Guido Burgstaller

Guido Burgstaller

Das Fachblatt „Kicker“ hat bei den Bundesliga-Fußballern nachgefragt: Die Königsblauen sind in der Rückrunde in vielen Negativ-Kategorien platziert. Aber 2018/19 war‘s noch schlimmer.

Tor-Radar außer Betrieb. Aber Schalkes Stürmer blasen zum Gegenangriff. Schließlich haben sie schon bewiesen, dass sie „knipsen“ können.

Schalkes neuer Leiter Performance Lizenzspieler hat die Arbeit bereits aufgenommen: „Auch Verletzungen ohne Fremdkräfte haben meistens irgendeine Ursache.“

Der Schalker Stürmer arbeitet nach einer verkorksten Saison an seinem Comeback. Gegenüber der „Kronen-Zeitung“ nannte er eine „mentale Blockade“ als einen Grund für seine Null-Tore-Saison.

Wenn Guido Burgstaller in Rente geht, wird er an die Saison 2019/2020 keine guten Erinnerungen haben. Denn der Österreicher bleibt in dieser Spielzeit ohne Bundesligator. Von Frank Leszinski

Die Auswirkungen des Corona-Virus sind beim FC Schalke 04 tagtäglich zu sehen und zu spüren. Guido Burgstaller reagiert verständnisvoll. Von Frank Leszinski

Seit 387 Minuten ist der FC Schalke 04 nun schon ohne Torerfolg in einem Pflichtspiel. Am Samstag soll sich diese Negativbilanz gegen 1899 Hoffenheim ändern. Von Frank Leszinski

Nach dem Pokal-Aus gegen die Bayern werden Schalkes Probleme immer größer. Die neueste Hiobsbotschaft betrifft Ozan Kabak. Von Frank Leszinski

Trotz einer bisher starken Saison bereiten die Stürmer dem FC Schalke 04 Sorgen. Denn sie erzielen zu wenig Tore. Bisher sind es erst zwei von Rabbi Matondo und Ahmed Kutucu. Von Frank Leszinski

Der Österreicher hat seinen Kollegen offenbar vorgemacht, wie es geht. Nun droht ihm im internen Konkurrenzkampf der „Fluch der guten Tat“ - und erneut die Ersatzbank.

Nach dem 0:0 im Derby gegen Dortmund war die Stimmung auf Schalke zwischen Frust und Zuversicht angesiedelt. Und zwar aus diesen Gründen. Von Frank Leszinski

Benjamin Stambouli ist seit neun Jahren Fußball-Profi. Wohl deshalb konnte ihn die Niederlage gegen Hoffenheim nicht schocken. „So ist Fußball“, sagte der „Fußball-Philosoph“ aus Frankreich. Von Frank Leszinski

Er trifft nicht mehr ins Tor. Schalke-Mittelstürmer Guido Burgstaller wartet sehnsüchtig auf seinen ersten Bundesligatreffer in neuen Saison. Von Frank Leszinski

Nach vier Siegen ist die Stimmung auf Schalke natürlich hervorragend. Auch Schalke-Stürmer Guido Burgstaller freut sich und spricht aber auch eine Warnung aus. Von Frank Leszinski

Tabellenführer FC Schalke 04: Das könnte am Freitagabend für knapp 20 Stunden Realität werden, vorausgesetzt, die Königsblauen besiegen Mainz. Von Frank Leszinski

Beim Aufsteiger SC Paderborn will Schalke 04 am Sonntag (18 Uhr) den ersten Auswärtssieg in dieser Saison landen. Die personellen Voraussetzungen sind gut. Von Frank Leszinski

Schalke atmet auf: Nach dem ersten Saisonsieg (3:0 gegen Hertha) und dem Ende der „schwarzen“ Heimspielserie war die Erleichterung groß. Am Montag entscheidet sich, ob der Kader sich ändert. Von Frank Leszinski

Guido Burgstaller hat lange mit sich gerungen, aber jetzt steht es fest: Der Österreicher beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft und konzentriert sich ganz auf Schalke.

Voller Vorfreude blickt Schalke-Trainer David Wagner auf sein erstes Bundesliga-Heimspiel gegen Bayern München. Seinen Spielern geht es nicht anders, auch wenn die Rollen klar verteilt sind. Von Frank Leszinski

Auch im dritten Testspiel blieb der FC Schalke 04 nicht ohne Gegentor. Beim 2:2 in Wattenscheid wurde deutlich, dass Trainer David Wagner noch viel Arbeit vor der Brust hat. Von Frank Leszinski

In der vergangenen Saison hatte der FC Schalke 04 auch in Freundschaftsspielen mit Toren gegeizt. Am Freitagabend gegen eine Bottroper Stadtauswahl war alles ganz anders. Von Frank Leszinski

Schiedsrichter Deniz Aytekin steht beim 1:1 zwischen Leverkusen und Schalke unfreiwillig im Mittelpunkt. Warum Bayer-Sportchef Rudi Völler tobt. Von Frank Leszinski

Schalke 04 bot in Nürnberg eine erschreckend schwache Leistung. Die Spieler machen einen ratlosen Eindruck und auch ihr Trainer ist geschockt. Von Frank Leszinski

Guido Burgstaller fiebert dem Freitag entgegen. Dann kehrt der Schalker Stürmer in die Stadt zurück, wo seine fußballerische Karriere einen entscheidenden Schub bekam. Von Frank Leszinski

0:2 - Stevens-Elf durch Tore von Rashica und Klaassen eiskalt erwischt. Die Gäste treffen mitten in der Drangperiode der Königsblauen. Alle drei Saison-Spiele gegen Werder verloren.

In der Bundesliga im Abstiegskampf, will Schalke 04 eine verkorkste Saison durch Erfolge im DFB-Pokal retten. Was Trainer Huub Stevens im Viertelfinale gegen Werder Bremen plant: Von Frank Leszinski

Er war einer der wenigen Neuverpflichtungen der Heidel-Ära, die sofort funktioniert haben. Jetzt hat Schalke den Vertrag mit Guido Burgstaller bis 2022 verlängert.

Beim Schlusspfiff gab es Applaus von den Schalker Fans. Das kam bisher selten vor. Dabei hatte Schalke verloren, aber die Fans würdigten den Einsatz ihrer Elf. Viele Probleme aber bleiben. Von Frank Leszinski

Weil Alessandro Schöpf in der Nachspielzeit trifft, hat sich der zuletzt königsgraue Himmel über Schalke wieder ein wenig aufgehellt. Aber es gibt trotzdem eine Hiobsbotschaft. Von Frank Leszinski

Als Guido Burgstaller im Derby bereits in der 37. Minute verletzt den Platz verlassen musste, konnte man schon ahnen, dass die Verletzung schwerer sein könnte. Jetzt hat Schalke Gewissheit. Von dpa, Matthias Heselmann

Am Samstag gegen Nürnberg gehörte er mit einem Tor und einer Torvorlage noch zu den Männern des Spiels - gegen den FC Porto wird Guido Burgstaller wol pausieren müssen. Von Frank Leszinski

Die schlechten Personalnachrichten beim FC Schalke 04 reißen nicht ab. Nach Breel Embolo und Mark Uth ist jetzt auch noch Stürmer Guido Burgstaller verletzt. Von Frank Leszinski

Nach der 0:3-Niederlage in Frankfurt ist die Schalker Aufwärtsentwicklung jäh gestoppt worden. Vor allem in der Offensive offenbaren die Königsblauen fehlende Durchschlagskraft. Von Frank Leszinski

Tore durch Guido Burgstaller und Mark Uth. Die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco überwintert auf jeden Fall im Europapokal. Gute Chancen, dass es in der Champions League weitergeht. Von Frank Leszinski

Nach fünf Pleiten nun drei Siege. Schalke klettert aus dem Tabellenkeller und hat gute Aussichten in der Champions League. Domenico Tedesco hat die erste Krise wohl gemeistert.

Der ehemalige Kapitän ist zurück auf Schalke: Benedikt Höwedes trainiert am Donnerstag erstmals wieder mit der Mannschaft. Der Empfang ist freundlich. Von Frank Leszinski, Florian Groeger

Beim Derbysieg musste Breel Embolo noch kurzfristig verletzungsbedingt zuschauen, im Pokalhalbfinale gegen Eintracht Frankfurt will der Schweizer wieder mit dabei sein und sich mit Schalke für das Endspiel qualifizieren. Von Frank Leszinski

Nach einem enttäuschenden Auftritt kassiert der FC Schalke 04 eine verdiente 2:3 (1:1)-Niederlage beim Hamburger SV. Der Tabellenletzte zeigt am Samstagabend die deutlich bessere Mentalität.

Der FC Schalke 04 bleibt weiter auf Kurs Richtung Champions League, die Statistik-Werte sind stark. Und die Vorfreude auf das Revierderby gegen Erzrivale Borussia Dortmund steigt bei den Fans. Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum

Die Minimalisten des FC Schalke 04 kommen dem Champions-League-Comeback immer näher. Gegen Freiburg gewinnt der S04 nach mäßiger Leistung mit 2:0 und festigt durch den insgesamt sechsten Erfolg in Serie Platz zwei.

Marko Pjaca erzielte gegen Hertha BSC in seinem fünften Spiel bereits den zweiten Treffer. Der Stürmer arbeitet intensiv daran, mehr und mehr Einsatzzeiten bei Schalke zu bekommen. Ob er über das Saisonende Von Frank Leszinski

Schalke träumt von der Königsklasse

Verdientes 2:0 in Leverkusen - S04-Fan schwer verletzt

Königsblau träumt wieder von der Königsklasse: Schalke landet im Kampf um den Einzug in die Champions League einen Big Point und gewinnt das Verfolgerduell in Leverkusen mit 2:0 (1:0). Überschattet wird

Mehr Spektakel geht auch im Derby nicht: Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 liefern sich ein atemraubendes, denkwürdiges Revierduell. Die Schwarzgelben sehen nach einer 4:0-Führung zur Pause wie Von Jürgen Koers

Mit einem abgezockten Auftritt ist der FC Schalke 04 ins Achtelfinale des DFB-Pokals eingezogen und seinem Traumziel Berlin einen Schritt näher gekommen. Der Fußball-Bundesligist landete am Dienstagabend

Aufsteigende Entwicklung bei S04

Gute Form von Naldo, Meyer und Burgstaller

Der "Turm in der Schlacht" ist eine beliebte (und abgedroschene) Fußball-Floskel, doch für Naldo könnte man sie glatt neu erfinden. Schalkes hochgewachsener Abwehrchef ist derzeit in bestechend guter Form. Von Matthias Heselmann