Feuerwehr in Olfen

Feuerwehr in Olfen

Extreme Trockenheit und damit immer mehr Flächenbrände fordern gerade die Feuerwehr Olfen. Dazu kommen die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Einsätze und vor allem Schulungen. Von Thomas Aschwer

Der Löschzug Vinnum musste am Mittwochabend zu einem Brand auf einem Feld im Bereich der Sandforter Straße ausrücken. Für die heißen Tage hat die Feuerwehr außerdem noch Tipps. Von Sabine Geschwinder

Viel zu tun gab es für die Olfener Feuerwehr am Sonntagabend. Voll gelaufene Keller, entwurzelte Bäume und ein gebrochenes Hilfstor an der Füchtelner Mühle, das die Hilfe des THWs nötig machte.

Gleich zwei Einsätze hatte die Feuerwehr Olfen am Wochenende bisher zu stemmen. Bei beiden war der Aufwand nicht gering, das Ergebnis aber beruhigend. Von Arndt Brede

Am Freitag war die Vinnumer Straße zwischen Waltroper Straße und Markfelder Straße für eine Stunde gesperrt. Ein 62-Jähriger hatte dort einen Motorradunfall, wurde ins Krankenhaus gebracht. Von Marcel Schürmann

Eine brennende Hecke und Rauch aus der nahegelegenen Wohnung riefen die Olfener Feuerwehr am Freitag auf den Plan. Da nicht sicher war, ob Personen im Gebäude waren, galt Alarmbereitschaft. Von Sabine Geschwinder

Ja, ist denn schon Silvester? Es zischt und knallt am Mittwoch (10. Juni) in Olfen auf dem früheren Bundeswehrgelände. Die Bürger müssen sich keine Sorgen machen. Lärmexperten sind vor Ort. Von Thomas Aschwer

Die Sirenen haben die Freiwillige Feuerwehr Olfen am Mittwochabend zu einem Brand an einem Wohnhaus in Olfen gerufen. Am Ende ging es für die Bewohner aber glimpflich aus. Von Jessica Hauck

Aus bislang unbekannten Gründen ist am Freitagnachmittag ein Fahrzeug kurz hinter der Lippebrücke Richtung Vinnum gegen ein anderes Auto geprallt. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Von Thomas Aschwer

Nach einem Unfall mit seinem VW Polo in Olfen hat ein Fahrer sein Auto einfach stehen gelassen und flüchtete. Das Problem: Der Polo war direkt in der Nähe zum Wald in Brand geraten. Von Karim Laouari

Ein Spänebunker auf der Rudolf-Diesel-Straße in Olfen hat am Freitag gebrannt. Das hatte die Feuerwehr eigentlich schnell im Griff. Trotzdem dauerte der Einsatz vier Stunden.

Die Eversumer Straße war am Donnerstag länger gesperrt: Ein Auto hatte einen Baum touchiert, überschlug sich und landete auf dem Dach. Nun ermittelt die Polizei zur Unfallursache. Von Jessica Hauck

Premiere für die Olfener Feuerwehr: Erstmals in ihrer Geschichte zog die Feuerwehr Olfen online eine Jahresbilanz. Sie nutzte die Gelegenheit, auf ihre Sorgen aufmerksam zu machen. Von Thomas Aschwer

Mitten in der Fahrt hat das Motorrad eines Mannes in Olfen Feuer gefangen. Die Feuerwehr musste am Sonntagnachmittag zur B235 ausrücken. Doch für die Maschine kam die Hilfe zu spät. Von Jessica Hauck

Ein brennender PKW in einer Garage an der Lüdinghauser Straße hat am Dienstag die Feuerwehren aus Olfen, Vinnum und auch Lüdinghausen massiv gefordert. Noch sind viele Fragen offen. Von Thomas Aschwer

Neben den Schulen werden ab Montag (16. März) auch alle Kindertageseinrichtungen und Angebote der Kindertagespflege geschlossen sein. Es gibt aber Ausnahmen. Von Thomas Aschwer

Rauch in einem Haus an der Borker Straße hat am Mittwoch in Vinnum einem Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Auch der Wagen mit der Drehleiter aus Bork war im Einsatz. Von Jürgen Weitzel

Die Freiwilligen Feuerwehren in Olfen und Lüdinghausen werden ab Sommer ein Stück weit durch einen gemeinsamen Gerätewart entlastet. Ein wichtiger Schritt ist bereits vollzogen. Von Thomas Aschwer

Weil sich ein Baum im Stauwehr verklemmt hatte, musste die Feuerwehr zur Füchtelner Mühle eilen. Dort angekommen, war schnell klar: Um den Baum zu entfernen, brauchte sie schwereres Gerät. Von Marie Rademacher

Langsam nervt es. Pünktlich zum Wochenende verfinstert sich der Himmel und startet das große Gebläse - zum vierten Mal in Folge. Die Feuerwehr Olfen hat auch diesen Sturmeinsatz gemeistert. Von Sylvia vom Hofe

Sturm „Sabine“ fegte am Sonntag und Montag mit hohen Windgeschwindigkeiten über NRW hinweg. Die erste Sturmbilanz der Feuerwehren in Selm, Olfen und Nordkirchen fällt dennoch positiv aus. Von Sabine Geschwinder, Thomas Aschwer, Arndt Brede, Karim Laouari

Acht Feuerwehrautos vom Olfener und vom Vinnumer Löschzuges sind am Donnerstagabend (30. Januar) zu einem Einsatz auf der Kökelsumer Straße gerufen worden. Was war da los? Von Marie Rademacher

Ein Notarzt musste am Freitagmittag zu einem Olfener Reiterhof ausrücken. Nach Auskunft der Leitstelle war eine Frau von einem Pferd gefallen und hatte sich dabei schwer verletzt. Von Thomas Aschwer

Der einstimmige Beschluss des Kreistages, ab sofort einen Rettungswagen rund um die Uhr in Olfen zu stationieren, rückt eine Frage in den Vordergrund. Von Thomas Aschwer

Das Jahr 2019 geht mit großen Schritten aufs Ende zu. Das ist immer die Zeit des Rückblicks: Diese zehn Artikel haben unsere Leser im Jahr 2019 am meisten bewegt. Von Marie Rademacher

Der Ball ruht am Sonntag bei den Fußballern des SuS Olfen. Der Verein hat die Spiele nach dem Tod von Spieler Michael Beckmann abgesagt. Beckmann wird am Samstag beerdigt. Von Sebastian Reith

Der SuS Olfen trauert um Michael Beckmann. Der aktive Fußballer der dritten Mannschaft wurde nur 25 Jahre alt. Von Sebastian Reith

Ein Spieler des SuS Olfen ist bei einem Brand am Sonntagvormittag gestorben. Der Fußballverein sagte daraufhin mehrere Sportveranstaltungen ab. Von Sebastian Reith

Nur elf Tage nach dem jüngsten Unfall hat es schon wieder gekracht auf der Bundesstraße 235 in Olfen. Die Feuerwehr musste zwei Schwerverletzte aus den Wracks ihrer Autos retten. Von Sylvia vom Hofe

Ganz viel Blaulicht, ganz viel Martinshorn, ganz viele Rettungskräfte: Die Olfener Bürger müssen sich auf einen Großeinsatz der Feuerwehr einstellen. Auch die Selmer Feuerwehr ist involviert. Von Thomas Aschwer

Wer tritt die Nachfolge der Ersthelfer der Feuerwehr an und wird in diesem Jahr mit dem Bürgerpreis ausgezeichnet? Die Antwort auf diese Frage geben die Olfener. Sie sind jetzt gefordert. Von Thomas Aschwer

Feuerwehr und Wasser gehört fast immer zusammen. Wenn es aber in großen Mengen von oben kommt, sind die Mitglieder nicht wirklich begeistert. Aber sie wissen sich zu helfen. Von Thomas Aschwer