Autorenprofil
Fenja Stein
Redakteurin für Sonderthemen
Redakteurin für Sonderprodukte & Sonderthemen

Wie entsteht eine Zeitung? Und wie kommen Nachrichten in die App und aufs Smartphone? Das und viel mehr lernen Auszubildende im Medienhaus Lensing. Von Fenja Stein

Vom 22. bis zum 25. März öffnen sich wieder die Tore der Westfalenhalle für eines der größten Hallenturniere des Landes. Anspruchsvolle Prüfungen für die Springreiter, Dressurreiter und Voltigierer stehen Von Fenja Stein, Thomas Schulzke

Peter Maffay in der Westfalenhalle

Auf Zeitreise mit einer Rocklegende

Die Welt da draußen wartet nur auf ihn: Auf seiner „MTV Unplugged“-Tour hat Peter Maffay am Mittwochabend in der Westfalenhalle Halt gemacht. Im Gepäck hatte der Rocker nicht nur zwei Überraschungsgäste, Von Fenja Stein, Christian Stein

Beim Thema Ausbildung stehen nicht nur Bewerber, sondern auch Unternehmen vor Herausforderungen. Hilfreiches für beide Seiten. Von Fenja Stein

Ein Leben ohne Tiere kann sich unsere Redakteurin Fenja Volkmann längst nicht mehr vorstellen: Während Kaninchen, Meerschweinchen, Vögel und Katzen sie durch die Kindheit begleiteten, spielt ihr Pferd Von Fenja Stein

Jürgen Domian hat um die ernsten und düsteren Themen des Lebens noch nie einen Bogen gemacht. In seiner Sendung nicht und auch nicht in seinem aktuellen Buch „Dämonen“. 21 Jahre hat er in der Nacht gelebt Von Fenja Stein

Rahmenprogramm der Sonderklasse

CHIO Aachen wird zum Treffpunkt der High Society

Wenn donnernde Hufe den Aachener Sportpark Soers zum Beben bringen, es das Publikum vor Begeisterung von den Sitzen reißt und sich die High Society ein Stelldichein gibt, ist das der Auftakt zum CHIO in Aachen. Von Fenja Stein

Es ist das zehnte und vorerst letzte Deutschland-Konzert von Depeche Mode in diesem Sommer - bevor Dave Gahan, Martin Gore und Andrew Fletcher im November für ein paar Hallenkonzerte zurückkehren. Und Von Fenja Stein

Die besten Angebote der Einzelhändler auf einen Blick: Das bietet ab sofort das neue Online-Shopping-Portal der Ruhr Nachrichten für Dortmund. In dem virtuellen Schaufenster können sich Kunden bequem Von Fenja Stein

Vor zwei Jahren hat sich Anke Bohlander zur Jugendleiterin der Sportfreunde Sölderholz wählen lassen. Als eine von wenigen Frauen ergriff die zweifache Mutter die Initiative und setzte sich mit konstruktiven Von Fenja Stein

Die Rugby Divas starten am 20. März in Düsseldorf in die zweite Saisonhälfte. Derzeit stehen die Dortmunderinnen auf Platz zwei der Siebener-Liga West. Fenja Volkmann sprach mit Jana Böttcher, Stürmerin Von Fenja Stein

Nach dem Ende ihrer Profikarriere hat sich Boxerin Goda Dailydaite erst einmal für einige Zeit zurückgezogen. „Ich musste erst mal meinen Rhythmus finden“, sagt sie. Inzwischen hat die Dortmunderin ihren Von Fenja Stein

Sporthallen als Notunterkunft

Trotz Freigabe: Manche Probleme bleiben

Es war eine gute Botschaft für den Sport, die die Stadt Dortmund Ende Januar verkündete: Im Zuge der Verwaltungsvorstandssitzung wurde die Entscheidung gefällt, schnellstmöglich zwei als Notunterkunft Von Fenja Stein

Sport- und Turnhallen findet man überall in der Stadt, doch wie viele gibt es eigentlich in Dortmund? Wem gehören sie, welche dienen als Notunterkunft und sind welche anderweitig gesperrt? Hier beantworten Von Fenja Stein

Hinter einigen Dortmunder Vereinen liegen turbulente Monate. Hallen waren wegen maroder Decken gesperrt oder wurden als Notunterkunft genutzt. Das hat Sportlern Schwierigkeiten bereitet. Die Hallen-Sanierung Von Fenja Stein

Eiskunstlauf: Europameisterschaft

Dieck/Müller von eigenem Auftritt enttäuscht

Der Traum, bei ihrer ersten Eiskunstlauf-EM im Finale der besten 20 Paare zu stehen, hat sich für Katharina Müller und Tim Dieck in Bratislava nach der Kurzkür am vergangenen Donnerstag relativ früh zerschlagen. Von Fenja Stein

Die deutschen Vize-Meister Tim Dieck und Katharina Müller gehören zu den besten Eistänzern Europas. In der kommenden Woche steht das junge Paar vor seiner ersten in Bratislava. Ihr Ziel: unbedingt die Von Fenja Stein

Verwüstung in ganz Schwerte

Schüsse auf Autos, Häuser und Haltestellen

Mit brachialer Gewalt haben Unbekannte in der Nacht zu Sonntag mindesten 13 Bushaltestellen und mehrere Autos in Schwerte zerstört. Sie schossen vermutlich mit einem Luftgewehr, auch die Schaufensterscheibe Von Heiko Mühlbauer, Reinhard Schmitz, Fenja Stein

Stollen, Streb und Grube sind geläufige Begriffe im Bergbau. Doch wie gut kennen Sie sich wirklich mit der Sprache und dem Alltag der Kumpel aus? Wir haben einige Fragen vorbereitet, testen Sie hier ihr Wissen. Von Fenja Stein

Sie gehören zum Ruhrgebiet wie Kohle und Stahl und Zehntausende malochten in den Zechen an der Seite der Bergleute. Trotzdem sind die Grubenpferde heute fast in Vergessenheit geraten. Wir erzählen die Von Fenja Stein

Sie gehören zum Ruhrgebiet wie Kohle und Stahl und Zehntausende malochten in den Zechen an der Seite der Bergleute. Trotzdem sind die Grubenpferde heute fast in Vergessenheit geraten. Wir erzählen die Von Fenja Stein

Das Grubenpferd wurde in ganz Deutschland eingesetzt. Deutlich ist jedoch, dass es im Ruhrgebiet eine zentrale Rolle gespielt haben muss. Anhand von Grafiken zeigen wir, wo, wann und wie viele Pferde Von Fenja Stein

Grubenpferde haben den Bergleuten schwere Arbeit unter Tage abgenommen. Doch es gab nicht nur Dank, sondern auch Misshandlungen. Waren die Tiere dadurch in schlechtem Zustand, konnte es schwere Unfälle geben. Von Fenja Stein

Der Aufbau der Notunterkunft ist gestartet. Bereits am Donnerstagabend hat die Freiwillige Feuerwehr zwei Zelte für die ärztliche Erstuntersuchung vor dem Hallenbadeingang aufgebaut. Seit Freitagmorgen Von Karim Laouari, Fenja Stein

In der gesamten Fußgängerzone und der City drehen sich seit Donnerstagnachmittag wieder die Karussells auf der Lünschen Mess, Live-Musik dröhnt aus den Lautsprechern der Bühnen und die Stimmung könnte nicht besser sein. Von Fenja Stein

Werne und Kyritz feiern Silberhochzeit. Das Ja-Wort hatten sich die nordrheinwestfälische Stadt und ihre Brandenburgische Partnerin vor 25 Jahren gegeben. Wie gut kennen Sie Kyritz? In unserem Quiz können Sie es testen. Von Sylvia vom Hofe, Fenja Stein

180 Jahre nachdem der letzte Wolf Westfalens in Herbern erschossen wurde, können sich die Teilnehmer einer Fahrradexkursion am Sonntag auf die Spuren des Tieres begeben. Wir sagen, wann es wo losgeht, Von Fenja Stein

An der Niederadener Straße

Zwei Schwerverletzte nach Unfall in Lünen

Ein Rollerfahrer hat am Donnerstag eine Fußgängerin auf der Niederadener Straße angefahren. Beide haben sich bei dem Unfall schwer verletzt und wurden von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Von Fenja Stein

Großalarm im Duisburger Zoo: In dem Tierpark waren am Montagabend zwei Orang-Utans durch ein Oberlicht aus ihrem Gehege ausgebrochen. Eines der Tiere musste erschossen werden. Das zweite konnte betäubt Von Fenja Stein