Gewerbegebiete

Gewerbegebiete

Seit Monaten läuft der Rückbau der Anlagen auf der Fläche des Kraftwerks Knepper zwischen Dortmund und Castrop-Rauxel. Nun steht fest, wer die Fläche entwickelt: der britische Konzern Segro. Von Michael Schnitzler

Neuer Name, neue Gesichter, neue Arbeitsplätze im Selmer Gewerbegebiet Werner Straße: Beim IHK-Wirtschaftsgespräch am Montagabend hat sich die Firma McAirlaid‘s selbst vorgestellt. Was die Firma herstellt Von Jessica Hauck

Ausschuss entspricht Antrag

Glascontainer in Schwerte müssen umziehen

Immer wieder muss sich der Beschwerdeausschuss in Schwerte mit den Standorten von Glascontainern befassen. In dieser Woche gab das Gremium erstmals einem Bürgerantrag statt und prüft die Verlegung eines Glascontainers. Von Heiko Mühlbauer

Kinder dürfen auf eine riesige Spielhalle hoffen. Die Baustoffhandlung Homel auf Erweiterungsmöglichkeiten. Und Gewerbebetriebe auf dringend benötigte Bauflächen: Besitzerwechsel bringen Bewegung in die Von Reinhard Schmitz

Schmitz Cargobull testet neue Kühlaggregate auf dem alten Baywa-Gelände. Eine Genehmigung dafür ist in Sicht, ein Bußgeld aber auch. Von Thorsten Ohm

116 Mitarbeiter sind in der Fabrik von Thimm Verpackungen in Merklinde beschäftigt – eine Firma, die im Gewerbegebiet bedeutender Arbeitgeber in Castrop-Rauxel ist. Hier sind zehn Fakten und Antworten Von Tobias Weckenbrock

Gut Fußball spielen kann er. Aber auch als Pannekaukenfrau macht Neven Subotic eine gute Figur. Das bewies der BVB-Star, als er am Sonntag in Geisecke seinen Kopf durch die altehrwürdige Schablone der Von Reinhard Schmitz

Gewerbegebiet Ahaus-Ost II

Ansiedlung Anfang 2019 möglich

Es tut sich was im künftigen Gewerbegebiet Ahaus-Ost II, die Erschließung läuft. Doch ansiedlungswillige Firmen müssen sich noch gedulden. Von Christian Bödding

Partymusik und Hüpfburg, Bierwagen und Rauchhaus: In eine Feiermeile verwandelt sich am Sontag, 3. September, die Straße Kurzer Morgen im Geisecker Gewerbegebiet. Zugunsten der Neven-Subotic-Stiftung Von Reinhard Schmitz

Deutschland hinkt beim Breitbandausbau hinter vielen Industrienationen hinterher. Das gilt aber nicht für Vreden: Dort geht der Netzausbau rasch weiter – ein Standortvorteil, von dem die Stadt profitiert. Von Thorsten Ohm

Was Breitband-Internet angeht, ist das Stadtgebiet von Castrop-Rauxel bereits gut versorgt. Doch gerade in Gewerbegebieten und an Schulen ist noch Handlungsbedarf. Für diesen Ausbau sollen weitere Fördergelder Von Felix Püschner

94 Prozent der Haus- und Gewerbeanschlüsse in Castrop-Rauxel gelten laut der Wirtschaftsförderungsgesellschaft WiN Emscher Lippe als mit Breitband-Internet versorgt. Um die letzten 6 Prozentpunkte auch Von Tobias Weckenbrock

In der Frage der Ansiedlung eines Action-Marktes in Stadtlohn haben sich die Einzelhändler in der Innenstadt jetzt klar positioniert: Sie sagen grundsätzlich Ja zu einer Ansiedlung – aber bitte nur in der Innenstadt. Von Stefan Grothues

Gelände auf der Bornstraße

Auf dem Friedhof der Fahrzeuge

An der Bornstraße, einer der wichtigsten Zufahrtsstraßen der Stadt, gibt es ein Gelände, das scheinbar seit Jahren brachliegt. Verrostete und zerstörte Fahrzeuge, Autos, Anhänger, ein Bus werden dort Von Susanne Riese

Feuerwehr nachts im Einsatz

Siggis Truckstop abgebrannt

Um 1.59 Uhr kam am frühen Montag die Alarmierung: Siggis Truckstop, Zur Dinkel 2 im Gewerbegebiet Heying Esch, stand in Flammen. Am Morgen zeigte sich, dass die Imbiss-Station unrettbar zerstört ist. Von Ronny von Wangenheim

Rund 300 Haushalte in Davensberg sollen bis Ende September Zugang zum schnellen Internet erhalten. Die ersten Kunden brachte Unitymedia bereits ans Netz – in den nächsten Tagen sind weitere Haushalte an der Reihe. Von Vanessa Trinkwald

2016 lebten die Geschichten aus der Bergarbeitersiedlung Evenkamp noch einmal in den Ruhr Nachrichten auf. Nun sollen die 26 Folgen in einem Buch mit altem Bildmaterial des Werners Peter Voß herausgegeben werden. Von Helga Felgenträger

Unternehmen, die in Herbern erweitern oder neu bauen möchten, haben zurzeit keine Chance. Es stehen keine Flächen zur Verfügung. Zwei Firmen sind daraufhin schon abgewandert. Wir haben nachgefragt - bei Von Jörg Heckenkamp

Die Bagger in Herbern rollen – und das Monate vor dem eigentlich geplanten Termin: Am Dienstag (4.Juli) ist der Glasfaserausbau gestartet, wie Franz Hümmeke von Unitymedia auf Anfrage bestätigte. Eigentlich Von Marie Rademacher

Der Glasfaserausbau in Ascheberg und Herbern soll am Montag, 3. Juli 2017, starten. Das hat der Kölner Kabelnetzbetreiber Unitymedia am Dienstag bei einem Pressetermin in der Nachbargemeinde Nordkirchen angekündigt. Von Karim Laouari

Einschränkungen für Anwohner

Asphaltdecke der Ostberger Straße wird saniert

Die Ostberger Straße wird zwischen Schwerte-Ost und der Schwerterheide während der Sommerferien saniert. Der Asphalt ist in ziemlich schlechtem Zustand, wird in vier Abschnitten mit einer neuen Decke versehen. Von Annette Theobald-Block

Kurz vor Weihnachten 2016 versank der Wahrbrink in Werne im Chaos, 400 Lastwagen fuhren zu Amazon, die Fahrer parkten auf Gehwegen. 2017 soll alles anders werden, versprach Amazons Standortleiter Lars Krause jetzt.

Bei einem Arbeitsunfall ist am Dienstagnachmittag bei Kanalbauarbeiten an der Lünsingskuhle im Gewerbegebiet Dorsten-Ost ein 32-jähriger Borkener schwerst verletzt worden.

Erweiterung geplant

Klage gegen Gewerbegebiet

Gerüchte kursierten schon länger, jetzt ist es amtlich: "Ein angrenzender Inhaber eines landwirtschaftlichen Betriebs hat Normenkontrollklage gegen die Erweiterung des Gewerbegebiets Ahaus-Ost eingereicht."

Gewerbegebiet Nord

Mehr Platz für Unternehmen

Das Gewerbegebiet Nord soll weiter wachsen: Der Bauausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung den Startschuss gegeben, um dort nach Süden hin weitere Ansiedlungen von Unternehmen zu ermöglichen. Von Thorsten Ohm

An der Straße „Am Rapensweg“ im Gewerbegebiet in Ickern und am Friedhof müssen Fußgänger aufpassen: Mitarbeiter der Stadt haben einen Befall von Eichenprozessionsspinnern festgestellt. Sie beauftragten Von Abi Schlehenkamp

Neuansiedlungen frühestens Mitte 2018

Stadt und Investoren warten auf Gewerbeflächen

Im Schnitt zwei- bis dreimal pro Monat werden potenzielle Investoren im Rathaus vorstellig und fragen nach Gewerbeflächen in Ahaus. Einerseits zeigt das, wie begehrt Ahaus als Wirtschaftsstandort ist. Von Christian Bödding

Von wegen Langhäuser: Quadratisch ist der 2000 Jahre alte Grundriss eines germanischen Bauernhauses aus der Eisenzeit, den Archäologen im Wandhofener Bruch freigelegt haben - eine eher ungewöhnliche Form. Von Reinhard Schmitz

Nach 2006 und 2012 wollen sich die Wüllener Gewerbetreibenden am 14. April 2019 wieder bei einer Gewerbeschau präsentieren. Von Bernd Schlusemann

Weil er auf dem Handy einer Flirt-Freundin schlüpfrige Fotos vermutete, schmiedete ein Azubi (23) aus Bövinghausen einen gemeinen Plan. Er fuhr mit der 19-Jährigen in seinem Auto in ein Gewerbegebiet

Auf der Fläche zwischen Holz- und Pettenhahnweg in Wandhofen soll ein neues Gewerbegebiet entstehen. Doch bevor mit den Arbeiten begonnen werden kann, hat ein siebenköpfiges Archäologenteam noch kräftig zu tun. Von Reinhard Schmitz

Taten in Olfen, Nordkirchen und Schwerte

Katalysatoren-Diebe zu langen Haftstrafen verurteilt

Sie haben Katalysatoren im Wert von 340.000 Euro gestohlen - und dafür auch in Olfen, Nordkirchen und Schwerte Halt gemacht. Jetzt wurden die vier Männer, die seit Anfang März in Münster vor Gericht standen, verurteilt.

Nach dem Rückzug der Deutschen Glasfaser und ihres Partners Helinet reagiert der Ascheberger Bürgermeister verärgert: Man sei daüber nicht offiziell informiert worden, so Bert Risthaus. Für die Begründung Von Jörg Heckenkamp

Die Redewendung „Ich drehe mal eine Runde ums Haus“ für einen kurzen Spaziergang bekommt im Wahrbrink eine neue Dimension. Knapp 30 Minuten müsste einplanen, wer um den Neubau schlenderte. So gewaltig Von Jörg Heckenkamp

Drogerie und Modegeschäft

Volksbank plant Neubau in der Innenstadt

Die Volksbank Gronau-Ahaus will ihr Gebäude in der Ahauser Innenstadt abreißen und neu bauen. In zwei Jahren soll alles fertig sein. Der Clou: Dort soll auch Platz für einen Drogeriemarkt und ein zweigeschossiges Von Stephan Teine

Schacht wird noch benötigt

AV8: Erst mal kein Gewerbegebiet

Die Zeche Auguste Victoria und damit auch der Außen-Schacht 8 in Lippramsdorf sind seit Dezember 2015 stillgelegt. Halterns Politiker könnten sich nun auf dem Gelände an der Lippe gut ein Gewerbegebiet vorstellen. Von Elisabeth Schrief

Taten in Schwerte, Olfen und Nordkirchen

So schnappte die Polizei die Katalysatoren-Diebe

Als die reisenden Katalysator-Diebe im Oktober 2015 in Olfen, Nordkirchen und Schwerte auftauchten, da war ihnen die Polizei schon seit einigen Wochen auf den Fersen. Das wurde am zweiten Prozesstag gegen

Eine neue Firma, Bauschilder, erste Mauern und eine grüne Wiese - im Gewerbegebiet Heying Esch passiert viel. Das 3,7 Hektar große Gelände, das im vergangenen Jahr vermarktet wurde, ist fast vollständig vergeben. Von Ronny von Wangenheim

Anlage eröffnet Ende Mai

100.000 Autowäschen pro Jahr anvisiert

Es soll eines der modernsten Wasch-Center des Landes werden. "Mit biologischer Aufbereitungstechnik versehen", verspricht Investor Mehmet Mihlar, Mit-Inhaber der "H&M Autowelt". Die Eröffnung ist für Ende Mai geplant. Von Michael Klein

Das erste Unternehmen ist noch nicht endgültig in den Industriepark A31 umgezogen, da werden bereits die Weichen gestellt für eine Erweiterung. 18 weitere Hektar sollen in Zukunft für Industrieunternehmen Von Ronny von Wangenheim

Die Firma PTR Messtechnik aus Werne wächst weiter. Demnächst entsteht an der Straße Gewerbehof im Wahrbrink ein Schulungs- und Beratungszentrum. Die Firma lässt ein zweistöckiges Gebäude errichten, das

Nattland spült reichlich Geld in die Schwerter Stadtkasse: Das Gewerbegebiet hat sich nach knapp 10 Jahren als Erfolgsmodell herausgestellt. Nun soll auch die letzte Fläche verkauft sein. Damit auch weitere Von Reinhard Schmitz

Im Gewerbegebiet "Wenger Höfe" geriet am Dienstagabend in einer Industriehalle ein Radlader in Brand. Neben den hauptamtlichen Kräften rückten die Löschzüge Hervest 1, Dorf-Hervest, Holsterhausen und Wulfen aus.

Die Zeiten der immensen Geruchsbelastung durch die Emscher könnten in Castrop-Rauxels Norden bald vorbei sein. Die Emschergenossenschaft ist mit dem Bau des Stauraumkanals Industriestraße fast fertig. Von Thomas Schroeter

Die Erschließung der Erweiterungsfläche für das Gewerbegebiet in Südkirchen ist abgeschlossen. Die Baustraßen sind angelegt. Außerdem vermeldet der Nordkirchener Bürgermeister Dietmar Bergmann einen Zwischenstand, Von Theo Wolters

Wer in Werne ein Haus bauen will, muss seit einem halben Jahr damit rechnen, nicht loslegen zu können – auch, wenn der Bauantrag längst genehmigt wurde. Vielmehr geht es um die sogenannte „Kampfmittelfreiheit Von Vanessa Trinkwald

Der Glas- und Spiegel-Verarbeiter Ares kommt ins Gewerbegebiet Achenbach I/II. Der Betrieb ist damit der dritte, der sich in dem Gewerbe- und Industriegebiet neu ansiedelt. Geplant ist ein Büro- und Verwaltungsgebäude

Bürgermeister sprach mit Anwohnern

Verkehrslage im Wahrbrink bleibt problematisch

Das von Bürgermeister Lothar Christ angekündigte Gespräch mit Firmenvertretern im Gewerbegebiet Wahrbrink hat Freitagvormittag stattgefunden. Schnelle Lösungen der Probleme durch das große LKW-Aufkommen Von Jörg Heckenkamp

Müll in den Büschen, Schlamm auf den Straßen, zugeparkte Bürgersteige: Die Situation im Werner Gewerbegebiet Wahrbrink hat sich nur geringfügig verbessert, seit die Stadt ihre Lösungen vorgestellt hat.

Die Hölscher-Gruppe hat 10.000 Quadratmeter Fläche von der Stadt Werne gekauft und will auf dem Grundstück eine neue Lagerhalle errichten. Die wichtigsten Fragen zur Betriebserweiterung im Gewerbegebiet Von Vanessa Trinkwald