Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Public Viewing zum Finale der Fußball-WM

Etwa 200 bis 300 Fans sind der Einladung von Ante Kedzo gefolgt: Der kroatische Wirt des Steakhauses am Gabelpunkt hatte fest auf einen Sieg "seiner" Mannschaft gehofft.
15.07.2018
/
Die gute Laune ließen sich die Fans am Sonntag trotzdem nicht verderben. Mit "Hrvatska, Hrvatska"-Rufen feierten sie ihre Mannschaft.© Stephan Teine
Für Ante Kedzo war das Public Viewing ein schönes Fest: "Es ist ja nur ein Spiel. Hauptsache es hat allen gefallen."© Stephan Teine
Auch Ante Kedzo (71) verzog das Gesicht: Auch wenn schon die Finalteilnahme der kroatischen Mannschaft ein Erfolg war, er hatte auf den Sieg getippt.© Stephan Teine
Schiere Verzweiflung. Eigentor, Elfmeter - alles in einer Halbzeit. Leicht wurde es den kroatischen Fans nicht gemacht.© Stephan Teine
Beten, Hoffen oder besser gar nicht hinsehen?! Nach dem 2:1 für Frankreich wurde es merklich stiller vor der Leinwand.© Stephan Teine
Alles wieder möglich: Echte Freude beim 1:1-Ausgleich der kroatischen Nationalmannschaft.© Stephan Teine
Ausgleich: Beim 1:1 in der 28. Minute schnellten die Arme der kroatischen Fans in die Luft. Alles war wieder drin. Der Traum von der Weltmeisterschaft immer noch nicht ausgeträumt.© Stephan Teine
Kroatische Flaggen und Farben, wohin man blickte. Nur vereinzelte Fans bejubelten die Tore der französischen Nationalmannschaft.© Stephan Teine
Finale ohne deutsche Beteiligung? Geschenkt. Die Heeker haben trotzdem beim Public Viewing das WM-Finale gefeiert.© Stephan Teine
Ante Kedzo blickte während der ersten Halbzeit immer häufiger skeptisch zur Leinwand. "Das hätte der Schiedsrichter so nicht pfeifen müssen", sagte er beim beim Elfmeter der Franzosen.© Stephan Teine
200 bis 300 Besucher waren zum Public Viewing gekommen. Dominierende Farben? Das kroatische rot-weiße Karomuster.© Stephan Teine
Ante Kedzo, Wirt des Steakhauses am Gabelpunkt, hatte zum Public Viewing eingeladen und Burger für die jüngsten Besucher vorbereitet.© Stephan Teine