GS Cappenberg

GS Cappenberg

Nachdem in der vergangenen Woche der erste Saisonsieg für die Cappenberger zu Buche stand, gab es nun wieder Ernüchterung. Gegen den Aufstiegsfavoriten aus Kamen hagelte es sechs Gegentore. Von Nico Ebmeier

Mit dem Schwung zweier gewonnener Spiele will der Cappenberger SC die nächste Hürde in der Fußball-Kreisliga A nehmen. Mit dem Kamener SC wartet aber eine Wundertüte. Von Matthias Henkel

GS Cappenberg holt die ersten Punkte in der Fußball-Kreisliga A. Bedanken kann sich der GSC bei einem seiner Stürmer. Trainer Pascal Harder lobt aber auch andere Spieler. Von Matthias Henkel

Für GS Cappenberg sollen in der Fußball-Kreisliga die ersten Punkte her. Trotz der 1:5-Pleite zum Auftakt ist GSC-Coach Pascal Harder zuversichtlich - wegen des Auftritts seines Teams im Pokal. Von Matthias Henkel

Fußball-Kreisligist GS Cappenberg steht im Achtelfinale. Hier geht es gegen RW Unna. Doch vorher musste GSC sich gegen einen anderen Klub aus Unna das Weiterkommen erarbeiten. Und das gestaltete sich als nicht einfach. Von Sebastian Reith

Fußball-Kreisligist GS Cappenberg hat am Sonntagnachmittag eine bittere Niederlage einstecken müssen. Nahezu alles ging schief. Von Sebastian Reith

Grün-Schwarz Cappenberg erlebte im Sommer einen kleinen Umbruch. Der Trainer und neue Sportlicher Leiter Pascal Harder hat deshalb den Anspruch ein wenig zurückgeschraubt. Von Sebastian Reith

Weil ein Spieler einen technischen Fehler beging, geriet Cappenberg gegen Lohauserholz-Daberg II in Rückstand. Doch später drehte ein Spieler auf, der „Dingo“ gerufen wird. Von Sebastian Reith

Bis kurz vor Schluss war der A-Ligist auf Cappenberg sogar in Front. Dann schlug Alstedde aber doppelt zu. Von Nico Ebmeier

Unter den ersten fünf Gegnern der Grün-Schwarzen zeichnet sich nur ein echter Kracher ab. Ansonsten erscheint das Auftaktprogramm von GS Cappenberg machbar. Von Sebastian Reith

Die Harder-Elf kämpft ersatzgeschwächt und muss zur Pause drei etatmäßige Stammkräfte verletzungsbedingt auswechseln. Zum Schluss spielt man dann sogar mit nur zehn Mann. Von Tim Hübbertz

Im Test gegen die Lüner fehlte GSC-Trainer Pascal Harder eine komplette Mannschaft. Trotz der Niederlage ist er deshalb auch zufrieden mit der Leistung seines Teams. Von Nico Ebmeier

Das Spiel zwischen GS Cappenberg III und dem TuS Westfalia Wethmar III wurde abgebrochen. Grund dafür war der Schiedsrichter, der womöglich Kontakt mit einem Coronafall hatte. Wethmar erklärt nun die Pläne. Von David Nicolas Döring

Gegen den Kaiserau III trennte sich Cappenberg mit 1:1. Viel wichtiger war dem Trainer jedoch, dass der Einsatz und die Motivation stimmt. Das zeigte die Mannschaft auch auf dem Platz. Von Hendrik Skirde

Erster Test auf der Glückauf-Arena in Brambauer nach coronabedingter Pause. Zu Gast war GS Cappenberg bei der Reserve des BV Brambauer. Mit dabei: Eine emotionale Szene vor Spielbeginn und vier Tore. Von Bernd Warnecke