Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball: Kellerduell am Böckenbusch

SÜDKIRCHEN Vor einem ganz wichtigen Spiel steht der SV Südkirchen am Sonntag (18. November). So gastiert mit der SG Holzwickede, der punktgleiche Tabellenletzte am heimischen Böckenbusch.

von Von Daniel Schlecht

, 16.11.2007
Fußball: Kellerduell am Böckenbusch

SVS-Coach Michael Kinne.

Bezirksliga 8 - SV Südkirchen - Holzwickede - Von einem Sechs-Punkte Spiel hatte Südkirchens Trainer Michael Kinne vor der Partie gegen Lünen in der Vorwoche gesprochen. Einen noch höheren Stellenwert hat das Spiel gegen das Tabellenschlusslicht aus Holzwickede. Denn bei einer neuerlichen Niederlage würde der SVS möglicherweise den Anschluss an die Nichtabstiegsränge verlieren. So sieht es auch Michael Kinne: "Wir müssen die drei Punkte holen, alles andere wäre eine Enttäuschung." Vor allem zu Hause blieb der SVS den heimischen Fans in dieser Saison einiges schuldig. Lediglich zwei magere Punkte stehen in der Heimbilanz. Am letzten Spieltag der Hinrunde wollen die Südkirchener ihren Anhängern doch noch einen Sieg schenken.

"Wir werden uns nicht hinten rein stellen sondern selbst das Spiel machen und offensiv in die Partie gehen", gibt Kinne als taktische Ausrichtung vor. Er warnt jedoch: "Wir müssen aufpassen, Holzwickede hat zwei schnelle Konterstürmer, da müssen wir hinten sicher und gestaffelt stehen."

Personell gibt es zurzeit wenig zu bemängeln bei den Südkirchenern. So fallen definitiv lediglich Sebastian Sanecki und Emad Alali aus. Hinter Thorsten Kräher und "Toto" Mäteling stehen noch kleine Fragezeichen.

Lesen Sie jetzt