Autorenprofil
Günther Goldstein
Redaktion Lünen
Die Welt besteht aus vielen spannenden Bildern, man muss sie einfach nur festhalten.

Der Freundeskreis Südpark hatte zur mittlerweile traditionellen Halloween-Feier eingeladen und bei der Dekoration wieder alle Register gezogen. Wir zeigen viele schaurig-schöne Eindrücke. Von Günther Goldstein

„Kinder an die Macht“ sang einst Herbert Grönemeyer. Bei der Spielplatzgestaltung in Lünen dürfen die künftigen Nutzer zumindest ihre Wünsche und Vorstellungen äußern. Von Günther Goldstein

Im Juni gab es den ersten Spatenstich für den Anbau der Kita St. Gottfried. Jetzt feierte man Richtfest. Bis die Räume bezogen werden, dauert es noch ein paar Monate. Von Günther Goldstein

Nachdem es keine wirtschaftliche Perspektive gab, wurde das Steag-Kraftwerk 2018 stillgelegt. Ganz anders sieht es dagegen für das benachbarte Strahlmittelwerk von Steag Power Minerals aus. Von Günther Goldstein

Im Rahmen ihres 100-jährigen Bestehens veranstaltete die Herz-Mariä-Gemeinde in Horstmar am Sonntag (6.10.) ein großes Gemeindefest. Die Feier hatte ein besonderes Thema. Von Günther Goldstein

Reibeplätzchen mit Apfelmus und frisch gepresster Apfelsaft. Das gab es beim Apfelfest in Netteberge. Den Äpfeln die Schau stahl aber ein ganz besonders niedliches Tierchen. Von Günther Goldstein

Er habe seine Sicht auf das Essen verändert, sagte Bücher-Beckmann-Inhaber Hubertus Waterhues. Die Rede war von Gourmetkoch Franz Lauter, der am Freitag zum leckeren Gaumenschmaus einlud. Von Günther Goldstein

Dass Lünen eine bunte, weltoffene Stadt ist, haben rund 900 Schüler, Lehrer und Menschen aus Organisationen und der Stadtverwaltung auf dem Marktplatz vor dem Rathaus eindrucksvoll gezeigt. Von Günther Goldstein

Auf dem Bio-Gut Schulze Altcappenberg hat eine Gruppe der Volkshochschule Selm erfahren, wie ein moderner Biohof funktioniert. Betriebsleiter Moritz Spahn sprach aber auch über Fehlschläge. Von Günther Goldstein

Ein lauer Herbstabend erwartete die Besucher am Samstag beim Herbstfest in der Selmer Altstadt. Wir haben Fotos und Eindrücke mitgebracht. Von Günther Goldstein

Ob Werkbank, Backstube oder Büro: 55 Berufe konnten Jugendliche während der Lüner Nacht der Ausbildung kennenlernen. Sie durften vieles ausprobieren. Da flogen auch schon mal die Funken. Von Günther Goldstein

Das Steag-Kraftwerk an der Moltkestraße ist stillgelegt - und hat trotzdem noch einmal einen neuen Leiter bekommen. Viel zu tun hat er nicht - zumindest nicht in Lünen. Von Günther Goldstein