Autorenprofil
Holger Bergmann
Freier Mitarbeiter
Holger Bergmann ist seit 1994 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten im Dortmunder Westen unterweg und wird immer wieder aufs neue davon überrascht, wieviele spannende Geschichten direkt in der Nachbarschaft schlummern.

Seit mehreren Wochen laufen Umbau-Arbeiten im Haus Rahmer Straße 292. Viele Rahmer freuen sich schon auf die Eröffnung eines neuen Restaurants. Doch die Freude ist verfrüht. Von Holger Bergmann

Auf der Autobahn A1 in Richtung Bremen ist es seit Dienstag (2.3.) enger als sonst. Und auch auf der Gegenfahrbahn in Richtung Köln muss ein Fahrstreifen gesperrt werden. Von Holger Bergmann

Das Land Nordrhein-Westfalen spendiert dem Radverkehr 50 Millionen Euro. 2,15 Millionen gehen in den Kreis Unna. Schwerte bekommt 13.500 Euro. Das Geld ist bereits fest verplant. Von Holger Bergmann

Zivile Polizisten haben am Donnerstag (25.2.) in Marten einen Mann beim Handel mit Marihuana beobachtet und festgenommen. In seiner Wohnung fanden sie danach noch mehr Verbotenes. Von Holger Bergmann

Nach einem kurzen, aber heftigen Wintereinbruch zieht sich der Schnee wieder zurück. Was dann zum Vorschein kommt, ist immer das Gleiche: tiefe Schlaglöcher im Asphalt. Zuständig ist die Stadtentwässerung Schwerte. Von Holger Bergmann

Osterfeuer sind in Schwerte immer noch eine beliebte Tradition. Wegen der Corona-Pandemie aber werden sie 2021 abgesagt. Die Ruhrstadt folgt damit der grundlegenden Richtung im Kreis Unna. Von Holger Bergmann

Die Tagespflege Am Weidenbusch baut in Holzen eine neue Einrichtung mit 19 Plätzen. Doch das Team von Geschäftsführer Herbert Müller ist bereits jetzt aktiv und verweist auf die erste Märzwoche. Von Holger Bergmann