Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zwei Verletzte und ein langer Stau nach Unfall auf der Autobahn 31

Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen hat sich auf der Autobahn 31 in Höhe Heek ereignet. Die Autobahn war während der Unfallaufnahme in Richtung Emden gesperrt.

Heek

, 17.12.2018
Zwei Verletzte und ein langer Stau nach Unfall auf der Autobahn 31

Ein langer Stau hat sich hinter der Unfallstelle gebildet. © Stephan Teine

Auf der Autobahn 31 hat sich am Montagabend gegen 18.15 Uhr in Höhe des Parkplatzes Averbeck ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

LKW bremste ab

Wie die Leitstelle der Autobahnpolizei auf Anfrage mitteilte, musste ein Lkw auf der rechten Spur bremsen. Ein nachfolgender Pkw bemerkte dies zu spät, fuhr auf und geriet auf die linke Spur. Dort kollidierte der Pkw mit einem weiteren Fahrzeug, das in Richtung Emden fuhr.

Über das Ausmaß der Verletzungen konnte die Polizei am Montagabend nichts sagen. Der Verkehr staute sich bis zur Abfahrt Legden/Ahaus zurück und wurde dort von der Polizei umgeleitet. Die Bergungsarbeiten zogen sich mehrere Stunden hin.

Lesen Sie jetzt