Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Was Sie heute in Haltern am See wissen müssen

Haltern kompakt

Die wichtigsten Nachrichten, die Wettervorhersage und unsere Tipps für die Freizeitgestaltung. Hier lesen Sie alle wichtigen Infos, die sie heute in Haltern am See kennen müssen.

Haltern

21.03.2019 / Lesedauer: 2 min
Was Sie heute in Haltern am See wissen müssen

In der Asylunterkunft an der Schmeddingstraße sollen sechs Männer eine Frau gemeinschaftlich vergewaltigt haben. © Foto Holger Steffe

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

  • Jetzt wird es richtig warm: Für heute haben die Meteorologen bis zu 16 Grad vorausgesagt. Leider bleibt es meist wolkig. Aber drei Sonnenstunden sollen drin sein.

Hier wird geblitzt:

  • Der Kreis Recklinghausen hat für den heutigen Donnerstag (21. März) keine Blitzerstandorte in Haltern am See bekannt gegeben. Weitere unangekündigte Messungen sind trotzdem jederzeit möglich.

Das können Sie unternehmen:

  • Hullerner Kinder aufgepasst: Heute kommt der Trigon-Bauwagen ins Dorf. von 16 bis 18 Uhr steht er unter dem Motto „Spielplatz auf vier Rädern“ auf dem Dorfplatz.
  • Am Freitag (22. März) findet die „Rockparty XXL“ mit drei Bands aus Haltern am See und Dorsten im Trigon statt. Die Bands Reverse (Dorsten), Bromius Paris (Haltern am See) und Sweet Disaster (Haltern am See) zeigen ab 20 Uhr an der Weseler Straße 131 ihr Können. Einlass: 20 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro.
  • Der Konzertgitarrist Udo Herbst ist am 7. April (Sonntag) um 17 Uhr zu Gast in der Marienkirche (Gildenstraße) und gibt im Rahmen von KuKuK- Kirche und Kunst und Kultur ein Konzert. Der Eintritt ist frei, zum Abschluss ist eine Spende willkommen.

So sieht die Verkehrslage aktuell in Haltern aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Halterner Straßen aktuell für den Auto-, den Rad- und den öffentlichen Verkehr belastet sind.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt