Familien in Castrop-Rauxel

Familien in Castrop-Rauxel

Mary Poppins reist am liebsten mit ihrem Schirm. Den muss sie auf dem Weg zu einem Kindermädchen-Job in Ickern wohl verloren haben. Anders können wir uns das hier sonst nicht erklären.

Das Castrop-Rauxeler Ferienprogramm stand wegen des Coronavirus lange auf der Kippe. Es kann nun doch stattfinden und hat bunt begonnen - allerdings mit Veränderungen und Bedenken der Eltern. Von Lukas Wittland

Wegen des Coronavirus gab es die Sorge, dass Casterix in diesem Jahr nicht stattfinden kann. Jetzt läuft das Ferienprogramm. Kinder begleiten es mit der Kamera. Wir zeigen einen der Filme. Von Lukas Wittland

Anlässlich der Feier „70 Jahre ‚JA‘ zu Europa“ hat die Stadt Castrop-Rauxel einige Schätze aus ihrem Archiv geholt. Darunter sind Bilder von historischen Wahlplakaten und Stimmzettel von einst. Von Nora Varga

Seit einigen Tagen gibt es eine Gedenkstätte am Bahnübergang am Westring in der Nähe von Schloss Bladenhorst. Mit Kerzen und Bildern gedenken Angehörige eines Jugendlichen, der hier ums Leben kam. Von Tobias Weckenbrock

Es ist das bekannteste geplante Wohngebiet in Castrop-Rauxel. Wegen der Emscher, vor allem aber wegen der „Alten Eiche“. Neue Planungen werden nun bald zu sehen sein - mit einer neuen Grünfläche. Von Tobias Weckenbrock

Der nächste verwaltungsrechtliche Schritt ist gegangen: Das Baugebiet „Am Wetterschacht“ neben dem Netto an der Pallasstraße kann kommen. Damit auch eine neue Kita und ein Feuerwehrhaus. Von Tobias Weckenbrock

Trotz der Corona-Maßnahmen dürfen die Zehntklässler der Fridtjof-Nansen-Realschule ihren Abschluss in der Stadthalle feiern. Allerdings nur in Etappen.

Castrop-Rauxels Grundschüler konnten Bürgermeister Rajko Kravanja ihre Wünsche für eine kinder- und familienfreundliche Stadt schicken. Die Wünsche waren unterschiedlich. Von Marcel Witte

Im Jahr 2019 haben die Katholiken und Protestanten zu Pfingsten erstmals in Castrop-Rauxel zusammen Gottesdienste auf die Beine gestellt. Durch das Coronavirus musste nun eine neue Lösung her. Von Marcel Witte

Es sind die Highlights der Griechischen Gemeinde in Castrop-Rauxel: das internationale Tanzfestival und das Panigyri. Beide Feste müssen ausfallen. Die Planungen waren schon fortgeschritten. Von Marcel Witte

Ab Mittwoch, 20. Mai, dürfen Freibäder in NRW grundsätzlich wieder öffnen. Doch in Castrop-Rauxel arbeitet die Stadtverwaltung noch an den genauen Regelungen für das Parkbad Nord . Von Marcel Witte

Nachdem die Stadt die Zäune der Skateanlage in Habinghorst zuletzt verstärkt hat, damit dort niemand skatet, werden sie nun wieder abgebaut. Auch andere Anlagen werden wieder geöffnet. Von Lukas Wittland