Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erfolge des Vogelschutzvereins bei der Landesschau in Haltern am See

Acht Mitglieder

Acht Mitglieder des Vogelschutzvereins Heek präsentierten am Wochenende in der Sparte Sittiche/Exoten insgesamt 85 Vögel auf der 50 AZ-Landesschau Rhein-Ruhr-Münsterland in der Seestadthalle in Haltern am See.

HEEK

von Von Arnold Landfester

, 05.11.2012
Erfolge des Vogelschutzvereins bei der Landesschau in Haltern am See

Die Mitglieder des Heeker Vogelschutzvereins waren bei der Landesschau in Haltern am See erfolgreich.

Mehr als 30 der insgesamt auf Landesebene organisierten 51 Ortsgruppen waren am Wochenende in der Seestadthalle beteiligt. Etwa 1500 Vögel kamen in die Bewertung. Der erfolgreichste Aussteller aus Heeker Sicht war Helmut Gausling. Landessieger wurde er mit einem Australischen Sittich. Schließlich wurde er zum vierten Mal in Folge in der Sparte Großsittiche Landessieger.

Den Titel Landessgruppensieger erlangte er jeweils mit einem Plattschweif Sittich, mit einem Australischem Sittich und einem Bauernringsittich. Insgesamt zeichneten die Preisrichter Gausling mit drei Pokalen und mehreren Goldmedaillen für seine Tiere aus. Daniel Bußmann darf sich nun dank einem Loris Wildfarbig, einem Halsbandsittich Mutation und einem Halsbandsittich wildfarbig jeweils Landesgruppensieger nennen. Gruppensieger wurde Bußmann mit einem Agapischen Lilianae wildfarbig, einem Aratinga wildfarbig und einem Halsbandsittich blau.

Ewald Alfert erhielt den Titel Landesgruppensieger mit einem Nymphensittich Opalin-lutino und wurde mit einem Pokal ausgezeichnet. Außerdem erzielte er mit seinem Nymphensittich zwei erste und zweite Plätze. Ralf Alfert wurde mit einem Australischen Schecken-Hellblau Gruppensieger. Mit weiteren Vögeln belegte er fünfmal Platz eins und dreimal den zweiten Platz. Reinhard Leusbrock wurde Gruppensieger mit einem Prachtrosella wildfarbig. Thorsten Probst war mit seinen Ziegensittichen erfolgreich und belegte erste, zweite und dritte Plätze. Stefan Sikorski war mit einem Blaugenick-Sperlingspapagei wildfarbig erfolgreich. Die nächste Veranstaltung der Heeker Vogelfreunde ist die AZ Bundessschau in Kassel am 24. und 25. November. Die jährliche Ausstellung des Heeker Vogelschutzverein, die vom 17. bis 18. November im Eppingschen Hof geplant war, fällt in diesem Jahr aus.

Lesen Sie jetzt