Feuerwehr in Heek

Feuerwehr in Heek

Mitten auf der Autobahn A31 bei Gescher lag in der Nacht zu Donnerstag ein Container. Ein Lkw-Fahrer aus Niedersachsen fuhr hinein. Für den 50-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Auch am Montag hat Sturmtief „Sabine“ die Feuerwehr und Polizei noch viel beschäftigt. Der Unterricht findet ab Dienstag aber dennoch wieder statt und die Bahn fährt wieder normal. Von Victoria Garwer, Stefan Grothues, Pascal Albert

Zu einem außergewöhnlichen Einsatz wurde der Löschzug Nienborg der Freiwilligen Feuerwehr am Freitag gerufen. Ein Autofahrer hatte einen Telefonmast umgefahren.

In Stadtlohn brannte ein Fahrzeug, in Ahaus eine Hecke und eine Mülltonne und auch in Heek und Südlohn mussten die Feuerwehren zum Jahreswechsel ausrücken. Eine kurze Bilanz Von Anne Winter-Weckenbrock

Ein Kirchenmusiker, der seine Zeugnisse gefälscht hat, fliegt auf. Schützinnen feiern in Pink und ein Unfallopfer muss bei 60 Grad versorgt werden. Hier sind zehn der meist gelesenen Artikel. Von Ronny von Wangenheim

Ein Mann aus Heek wurde bei einem Alleinunfall am Samstag gegen 3.50 Uhr in seinem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite ihn aus seinem Fahrzeug. Er schwebt in Lebensgefahr. Von Ronny von Wangenheim

Die Heeker Feuerwehr ist am Dienstagnachmittag zusammen mit der Schöppinger Wehr ausgerückt: Gleich hinter der Gemeindegrenze bei Averbeck brannten ein Waldstück und ein Baumstapel.

Der Löschzug Heek der Freiwilligen Feuerwehr hat eine Bilanz des vergangenen Jahres gezogen. Die 61 Einsätze verliefen mal harmlos, mal dramatisch und mal kurios. Von Falko Bastos

Polizei und Feuerwehr waren bei zwei schweren Verkehrsunfällen zwischen Ahaus und Heek sowie in Alstätte im Einsatz. Ein Verletzter musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden.

Noch heben sich die beiden neuen Tore an der erweiterten Fahrzeughalle des Löschzugs Heek der Freiwilligen Feuerwehr deutlich von den bestehenden ab. Das wird sich bald ändern. Den Anstrich der alten Von Michael Schley

In der Nacht zum Sonntag wurde ein Anwohner des Leuskeswegs gegen 2.30 Uhr durch einen lauten Knall geweckt und dadurch auf den Brand in der Gartenhütte aufmerksam. Die alarmierte Feuerwehr löschte den