Anzeige

Feiern, bummeln, staunen

Ahaus

Feiern, bummeln und staunen – in Ahaus ist auch im Jahr 2019 für jeden etwas dabei. Die Vielfalt an Veranstaltungen spricht für sich.

25.03.2019, 20:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die zahlreichen Events in der Ahauser Innenstadt bringen viele Leckerbissen mit sich.

Die zahlreichen Events in der Ahauser Innenstadt bringen viele Leckerbissen mit sich. © Ahaus Marketing & Touristik

Gleich im Frühjahr geht’s los mit dem traditionellen Ahauser Ostermarkt am 7. April.

Die zahlreichen Events in der Ahauser Innenstadt bringen viele Leckerbissen mit sich. Aber nicht nur der Gaumen freut sich: Beim jährlichen Ahaus Stadtfest im Mai gibt es für die Besucher auch was für die Augen und Ohren. Livemusik, Tanzshows und Attraktionen für die Kleinen versprechen drei aufregende Tage.

Wer noch mehr Action möchte, muss die große Kirmes im September besuchen. Aufregende Karussells, schaurige Gruselbahnen und süße Zuckerwatte dürfen hier nicht fehlen.

Kunst und Kultur bleiben auch in 2019 nicht auf der Strecke. Beim Musiksommer im Juni gibt es gleich zwei Highlights: Gregor Meyle spielt Open-Air auf seiner Gitarre altbekannte Songs. Am nächsten Abend nimmt die Kammerphilharmonie St. Petersburg das Publikum in einer „Russischen Nacht“ mit auf eine Reise in eine andere Kultur.

Im September folgt die Kunstausstellung „Kunst am Schloss“. Vor dem Barockschloss auf dem Sümmermannplatz präsentieren deutsche und niederländische Künstler ihre selbstgemachten Schätze.

Die besinnliche Adventszeit wird traditionell Ende November mit dem Event „Ahaus leuchtet auf“ eingeläutet. Übrigens: Auf der großen Eisbahn gegenüber vom Rathaus ist das Eislaufen bis Anfang Januar kostenlos.

www.stadt-ahaus.de