Harry & Meghan: Kaufen sie eine Luxus-Villa in Malibu?

Megxit

Herzogin Meghan und Prinz Harry liebäugeln mit einer Villa in Malibu. Das plauderte Reality-Star Caitlyn Jenner (70) aus. Der Wert der Luxus-Villa soll zwischen 6,5 und 18 Mio. Dollar liegen.

London

24.02.2020, 17:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Herzogin Meghan und Prinz Harry liebäugeln mit einer Villa in Malibu.

Herzogin Meghan und Prinz Harry liebäugeln mit einer Villa in Malibu. © dpa

Seitdem Prinz Harry und Herzogin Meghan ihren royalen Rückzug bekannt gegeben haben, hieß es, die beiden wollten mit Söhnchen Archie nach Kanada ziehen. Das plauderte zumindest Reality-Star Caitlyn Jenner (70) in der US-Talkshow „Loose Women“ aus - sie habe gehört, dass Meghan und Harry ein Zuhause in Malibu suchen.

Abwegig scheint der mögliche Umzug nach Malibu nicht - denn Meghans Mutter Doria Ragland lebt im benachbarten L.A.

Grundstück ist 12.000 Quadratmeter groß

Laut Zeitschrift „variety“ liebäugelt das Pärchen mit einer Luxus-Villa in Malibu - deren Wert Schätzungen nach zwischen 6,5 und 18 Millionen US Dollar liegt. Das Objekt soll acht Schlafzimmer und zehn Badezimmer haben - befindet sich außerdem inmitten eines 12.000 Quadratmeter großen Grundstücks.

Bereits Reality-Star Kylie Jenner (22) soll im Sommer 2018 mit ihrer besten Freundin Jordyn Woods (22) und ihrem Baby Stormi (mittlerweile 2) in der Luxus-Villa Urlaub gemacht haben.

RND/ros

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

☀️

Ein Beitrag geteilt von Kylie ✨ (@kyliejenner) am

Lesen Sie jetzt