Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Angeln bald auch vom Boot aus

29.11.2007

Heek/Asbeck In seiner letzten Sitzung des Jahres hat das "Gremium Strönfeldsee" mit seinen vier angeschlossenen Angelsportvereinen das Angeln am Strönfeldsee mit dem Boot frei gegeben - allerdings mit einigen Auflagen: So ist das Angeln vom Boot zunächst von Januar bis Dezember 2008 befristet. Danach will das Gremium über einen unbefristeten Einsatz entscheiden. Einsatzbedingungen wurden ebenfalls formuliert: So dürfen nur Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, ein Boot auf dem Gewässer führen. Der Einsatz von Benzinmotoren ist verboten, Elektromotoren dürfen verwendet werden, jedoch sollte eine Fortbewegung mit dem Ruder angestrebt sein. Bailyboote sind ebenfalls zulässig. Beim Führen des Bootes ist auf alle vom Ufer aus angelnden Mitglieder Rücksicht zu nehmen.

Das Gremium empfiehlt dringend das Tragen von Schwimmwesten und betont ausdrücklich, dass das Befahren des Sees mit einem Boot in jedem Fall auf eigene Gefahr erfolgt. Weiter Informationen über die entsprechenden Einsatzbedingungen sind bei den Vorsitzenden der jeweiligen Mitgliedsvereine des Gremiums zu erfragen.

Das "Gremium Strönfeldsee" besteht aus den Angelsportvereinen (ASV) aus Heek, Nienborg und Asbeck sowie dem Hechtclub Schöppingen.

Lesen Sie jetzt