Großbrand in Gelsenkirchen verursacht massiven Schaden bei Schaustellerbetrieb

Feuerwehr

Bei einem Großbrand auf dem Gelände eines Schaustellerbetriebes in Gelsenkirchen haben die Flammen einen großen Schaden angerichtet. Mehrere Stände und Hütten wurden völlig zerstört.

Gelsenkirchen

16.11.2020, 11:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
In Gelsenkirchen ist am Sonntag ein Großbrand ausgebrochen. (Symbolbild)

In Gelsenkirchen ist am Sonntag ein Großbrand ausgebrochen. (Symbolbild) © dpa

Auf dem Gelände eines Schaustellerbetriebes in Gelsenkirchen-Ückendorf ist am Sonntagabend ein Brand ausgebrochen. Dabei entstand ein großer Schaden „im schätzungsweise sechsstelligen Bereich“, wie ein Sprecher der Feuerwehr in der Nacht sagte. Zwei Verkaufsstände seien völlig zerstört worden, zudem seien die Flammen auf eine angrenzende Lagerhalle mit weiteren Holzhütten übergesprungen.

Rund 60 Einsatzkräfte waren den Angaben zufolge an den Löscharbeiten beteiligt. Ihnen sei es gelungen, die Ausbreitung des Feuers auf weitere angrenzende Gebäude, darunter eine ehemalige Tennishalle, zu verhindern. Nach rund anderthalb Stunden sei die Gefahr gebannt worden. Die Nachlösch- und Aufräumarbeiten zogen sich allerdings noch bis kurz nach Mitternacht, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt.

dpa

Lesen Sie jetzt