Hervest

Hervest

Verkaufsstände, Aktionen, Vorträge rund um den Hund: Das Konzept des ersten Dorstener Dog-Days auf dem ehemaligen Zechengelände kam bei Frauchen und Herrchen bestens an. Von Michael Klein

Kinder- und Jugendarbeit

Neuer Diakon Thomas Heß hat viel vor

Seit einigen Wochen ist Diakon Thomas Heß ein Teil des multiprofessionellen Teams in der Kirchengemeinde Hervest-Wulfen. Er kümmert sich besonders um die Kinder- und Jugendarbeit. Von Jennifer Riediger

Aus ungeklärter Ursache hat eine 60-Jährige aus Marl am Dienstag um 15 Uhr mit ihrem Opel Corsa einen entgegenkommenden Viehanhänger gerammt. Die Frau wurde verletzt und musste ins Krankenhaus.

Auf einem Feld an der Straße "An der Windmühle" wurde am Freitagabend eine amerikanische Fünf-Zentner-Fliegerbombe entschärft. 250 Menschen mussten vorübergehend ihre Häuser verlassen. Von Jennifer Riediger

Nach Niedergang des Bergbaus

Warum Dorsten eine Stadt im Aufschwung ist

Dorsten hat mit der Schließung der Zeche Tausende Arbeitsplätze verloren. Mittlerweile hat sich die Stadt, insbesondere der Ortsteil Hervest, von dem Niedergang des Bergbaus wirtschaftlich erholt. Die Von Claudia Engel

Ein neuer Treff für die Dorstener Motorradszene hatte am Samstag seine Premiere. Das Begegnungszentrum "Leo" im Creativ-Quartier Fürst Leopold zog Hunderte Motorradfahrer an und wurde damit zum vollen Erfolg. Von Andreas Hofmann

Die ehemalige Zechenbahnbrücke soll - wenn der Zeitplan eingehalten werden kann - im Sommer 2018 freigegeben werden. Seit 2014 ist die für Hervest wichtige Querungshilfe in Richtung Stadt gesperrt. Von Claudia Engel

Erster Treff am 26. August

"Leo" soll Ziel für Motorradfans werden

Der "1. Dorstener Motorradtreff" findet am 26. August (Samstag) am "Leo", Fürst-Leopold-Allee 70, statt. "Eine solche Sache hat es in Dorsten bislang nicht gegeben", sagt Leo-Leiter Christian Joswig, Von Michael Klein

Feuer im Obdachlosenheim

Ermittler gehen von Brandstiftung aus

Der Polizei liegen Indizien für eine Brandstiftung im Obdachlosenwohnheim am Hammer Weg vor. Das sagte auf Anfrage Polizeisprecher Michael Franz. Von Claudia Engel

Eine Wohnung in einer Obdachlosenunterkunft am Hammer Weg ist am frühen Montagmorgen ausgebrannt, eine weitere unbewohnbar. Der einzige Bewohner des Hauses blieb unverletzt. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen

Ralf Honsel baut auf dem alten Zechengelände "Dorstens größten Frischemarkt", wie er sagt. Ein Millionenprojekt, das Ende Januar 2018 eröffnet wird. Von Stefan Diebäcker

Massenkarambolage am Nachmittag auf der Halterner Straße: Bei einem Unfall wurden zwei Fahrer verletzt und es entstand ein Sachschaden von mindestens 50.000 Euro. Die Straße ist gesperrt.

"Glück Auf! Tuning trifft Kultur" lautet das Motto am 24. September (Sonntag) von 10.30 bis 18.30 Uhr im Creativ-Quartier an der Halterner Straße 105. "480 Zusagen haben wir schon über Facebook, mehr Von Michael Klein

Ein 48-jähriger Radfahrer aus Dorsten ist am Dienstag kurz nach 15 Uhr bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Kreisverkehr der Halterner Straße in Höhe

Künftig sind in der Lohnhalle im Creativ-Quartier Fürst Leopold größere Musikveranstaltungen, Partys und andere lärmintensive Events nicht mehr möglich. Weil ein Anwohner sich beschwert hatte. Von Michael Klein

Rund um den Glück-Auf-Platz waren am Wochenende die Parkplätze Mangelware. Denn um 14 Uhr fiel am Samstag der Startschuss für das 20. Bergfest. Für den runden Geburtstag hatten sich die Veranstalter einiges Von Johannes Schmittmann

Volles Programm am 24. Juni

Dorsten bläst zur Extraschicht

Nach fünfjähriger Pause ist das ehemalige Zechengelände von Fürst Leopold rund um den Fürst-Leopold-Platz am Samstag (24. Juni) wieder dabei, wenn im gesamten Ruhrgebiet die lange Nacht der Industriekultur gefeiert wird. Von Michael Klein

Ungewöhnlicher Feuerwehr-Einsatz

Entenküken fielen Geburtstagskind vor die Füße

Ein Geburtstagsgeschenk der besonderen Art bekam am Dienstag Jessica Bonelli vom Drosselweg: Dem Geburtstagskind, die Gäste erwartete, fielen nacheinander vier Entenküken vor die Füße.

Opfer eines Pfefferspray-Angriffs wurde am Dienstagmorgen (11. Juli) gegen 8.45 Uhr ein 52-jähriger Autofahrer aus Dorsten.

Zaubern, tanzen, singen, musizieren und Geschichten erzählen: Bei der Abschluss-Präsentation des Hervester Stadtteilprojekts „Jeder kann was!“ trauten sich kleine und große Hervester Bürger, vor großem Von Anke Klapsing-Reich

Bei einem Unfall am Freitagnachmittag (7.7.) im Kreuzungsbereich Halterner-/Dorfstraße wurde ein 29-jähriger Motorradfahrer aus Herten schwer verletzt. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in

Ein erst vor zwei Tagen geborenes Heckrind-Kälbchen blieb Donnerstagmittag im Morast des Hervester Bruchs stecken und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Die herbeigerufenen Feuerwehrleute retteten

Musik, Kunst, Laser-Show

Das war die Extraschicht in Dorsten

Bis spät in die Nacht wummerten am Samstagabend die Bässe auf dem ehemaligen Zechengelände von Fürst Leopold. In 21 Städten des Ruhrgebiets wurde die „Nacht der Industriekultur“ gefeiert, erstmals seit Von Frederike Jäschke

Bei dem Toten, der am Mittwochabend in der Lippe entdeckt worden war, handelt es sich um einen 46-jährigen Dorstener. Der Mann wurde seit Samstag vermisst. Von Stefan Diebäcker

Diese Betrugsmasche ist "echt gut gemacht", findet die ältere Hervesterin. Fast wäre sie darauf reingefallen, als sie angeblich die Polizei anrief, um sie über Einbrüche in ihrer Umgebung zu informieren Von Jennifer Riediger

Zwei Marler Jugendliche, 17 und 18 Jahre alt, wurden am Sonntag gegen 2.20 Uhr auf der Glück-Auf-Straße Opfer eines Raubes.

Fahrzeuge auseinandergenommen

Autoknacker richten immensen Schaden an

Autoknacker trieben zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen auf dem Gelände einer ehemaligen Teppichfirma an der Marienstraße ihr Unwesen und richteten einen immensen Schaden an 14 Autos der Marke VW an.

Sechs auf einen Streich! Im Hervester Bruch und in Rhade haben sechs Jungstörche die obligatorischen Ringe bekommen. Hier gibt es Fotos von den Babys, die schon bald flügge werden. Und wir verraten, wie sie heißen.

Immer wenn Jan Plessmann seinen Opa Hans Krella in Hervest besuchte, blickte er vom Balkon aus auf die graue Rückseite der Garagen-Zeile. "Was für eine triste Wand", stellt er fest, "der würde ich gerne Von Michael Klein

Der Name an der Fassade verrät bereits, welcher neue Mieter demnächst im Hervester Harsewinkel 3 (ehemals Netto) Wurzeln schlägt: Es ist der Kaktus-Laden. Von Anke Klapsing-Reich

Das letzte Sommerfest

Abschied von der Wichernschule

Ihren 50. Geburtstag am 25. Januar 2018 wird die Wichernschule im Hervester Marienviertel nicht mehr erreichen. Am 24. Juni (Samstag) feiert die Schulgemeinde an der Bismarckstraße 187 wehmütig das Ende Von Claudia Engel

Kleine Hunde sind Frauensache: Das stellte sich beim ersten Kleine-Hunde-Treffen auf dem Zechengelände am Wochenende heraus, zu dem Iris Koczwara und Vanessa Tempelmann eingeladen hatten. Und bei einem Von Ralf Pieper

Bei einem Unfall in Hervest-Dorsten ist am frühen Montagmorgen eine 56-jährige Autofahrerin verletzt worden. Ihr Corsa geriet nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen ins Schleudern und kippte auf die Seite.

Grundsteinlegung für den neuen Edeka-Markt auf dem Zechengelände: Mit 2300 Quadratmetern Verkaufs- und mehr als 4000 Quadratmetern Nutzfläche wird der "Neue Honsel" nicht nur der größte Betrieb innerhalb Von Anke Klapsing-Reich

Für die Brandsachverständigen der Polizei stand am Montag nach der Untersuchung eines Hauses an der Freiligrathstraße fest: Brandstiftung war die Ursache für das Feuer, das am Sonntagnachmittag in den Von Claudia Engel

Fahrerinnen schwer verletzt

Auto überschlägt sich bei Zusammenstoß

Zwei Autofahrerinnen aus Dorsten wurden am Mittwoch bei einem Unfall schwer verletzt. Da der Notarzt vor Ort bei einer 44-Jährigen eine Lebensgefahr nicht ausschließen konnte, wurde sie mit dem Rettungshubschrauber

Der Grundstein ist gelegt. Jetzt wächst das Flaggschiff der Honsel-Flotte in rasantem Tempo auf dem Zechengelände Fürst Leopold in die Höhe. Im November will der mit 2300 Quadratmetern Verkaufsfläche Von Anke Klapsing-Reich

Ein interaktives Regal? Was ist das denn? Sehen und bedienen kann man diesen neun Meter hohen kunstvollen Klotz mit bergbaugeschichtlichen Gegenständen jetzt in der ehemaligen Maschinenhalle der Zeche Fürst Leopold. Von Claudia Engel

In Hervest und Lembeck/Rhade

Neue Bezirksbeamte haben Dienst begonnen

In Dorsten haben zwei neue Bezirksbeamten am 1. April ihren Dienst angetreten: Polizeihauptkommissar Rüdiger Ostwald wird neuer Bezirksbeamter im Bereich Hervest. Er folgt auf Kurt Riße, der nach der

Neueröffnung nach Sanierung

Das Tierheim ist tierisch gut geworden

Heike Unkel, Vorsitzende des Tierschutzvereins, war es fast schon ein wenig peinlich, als am Sonntag (2.4.) in den Grußreden zur Neueröffnung des sanierten Dorstener Tierheims Dank- und Loblieder auf Von Anke Klapsing-Reich

Neues Hundehaus im Tierheim

Frühlingsfest zum Ende der Bauarbeiten

Heike Unkel freut sich - und mit ihr die Hunde, die zukünftig ins Tierheim an der Ellerbruchstraße gebracht werden. Denn für sie hat die Vorsitzende des Tierschutzvereins nun ein viel schöneres vorübergehendes Zuhause. Von Jennifer Riediger

Evangelische Kirche zieht sich zurück

Trägerverein soll das Paul-Gerhardt-Haus retten

Der Verband der Evangelischen Kirchengemeinden in Dorsten unterstützt das Paul-Gerhardt-Haus (PGH) nur noch bis Mitte 2020 finanziell. Das hat die Verbandsvertretung am Dienstagabend mit großer Mehrheit beschlossen. Von Stefan Diebäcker

Nach Hervest und Rhade

Jetzt hat auch Deuten einen Storch

Dorsten entwickelt sich immer mehr zur "Storchen-Stadt". Nach Hervest und Rhade fühlt sich Meister Adebar jetzt auch erstmals in Deuten wie Zuhause.

Die Ditib-Moscheegemeinde Dorsten hat, wie angekündigt, ihre Pläne für die Erweiterung ihres Gebetshauses Am Holzplatz 17 bei der Stadt eingereicht. Das bestätigte Stadtbaurat Holger Lohse auf Anfrage. Von Claudia Engel

Die Kinder aus dem Marienviertel haben klare Vorstellungen von der Zukunft ihres Quartiers: Es soll bunt sein, lebendig und vor allem: kindgerecht! Die Erwachsenen trafen sich am Freitagabend in der Von-Ketteler-Schule Von Claudia Engel

Auch der Fahrer schwer verletzt

14-Jähriger wurde von Motorrad angefahren

Bei einem Unfall wurde am Freitagabend auf der Halterner Straße ein Jugendlicher von einem Motorrad erfasst. Beide Beteiligten wurden schwer verletzt.

Trotz der ungemütlichen Witterung und der aktuell kühlen Temperaturen ist der erste Storch im Hervester Bruch gelandet. Ob es "ein guter alter Bekannter" ist, ist unklar. Schon in den nächsten Tagen werden

Lodert da beginnende Jugendkriminalität auf? Oder sind es Kindsköpfe, die im Marienviertel für Unruhe und Schäden sorgen? Die Jugendsachbearbeiterin der Kriminalpolizei in Recklinghausen ist jedenfalls alarmiert. Von Claudia Engel

Vandalismus an ehemaliger Schule

Feuer gelegt, Scheiben eingeworfen

Erheblichen Sachschaden richteten am Samstagnachmittag bislang unbekannte Täter auf dem Gelände der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Realschule an der Bismarckstraße an.

Neuer Tierschützer-Stammtisch

Tiermarkt in Lembeck: "Tierschau ist Quälerei"

Die sieben Mitglieder des neu gegründeten Tier-Rechte-Stammtisch sind sich einig: "Eine Tierschau ist Quälerei. Wir möchten mit den Veranstaltern des Lembecker Tiermarktes ins Gespräch kommen und sie Von Claudia Engel