Feuerwehr in Kirchhellen

Feuerwehr in Kirchhellen

Drei Menschen, darunter ein fünfjähriges Kind wurde bei einem Unfall am Montagmorgen auf der A 31 verletzt. Das automatische Notrufsystem eines der beteiligten Fahrzeuge hatte über den Unfall informiert.

Die Bottroper Feuerwehr hatte am Fronleichnamstag jede Menge zu tun. Das lag aber nicht nur an Einsätzen wegen Starkregens und Gewitter. Auch ein schrecklicher Fund war dabei.

Die Feuerwehr Bottrop musste in der Nacht zu Donnerstag einen großen Müllhaufen in einer Lagerhalle löschen. Durch die frühzeitige Alarmierung konnte Schlimmeres verhindert werden.

Beinahe hätte eine brennende Fritteuse eine komplette Imbissbude in Bottrop zerstört. Der Besitzer hatte das Feuer nicht löschen können und genau richtig gehandelt.

Die Bottroper Feuerwehr half am Montagabend den Oberhausener Kollegen auf der A 42. Nach einem schweren Unfall hatten herumfliegende Wrackteile einen Lkw-Tank aufgerissen. Diesel lief aus. Von Petra Berkenbusch

Einen Kellerbrand mit massiver Rauchentwicklung musste die Bottroper Feuerwehr am Sonntagabend (18. April) bekämpfen. Zeitgleich kam es zu einem Einsatz in einer Flüchtlingsunterkunft.

Ein Gülleanhänger ist nach einem Unfall in Kirchhellen umgekippt und blockierte lange Zeit eine Kreuzung. 20 Kubikmeter Gülle fluteten die Fahrbahn und einen Pkw. Von Manuela Hollstegge

Bei einem Unfall auf der A 31 sind in der Nacht zu Karfreitag sechs Insassen aus zwei Pkw verletzt worden. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz

Zu einem Wohnungsbrand rückte die Feuerwehr am Donnerstagmorgen nach Kirchhellen aus. Rund 30 Einsatzkräfte bekämpften das Feuer im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses.

Die Stadt Bottrop testet im Zuge des landesweiten Warntages am Donnerstag (11. März) ihre 22 Sirenen. An die Bürger richtet die Feuerwehr dabei eine dringende Bitte.

Im Zimmer eines Bottroper Seniorenheimes brach am Dienstagabend ein Brand aus. Zwei Personen wurden durch Rauchgas verletzt. Mitarbeiter verhinderten Schlimmeres.

Drei Wochen nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Kirchhellener Straße in Gladbeck ist jetzt ein 80-jähriger Mann aus Bottrop seinen schweren Verletzungen erlegen. Von Petra Berkenbusch

Die Bottroper Feuerwehr beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Aktion „Twittergewitter“. Damit möchte sie Einblicke in ihren Berufsalltag geben.

Die Kirchhellener Freiwillige Feuerwehr spricht sich in ihrem Jahresbericht eindrücklich für den neuen Standort der Wache an der Rentforter Straße aus. Klare Worte gibt es auch für Kritiker. Von Manuela Hollstegge

15 Einsätze weniger als im Jahr 2019 verzeichnete die Freiwillige Feuerwehr Kirchhellen im vergangenen Jahr. Ein Grund könnte die Corona-Pandemie sein, ein anderer das Wetter. Von Manuela Hollstegge

Eine unbekannte Substanz rief am Donnerstag (21.1.) die Bottroper Feuerwehr auf den Plan. Die wiederum alarmierte eine Analytische Taskforce der Feuerwehr Dortmund.

Für die Feldhausener Familie nimmt das Jahr 2020 ein gutes Ende: Nach dem Feuer in ihrem Haus haben hilfsbereite Menschen Unterkünfte und Sachspenden zur Verfügung gestellt. Von Claudia Engel

Mit einem Großaufgebot rückte die Bottroper Feuerwehr in der Nacht von Sonntag auf Montag zu einem Wohnungsbrand an der Von-Gahlen-Straße aus. Mehrere Anrufer hatten den Brand gemeldet.

Ein Feuer in der Wohnung einer sechsköpfigen Familie sorgte am Freitagmorgen für einen Einsatz der Feuerwehr. Eine Matratze war in Brand geraten. Von Berthold Fehmer

Sieben Bewohner eines Hauses an der Osterfelder Straße mussten nach einem Kellerbrand am Mittwochnachmittag in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Der Bottroper BUND hat sich gegen den Bau der Kirchhellener Feuerwache an der Rentforter Straße ausgesprochen. Er fordert, weitere Standorte ausführlicher zu prüfen. Von Manuela Hollstegge

Ein Mann ist am frühen Samstagmorgen von einem Hochsitz sechs Meter in die Tiefe gestürzt. Zur Bergung wurde sogar ein Rettungshubschrauber angefordert. Von Stefan Diebäcker

Zu einer brennenden Garage wurde die Feuerwehr in der Nacht zu Sonntag an die Hegestraße gerufen. Die Brandbekämpfung gestaltete sich als schwierig. Von Berthold Fehmer

In einem leer stehenden Autohaus an der Gladbecker Straße hat es am Montag gebrannt. Die Feuerwehr war stundenlang im Einsatz. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Zwölf Einsätze in kürzester Zeit mussten die Feuerwehren in Bottrop, Kirchhellen und Feldhausen am Sonntagabend abarbeiten. Dafür sorgte ein heftiges Unwetter. Von Manuela Hollstegge

Zu einem Einsatz im Feldhausener Movie Park musste die Feuerwehr am Mittwochabend (12. August) ausrücken. Die Brandmeldeanlage des Parks hatte sie alarmiert. Von Manuela Hollstegge

Am Donnerstagvormittag ist es zu einem Brand an der SB-Tankstelle in Kirchhellen gekommen. Ein Auto stand dabei in Flammen. Von Manuela Hollstegge

Die Freiwillige Feuerwehr Feldhausen blickte auf ein ereignisreiches 2019 zurück. Die Wehr rückte zu 25 Einätzen und Brandsicherheitswachen, wie bei den Pyrogames am Movie Park, aus.

Die Bottroper Feuerwehren hatten alle Hände voll zu tun. Sie waren bei vier brenzligen Einsätzen im gesamten Stadtgebiet unterwegs. Menschen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Bei einem Unfall auf der Feldhausener Straße im Einmündungsbereich Overhagener Feld wurde eine 22-jährige Fahrerin verletzt. Ein älteres Ehepaar hatte Glück und blieb unverletzt. Von Petra Berkenbusch, Guido Bludau