüstung.

Diamantene Hochzeit Hannig

Ehepaar Hannig feiert Diamantene Hochzeit

Seit 60 Jahren geht das Ahauser Ehepaar Hannig gemeinsam durch dick und dünn und freut sich über gleich zwei Gründe zum Feiern.

Keine Warteschlangen und keine Papierlisten mehr. Der Besuch im Aquahaus kann ab sofort bequem übers Handy geregelt werden. Vom Ticketkauf, über Einlass und Nachweisführung.

Jede Woche stellen wir das „Tier der Woche“ aus Julias Tierheim vor, das ein neues Zuhause sucht. Der Mischlingsrüde Micky sucht nach dem Tod seiner Besitzer ein liebevolles Zuhause.

Klimaschutz statt Corona-Blues, Aktion Stadtradeln geht in die nächste Runde. Im Rahmen der Aktion wird auch eine Radtour mit der Bürgermeisterin angeboten.

Am Rodelberg im Freizeitgelände Ork hat ein Jogger Picknickreste auf einer Wiese neben dem Mülleimer gefunden. Das ist in Ahaus kein Einzelfall, wie die Stadt dank aufmerksamen Bürgern weiß. Von Bastian Becker

Besuche und Umarmungen sind in Seniorenheimen ab sofort wieder möglich. Jedoch müssen sich Besucher und Bewohner mit Mund-Nasen-Schutz und Hände-Desinfektion auf den Kontakt vorbereiten.