Feuerwehr in Schwerte

Feuerwehr in Schwerte

Große Hitze? Viel trinken, am besten einfach Wasser. Das ist einer von sieben einfachen Tipps, die Feuerwehr und Deutsches Rotes Kreuz aus Schwerte für heiße Sommertage haben. Von Björn Althoff

Weil Notfallsituationen für die Kleinen häufig eine ungewohnte Erfahrung sind, sollen die Kissen Trost spenden. Dank einer Spende gibt es jetzt 250 Stück auf den Rettungswagen der Feuerwehr.

Die Schwerter Feuerwehr wurde am Montagmorgen zu einem Einsatz in die Innenstadt gerufen. An der Ostenstraße hatte ein Rauchmelder ausgelöst. Von Aileen Kierstein

Zum Brand eines Zweifamilienhauses in Geisecke hat die Feuerwehr Schwerte am Dienstagnachmittag ausrücken müssen. Beim Eintreffen schlugen die Flammen durch Keller und Treppenhaus. Von Laura Schulz-Gahmen

Die Feuerwehr eilte am Freitagmorgen zum Marienkrankenhaus Goethestraße. Die Ursache lag im Labor unter der Kapelle. Das ist längst stillgelegt, weil der Gebetsraum einem Anbau weichen soll. Von Reinhard Schmitz

Eine brennende Fritteuse hat am Dienstagabend zu einem Feuerwehr-Einsatz geführt. Gegenüber des Bahnhofs in Kalthof war ein Döner-Imbiss schon komplett verraucht, als die Feuerwehr eintraf. Von Björn Althoff

In der Nacht zu Montag fuhr ein Wagen direkt über den Kreisverkehr in Westhofen. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und der Fahrer wurde schwer verletzt. Von Heiko Mühlbauer

Nach dem morgendlichen Einsatz beim Rewe in Geisecke musste die Feuerwehr am Mittwochmittag erneut ausrücken. Ein Brand am Westendamm hatte schon auf einen Baum übergegriffen. Von Reinhard Schmitz

Flammen und Rauch schlugen am Mittag aus einer Wohnung im Obergeschoss eines Wohnblocks am Beckenkamp. Die Feuerwehr hat den Brand gelöscht und fand eine tote Person. Was wir bislang wissen. Von Reinhard Schmitz

Ganz so ruhig, wie man in Zeiten der Coronakrise denken könnte, war das Wochenende für Feuerwehr und Polizei nicht. Ein Rauchmelderalarm und Einbrecher hielten die Einsatzkräfte auf Trab. Von Reinhard Schmitz

Keine Veranstaltungen erlaubt, keine Zusammenkunft in Vereinen oder andere Verabredungen – das hat die Stadt Schwerte am Dienstag erlassen. Nur zu manchen Anlässen darf man sich treffen. Von Björn Althoff

Nächtlicher Einsatz auf der Intensivstation: Die Feuerwehr musste zum Marienkrankenhaus an der Schützenstraße in Schwerte ausrücken. Der Grund: ein Feuerzeug im Kulturbeutel. Von Björn Althoff

Die Feuerwehr Schwerte, das Deutsche Rote Kreuz Schwerte und der Tierschutzverein Schwerte planen am Samstag, 7. März, in der Fußgängerzone in Schwerte eine Spendenaktion. Für Australien.

Ihre Gefährlichkeit hat die Ruhrtalstraße erneut bewiesen. In der Nacht zu Samstag krachte ein Kleinwagen gegen einen entwurzelten Baum auf der Fahrbahn. Die Polizei stellt noch mehr fest. Von Reinhard Schmitz

Die Veröffentlichung des Brandschutzbedarfsplans im vergangenen Jahr hat für Diskussionen gesorgt. Hat die Schwerter SPD eine Lösung gefunden? Von Holger Bergmann

In Iserlohn-Hennen haben am Mittwochabend Teile eines Dachgeschosses gebrannt. Nicht nur die Berufsfeuerwehr, sondern auch drei Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr mussten ausrücken. Von Aileen Kierstein

Exakt eine Woche nach dem Sturmtief Sabine warnt der Deutsche Wetterdienst erneut vor Sturm am Wochenende. Und wieder beginnt das Unwetter am Sonntag. Von Heiko Mühlbauer

Auf der A1 zwischen Westhofener Kreuz und Schwerte fing ein Geländewagen Feuer. Die Autobahn musste wegen der Rauchentwicklung komplett gesperrt werden. Von Dennis Görlich

Das Sturmtief Sabine rollt auf Schwerte zu. Auf was man sich einstellen muss, wo am Montag der Unterricht ausfällt. Welche Veranstalter ihre Termine abgesagt haben. Von Heiko Mühlbauer

Es war der wärmste Januar seit Beginn der Wetteraufzeichnung. Nun bereiten sich die Rettungsdienste auf den Sturm vor. Die Leitstelle wurde aufgestockt. Arnsberg gibt Hinweise für Schüler.

Auf der A45 kam es zu einem schweren Unfall zwischen dem Westhofener Kreuz und Schwerte Ergste. Die Autobahn musste gesperrt werden, auch ein Rettungshubschrauber wurde angefordert. Von Dennis Görlich

Eine 78-Jährige wurde am Dienstagmorgen von einem Lkw-Fahrer übersehen und dabei schwer verletzt. Sogar ein Rettungshubschrauber musste in Westhofen landen. Von Aileen Kierstein

Da wunderten sich die Nachbarn am frühen Freitagmorgen. Auf dem alten Dortmunder Weg stand Feuerwehrfahrzeug an Feuerwehrfahrzeug. Nur ein Feuer war nicht zu sehen. Von Heiko Mühlbauer

Fünfmal musste die Schwerter Feuerwehr in der Nacht zu Neujahr ausrücken. Dennoch war es ein ruhiges Fest. Der größte Einsatz war glücklicherweise ein Fehlalarm in der Innenstadt. Von Heiko Mühlbauer

Ein verletzter Bussard wurde am Sonntag auf dem Parkplatz des Rasthofes an der A1 entdeckt. Die Feuerwehr kannte eine Adresse, wo der Greifvogel wieder gesundgepflegt wird. Von Reinhard Schmitz