Passagieransturm auf die Flughäfen in NRW - An diesen Tagen wird es besonders voll

Düsseldorf und Köln/Bonn

Für die Feiertage erwarten die größten NRW-Flughäfen in Düsseldorf und Köln/Bonn einen Passagieransturm. Und an einigen Tagen wird der Andrang noch größer, bereits vor Weihnachten.

Düsseldorf

17.12.2019, 10:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lange Warteschlangen auf dem Düsseldorfer Flughafen. Vor Weihnachten wird es wieder sehr voll.

Lange Warteschlangen auf dem Düsseldorfer Flughafen. Vor Weihnachten wird es wieder sehr voll. © dpa

Zu Weihnachten erwarten die beiden größten Flughäfen in Nordrhein-Westfalen einen Passagieransturm.

Allein der Düsseldorfer Airport rechnet während der Weihnachtsferien im bevölkerungsreichsten Bundesland mit knapp 940 000 Passagieren. Weitere 430.000 Passagiere dürften den Flughafen Köln/Bonn nutzen, wie die Airports am Montag mitteilten.

Düsseldorf erwartet am Wochenende 185.000 Fluggäste

Viele Passagiere ziehe es über die Feiertage in die Wärme, zahlreiche Fluggäste besuchten ihre Familien an anderen Orten der Welt oder wollten einfach nur dem Weihnachtstrubel entfliehen, hieß es am Düsseldorfer Flughafen. Allein am ersten Ferienwochenende werden in der Landeshauptstadt rund 185.000 Fluggäste und etwa 1450 Flugbewegungen erwartet.

Stärkster Tag wird der Freitag - viel Zeit einplanen

Der passagierstärkste Tag wird laut Prognose der kommende Freitag (20.12.) mit rund 67.000 Passagieren und über 560 Starts und Landungen sein. Der Airport Köln/Bonn erwartet zu Heiligabend etwa 16.700 Reisende, am 1. Weihnachtstag 14.600, am 2. Weihnachtstag dann 21.800 Flugreisende.

Passagiere sollten rechtzeitig am Flughafen sein und genügend Zeit einplanen.

Zu den beliebtesten Reisezielen in den Weihnachtsferien gehören in diesem Jahr nach Angaben der Flughäfen die Kanaren, das spanische Festland sowie die Türkei. Auch Metropolen wie New York, London, Paris und Wien lockten viele Reisende zu einem Städtetrip.

dpa/kar

Lesen Sie jetzt