Freibäder dürfen trotz Corona wieder öffnen – aber es gibt harte Regeln

Coronavirus

Ab Mittwoch (20. Mai) dürfen die Freibäder in Nordrhein-Westfalen wieder öffnen. Doch ein unbeschwertes Vergnügen dürfte das nicht werden. Unser Video erklärt die strengen Auflagen.

Dortmund

, 18.05.2020, 16:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Freibäder dürfen trotz Corona wieder öffnen – aber es gibt harte Regeln

© Chefredakteur Jens Ostrowski und Redakteur Ulrich Breulmann erklären im Videogespräch, mit welchen Regeln Freibäder wieder öffnen dürfen.

Ab Mittwoch, so hat das Land entschieden, darf in den nordrhein-westfälischen Freibädern wieder geschwommen werden. Wie viele Freibäder tatsächlich wann öffnen werden, ist damit noch nicht gesagt, sondern völlig offen.

Video
Freibäder dürfen trotz Corona unter strengen Auflagen wieder öffnen

Tatsächlich sind die Auflagen, die das Land als Voraussetzung für eine Öffnung der Freibäder festgesetzt hat, sehr hoch. Im Videogespräch nehmen Chefredakteur Jens Ostrowski und Redakteur Ulrich Breulmann die Vorgaben genauer unter die Lupe.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt