Giovanni Reyna

Giovanni Reyna

Jadon Sancho verdient sich beim BVB-Sieg gegen Zenit St. Petersburg die Bestnote, Giovanni Reyna erlebt einen gebrauchten Abend. Hier können Sie die Dortmunder Profis benoten. Von Florian Groeger

Giovanni Reyna gehört dem Profi-Kader des BVB erst wenige Monate an, ist aus der Startelf aber kaum noch wegzudenken. Bald darf der 17-Jährige auch auf der Straße Gas geben. Von Leon Elspaß

Giovanni Reyna und Erling Haaland verzücken die BVB-Fans beim 4:0 gegen Freiburg - und sichern sich die Bestnote. Hier können Sie die Dortmunder Profis benoten. Von Florian Groeger

Erst zäh, dann famos. Borussia Dortmund besiegt den SC Freiburg mit 4:0. Erling Haaland und Giovanni Reyna stehen im Mittelpunkt. Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages. Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund setzt beim 4:0 gegen den SC Freiburg ein deutliches Ausrufezeichen. Die Fans feiern das neue Traum-Duo Haaland/Reyna. Wir gehen in die RN-Analyse. Von Dirk Krampe, Jürgen Koers, Florian Groeger, Kevin Kisker, Sascha Staat

Borussia Dortmund will offenbar den Vertrag von Gio Reyna ausdehnen. Der BVB folgt damit einem gewohnten Muster – wie etwa schon bei Jadon Sancho. Von Marvin K. Hoffmann

Borussia Dortmund gewinnt gegen Borussia Mönchengladbach, zwei Szenen im Strafraum sorgen für Elfmeter-Diskussionen. BVB-Profi Mats Hummels hat eine klare Meinung. Von Marvin K. Hoffmann

Der BVB legt einen Traumstart in die neue Saison hin. Beim 3:0 gegen Mönchengladbach bestätigt Reyna seine Topform - Haaland trifft wie gewohnt. Knapp 10.000 Zuschauer sorgen für Stimmung. Von Dirk Krampe

Der BVB qualifiziert sich im Schongang für die zweite Runde des DFB-Pokals. Beim 5:0 gegen den MSV Duisburg meldet sich Kapitän Marco Reus mit einem Blitz-Tor zurück. Von Dirk Krampe, Tobias Jöhren

Borussia Dortmund hat am Donnerstag nicht nur trainiert, Gio Reyna stellte sich auch den Fragen der Journalisten. Hier kommen die Videos. Von Marvin K. Hoffmann, Kevin Kisker

Der junge BVB-Profi Gio Reyna kommt einem Stammplatz immer näher. Einer seiner größten Konkurrenten ist ausgerechnet Marco Reus. Reyna weiß, wie schwer es für ihn wird. Von Dirk Krampe

Die Verletztenliste des BVB wird wieder länger. Mateu Morey muss mehrere Wochen pausieren. Zwei weitere Spieler werden in den kommenden Tagen kürzertreten. Von Florian Groeger

Sechs Tore gegen Altach, elf Treffer gegen Wien. Der BVB hat Lust auf die neue Saison. Beim 11:2 gegen Austria Wien zaubern Reyna, Sancho, Bellingham und Co. Unser Ticker zum Nachlesen. Von Marvin K. Hoffmann

Der BVB fährt im Testspiel gegen Altach einen Kantersieg ein. Lucien Favre ist jedoch nur teilweise zufrieden. Ein Sonderlob verteilt der Schweizer an Jude Bellingham und Giovanni Reyna. Von Florian Groeger, Tobias Jöhren

Der BVB hat bei der Wahl zum besten Nachwuchsspieler Europas gleich vier Eisen im Feuer - und kann sich in diesem Jahr berechtigte Hoffnungen auf den Titel „Golden Boy“ machen. Von Florian Groeger

Borussia Dortmund muss im Bundesliga-Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 auf drei Stars verzichten. Einer fehlt wegen muskulärer Probleme, zwei sind erkrankt. Von Jürgen Koers

Borussia Dortmund ist so gut wie durch, die Champions-League-Qualifikation ist geschafft. Auf eine B-Elf in den restlichen Spielen kann der BVB aber nicht setzen. Von Dirk Krampe

Der BVB setzt die Vorbereitung auf das Spiel in Wolfsburg fort. Zuvor stehen erneut zwei Corona-Tests an. Die Personallage bleibt angespannt. Von Florian Groeger

Giovanni Reyna sollte im Derby gegen Schalke sein Startelf-Debüt für den BVB geben, musste aber kurzfristig passen. Bittere Neuigkeiten gibt es bei der Personalie Dan-Axel Zagadou. Von Marvin K. Hoffmann

BVB-Torjäger Erling Haaland reagiert schlagfertig auf die Jubel-Imitation der Paris-Spieler in der Champions League. Seinen Teamkollegen Giovanni Reyna lobt er in den höchsten Tönen. Von dpa

BVB-Youngster Gio Reyna muss noch lernen, sich in Deutschland zurechtfinden. Damit das noch besser gelingt, will ein Schalke-Profi ihm helfen. Von Marvin K. Hoffmann

Borussia Dortmunds Talent Giovanni Reyna ist sehr gefragt. Vier Nationalverbände sind hinter ihm her. Ob der BVB ihn im März für die Olympia-Qualifikation abstellt, steht noch nicht fest. Von David Nicolas Döring