Familien in Dortmund

Familien in Dortmund

Für viele Schüler beginnt am Montag (22.2.) wieder der Präsenzunterricht. Begleitet wird der Start von deutlicher Kritik einer Dortmunder Elternvertreterin – und von einer klaren Forderung. Von Peter Wulle

Die fünfte Jahreszeit kann diesmal nicht in dem Rahmen gefeiert werden, wie Jecken es gewohnt sind. Eine Dortmunderin bringt die Karnevalsstimmung als DJ Frog ins heimische Kinderzimmer. Von Lydia Heuser

Das Freibad Stockheide am Hoesch-Park steht auf der Kippe. Nun kommt auch aus dem benachbarten Stadtbezirk Scharnhorst der Wunsch, das Bad zu erhalten. Von Andreas Schröter

Schlafentzug und schlechte Ernährung gehören noch zu den milderen Problemen, mit denen manche Dortmunder Kinder konfrontiert sind. Sie seien „viel stärker eingeschränkt als die meisten Erwachsenen“. Von Kevin Kindel

Wer dem Homeoffice und dem Lockdown entfliehen möchte, kann das beispielweise bei einer Wanderung in Lanstrop und Derne tun. Der Veranstalter sanfte-touren.de hilft dabei. Von Andreas Schröter

Kinder können sich über einen neuen Spielplatz in Huckarde freuen. Er bietet mit fast 500 Quadratmetern viel Platz zum Spielen. Was noch fehlt, sind Spielplatzpaten.

Das Sternsingen stärkt den Sinn für Gemeinschaft und gegenseitige Verantwortung. Corona kann das nicht trüben. Die Dorstfelder Sternsinger besuchen keine Haushalte, rufen aber zu Spenden auf. Von Uwe von Schirp