Feuerwehr in Nordkirchen

Feuerwehr in Nordkirchen

Neben den Schulen werden ab Montag (16. März) auch alle Kindertageseinrichtungen und Angebote der Kindertagespflege geschlossen sein. Es gibt aber Ausnahmen. Von Thomas Aschwer

Wegen eines Feuerwehreinsatzes in einem Restaurant am Donnerstagabend war die Schloßstraße teilweise gesperrt. In dem Lokal wurde eine Flüssigkeit versprüht. Jetzt ist klar, welche. Von Karim Laouari

Nicht nur eine, sondern drei Straßen waren am Mittwoch von einer kilometerlangen Ölspur betroffen. Die Feuerwehr und eine Spezialfirma waren vor Ort.

Sturm „Sabine“ fegte am Sonntag und Montag mit hohen Windgeschwindigkeiten über NRW hinweg. Die erste Sturmbilanz der Feuerwehren in Selm, Olfen und Nordkirchen fällt dennoch positiv aus. Von Sabine Geschwinder, Thomas Aschwer, Arndt Brede, Karim Laouari

Kopfüber im Graben landete am Mittwochmorgen ein Autofahrer in der Bauernschaft Beifang. Der Fahrer hatte bei dem Unfall großes Glück. Von Thomas Aschwer

Es war schon dunkel, als am Samstag gegen 17.20 Uhr über einem Haus an der Sandstraße Funken in der Luft tanzten: ein gefährliches Schauspiel, das die komplette Feuerwehr auf den Plan rief. Von Sylvia vom Hofe

Die Zahl der Einsätze des Südkirchener Feuerwehr-Löschzuges hat 2019 deutlich zugenommen. Neben aktuellen Einsatzzahlen hat der Löschzug auch eine wichtige personelle Änderung verkündet. Von Karim Laouari

Die Weihnachtszeit neigt sich langsam dem Ende, die Tannebäume verschwinden aus den Wohnzimmern - wohin damit? In Nordkirchen kümmern sich wie immer zwei Vereine um die Abholung der Bäume.

Diese Begegnung zwischen einer 22-Jährigen aus Nordkirchen und einem 51-Jährigen aus Hamm hätte böse enden können. Aber es war offenbar noch ein dritter dabei: ein Schutzengel. Von Sylvia vom Hofe

Die Nordkirchener Feuerwehr musste am Montag zum Mühlenpark ausrücken. Einem Lkw war Diesel ausgelaufen. Der Fahrer hatte aber schon „erste Hilfe“ geleistet: mit Katzenstreu.

Ein Motorradfahrer hat sich Sonntag in Nordkirchen bei einem Unfall am Arm verletzt. Er war auf der L671 unterwegs, stieß dann aber mit einem Auto zusammen.

Mit bunten Laternen ziehen im November auch viele Kinder aus Nordkirchen, Südkirchen und Capelle durch die Straßen. Wann die Martinszüge stattfinden und woher sie führen, zeigen wir hier. Von Sabine Geschwinder

Mit viel Glück und dem Einsatz der Feuerwehr ist am Samstagabend, 12. Oktober, in Nordkirchen Schlimmeres verhindert worden. Ein kleines Gerät hat dazu beigetragen. Von Arndt Brede

Fünf Verletzte, darunter drei Kinder, hat ein schwerer Unfall gefordert, der sich am Samstag ereignet hat. Die Feuerwehr musste bei der Rettung besondere Vorkehrungen treffen. Von Sylvia vom Hofe

Ein Motorboot hat in der Nacht zu Donnerstag lichterloh gebrannt. Wie konnte es zu dem Feuer kommen? Die Ermittlungen der Polizei laufen. Von Marie Rademacher

Als ein Knall sie am Donnerstagmorgen gegen 4 Uhr aus dem Schlaf reißt, bietet sich den Anwohnern ein ungewöhnliches Bild: ein brennendes Motorboot - in gefährlicher Nähe zur einem Haus. Von Sylvia vom Hofe

Unbekannte haben am Montagvormittag in der Pankratius-Kirche gezündelt. Nur einem Zufall ist zu verdanken, dass der Schaden im überschaubaren Rahmen blieb. Es gibt bereits einen Verdacht. Von Thomas Aschwer

In einer Scheue in Nordkirchen hat es am Donnerstag (25. Juli) ein Feuer gegeben: Ein dort geparktes Auto stand lichterloh in Flammen. Die Feuerwehr war im Einsatz - und zwei Jugendliche. Von Marie Rademacher

Gleich zwei Einsätze gab es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch für die Löschzüge in Nordkirchen und Südkirchen. Bei einem der Einsätze war eine Drehleiter von Nöten. Von Sabine Geschwinder

Plötzlich ist es dunkel in den Häusern. Ein Strommast steht dafür in hellen Flammen: eine ungewöhnliche Herausforderung für Feuerwehr Nordkirchen. Das Löschen nahm ihr jemand anders ab. Von Sylvia vom Hofe

Eine brennende Mülltonne am Wanderparkplatz „Südkirchener Tor“ hat am Donnerstag (18. Juli) einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Es waren aber nicht die Wehrleute, die die letzte Glut löschten.

Nächster Einsatz für die Feuerwehr am Freitag: Am Abend musste sie erneut zu einem Flächenbrand ausrücken, wieder in der Bauerschaft Piekenbrock. Die Retter haben einen dringenden Appell.

Die Nordkirchener Feuerwehr musste am Donnerstagabend (4. Juli) zu einem Flächenbrand ausrücken. Schon wieder. Es war der dritte Flächenbrand innerhalb weniger Tage in der Schlossgemeinde. Von Marie Rademacher

Die andauernde Trockenheit fordert auch die heimische Feuerwehr. Am Mittwochabend war sie in der Bauernschaft Piekenbrock gefordert. Von Thomas Aschwer

Wenn es heiß und trocken ist, dann reichen kleine Funken, um einen Brand auszulösen. Die Nordkirchener Feuerwehr musste am Sonntag einen brennenden Grünstreifen auf der Münsterstraße löschen. Von Marie Rademacher

Die Feuerwehr Nordkirchen musste am Sonntag zu einem Einsatz ausrücken. Angebranntes Essen hatten einen Rauchmelder ausgelöst. Am Einsatzort gab es allerdings ein Problem.

Das Feuerwerk zum Abschluss des Klassik-Open-Air-Konzertes am Schloss Nordkirchen soll am Freitag stattfinden. Trotzdem setzen Organisatoren und Feuerwehr auf größere Sicherheitsvorkehrungen Von Karim Laouari

Brandgeruch und Rauch bemerkte ein Landwirt am Sonntagabend, 16. Juni, im Bereich des Fütterungsraumes auf seinem Gehöft an der Capeller Straße. Er reagierte richtig.

Zu zwei Einsätzen wurde die Feuerwehr am Montag gerufen. In einem Fall mussten sogar die Löschzüge Nordkirchen und Südkirchen ausrücken. Von Thomas Aschwer

Wie man einen Feuerwehrlöscher richtig bedient und was genau das Ehrenamt Feuerwehr in Nordkirchen ausmacht: Das erfuhren am Samstag Besucher des Tages der offenen Tür. Von Beate Dorn

Die Freiwillige Feuerwehr ist am Montag zu einem Einsatz in der Kinderheilstätte ausgerückt. Wegen einer brennenden Mülltonne hatte die Brandmeldeanlage Alarm geschlagen.

Die Feuerwehr in der Gemeinde hat eine neue Leitung. Mit Manfred Schäper steht ein Mann an der Spitze, der über viel Führungserfahrung verfügt. Aber auch sein Vorgänger bleibt eingebunden. Von Thomas Aschwer

Zwei Autos sind am Sonntagnachmittag auf der Alten Ascheberger Straße zusammengestoßen. Die Nordkirchener Feuerwehr eilte zum Unfallort, die Straße war für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

Die Ferdinand-Kortmann-Straße in Nordkirchen war am Dienstagnachmittag zeitweise gesperrt. Grund dafür war ein Unfall. Jetzt teilt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang mit. Von Wilco Ruhland

Ein 86-jähriger Nordkirchener hat am Montagabend versucht, Unkraut mit dem Gasbrenner zu vernichten. Durch ein Malheur setzte er aber nicht nur das Unkraut in Brand – die Polizei warnt.

Der Löschzug Nordkirchen hatte auch am Sonntag, 11. März, mit Sturmschäden zu tun. Für einen der beiden Einsätze forderten die Kameraden aus Lüdinghausen eine Drehleiter an.