Feuerwehr in Dortmund

Feuerwehr in Dortmund

Ein brennender Wohnwagen in Dortmund-Kley hat am Freitagabend die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Diese konnte Schlimmeres verhindern.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Mengeder Straße ist am Donnerstagmorgen ein Fußgänger lebensgefährlich verletzt worden. Der 58-jährige Dortmunder wurde von einem Auto erfasst. Von Ronny von Wangenheim

Bei einem Wohnungsbrand in Dortmund ist am Dienstagmorgen erheblicher Sachschaden entstanden. Eine Frau musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Von Tobias Weckenbrock

Eine Kellerbrand-Serie im Dortmunder Westen hält die Feuerwehr seit März in Atem. In der Nacht zu Montag (21.9.) hat es erneut einen Kellerbrand in Kirchlinde gegeben. Von Carolin West

Zuerst hörten Holthauser Anwohner in der Nacht zu Montag (21.9.) laute Knallgeräusche, dann kam die Feuerwehr. Was war da los? Von Andreas Schröter

Die Feuerwehr hat ein ungewöhnliches Geschenk erhalten: Am Spritzenhaus in Persebeck fand die Wache ein Fahrrad – inklusive Schlauch und Feuerlöscher. Nun wird der kreative Spender gesucht. Von Alexandra Wachelau

Wie Fit die Dortmunder Feuerwehr ist, will sie beim Treppenhauslauf am Dortmunder U beweisen. Dort können Sportbegeisterte versuchen schneller zu laufen, als voll ausgerüstete Feuerwehrleute. Von Joshua Schmitz

Nach dem Großbrand in einer Motorradwerkstatt in Lütgendortmund hat die Polizei eine Hanfplantage entdeckt. Die Beamten übernahmen die Ernte der Pflanzen. Von Carolin West

Nach einer Weltkriegs-Mine und mehreren Kilogramm TNT hat die Polizei am Sonntag weitere bedenkliche Gegenstände in Lütgendortmund gefunden. Die Durchsuchung geht am Montag weiter.

Bei einem Werkstatt-Brand ist es am Samstag zu einer starken Rauchentwicklung im Dortmunder Stadtteil Lütgendortmund gekommen. Das hatte auch Auswirkungen auf den Verkehr. Von Wilco Ruhland

Flammenschein und Rauch: Dieses Bild bot sich den Einsatzkräften der Feuerwehr, als sie am Samstag in Eving ankamen. In einer Küche in einem Mehrfamilienhaus war ein Feuer ausgebrochen.

Erneut ist eine Gartenlaube im Dortmunder Westen abgebrannt. Von der kleinen Hütte in Oespel ist so gut wie nichts mehr übrig. Was das Feuer entfacht hat, ist noch unklar. Von Natascha Jaschinski

Zu einem nächtlichen Einsatz wurden Feuerwehr und Polizei an die Machariusstraße gerufen. Nicht geklärt ist, ob das Feuer sich in die Serie von Brandstiftung im Dortmunder Westen einreiht. Von Ronny von Wangenheim

Im morgendlichen Berufsverkehr mussten viele Dortmunder lange Wartezeiten einplanen. Eine Spur der A45 bleibt mehrere Tage lang wegen eines Lkw-Unfalls gesperrt. Von Kevin Kindel

In enger Zusammenarbeit haben die Feuerwehr Dortmund und das Deutsche Rettungsrobotik-Zentrum einen neuen Robotikleitwagen samt Einsatz-Roboter entwickelt. Ein Video zeigt, was der Roboter kann. Von Julien März

Im Rahmen einer bundesweiten Aktion haben auch in Dortmund die Sirenen geheult. Zum ersten Mal hat es parallel auch noch eine andere Warn-Aktion gegeben.

Die Dortmunder Feuerwehr ist am Mittwochabend zu einem dreigeschossigen Wohnhaus in der Dortmunder Innenstadt ausgerückt. Eine Person wurde aus der Brandwohnung gerettet. Von Wilco Ruhland

Das SEK hat am Mittwochmorgen einen 68-Jährigen festgenommen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fand sie unter anderem eine Weltkriegs-Mine, am Donnerstag dann noch mehrere Kilogramm TNT. Von Lukas Wittland, Beate Dönnewald

In einem Industriegebiet in Dortmund Dorstfeld hat in der Nacht zu Sonntag (6.9.) ein Lagerhallen-Komplex gebrannt. Die Polizei hat sich jetzt zur möglichen Brandursache geäußert. Von Julien März

Im Dortmunder Westen gab es einen Großbrand. Ein Lagerhallen-Komplex stand vollständig in Flammen. Ein Video zeigt die Zerstörungskraft des Feuers. Unsere Live-Berichterstattung zum Nachlesen. Von Felix Guth, Julian Reimann, Anne Schiebener, Wilco Ruhland

Die Feuerwehr musste am Samstag den bis zur Decke vollgelaufenen Keller einer Waschanlage in Aplerbeck leerpumpen. Grund dafür war ein Rohrbruch – mit Folgen für ein Einkaufszentrum. Von Philipp Thießen

In der Nacht zu Freitag (4.9.) ist die Feuerwehr zu mehreren Bränden ausgerückt. 60 Einsatzkräfte kämpften in drei Stadtteilen, in denen es zuletzt häufig gebrannt hatte, gegen die Flammen. Von Irina Höfken

Die Feuerwehr rückte am Donnerstag morgen zum Steglitzeck aus. Dort brannte es in einem Keller. Eines ist anders als bei der Serie von Kellerbränden im Dortmunder Westen. Von Ronny von Wangenheim

Eine Frau ist am Mittwoch in der südlichen Innenstadt in Dortmund gegen ein parkendes Fahrzeug gefahren und anschließend mit ihrem Auto auf die Seite gekippt. Die Feuerwehr eilte zur Hilfe. Von Philipp Thießen

Ein weißer Hubschrauber ist am Dienstagmorgen tief über Dortmund-Hörde geflogen. Dabei handelte es sich um einen ungewöhnlichen Einsatz – weder von Polizei noch Feuerwehr. Von Philipp Thießen

Mitten im Berufsverkehr kam es am Dienstag (1.9.) am Dortmunder Wall zu einem großen Feuerwehreinsatz, der einiges an Aufsehen erregte. Das war der Grund. Von Daniel Reiners

Bei einem Verkehrsunfall an der A2 Richtung Oberhausen hat sich ein Transporter am Montagabend in Dortmund überschlagen. Eine Anschlussstelle musste am Abend gesperrt werden. Von Wilco Ruhland

Erneut brannte eine Gartenlaube im Dortmunder Westen. Diesmal war die Feuerwehr in Marten im Einsatz. Die Suche nach dem Brandort gestaltete sich schwierig. Von Beate Dönnewald

Außergewöhnlicher Rettungseinsatz im Dortmunder Süden: Ein Mountainbike-Fahrer ist am Sonntag (30.8.) schwer gestürzt. Die Feuerwehr musste zur Rettung mit Spezialkräften anrücken. Von Kevin Kindel, Matthias Henkel

In einem Mehrfamilienhaus im Dortmunder Süden ist am Freitagabend ein Feuer ausgebrochen. Eine Straße musste mehr als eine Stunde lang gesperrt werden, ein Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Von Wilco Ruhland

15 Kellerbrände hat es seit März im Dortmunder Westen gegeben. Inzwischen hat die Polizei eine Belohnung für Hinweise auf den Täter ausgesetzt – und ein Hilfsangebot gestartet. Von Carolin West

Sturmtief „Kirsten“ fegte am Mittwoch über Dortmund hinweg. Umgestürzte Bäume haben Straßen und Schienen in der Stadt blockiert. Zoo und Westfalenpark blieben aus Sicherheitsgründen geschlossen. Von Anne Schiebener

Die Hohe Straße war am Sonntag zeitweise gesperrt. Am späten Nachmittag landete eine Hubschrauber auf der Straße in der südlichen Dortmunder Innenstadt. Das war der Grund. Von Felix Guth

Schon wieder ein Kellerbrand im Dortmunder Westen. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot in der Nacht zu Samstag nach Lütgendortmund in die Lütgendortmunder Straße aus. Sie bekam Hilfe. Von Ronny von Wangenheim