Horror-Unfall: Vater überrollt beim Rangieren Sohn mit Traktor

Polizei

Ein Vater hat beim Rangieren mit dem Traktor seinen Sohn überfahren. Der Siebenjährige ist seinen Verletzungen erlegen. Die Polizei hat Ermittlungen gegen den Vater aufgenommen.

Bad Wünnenberg

17.01.2021, 13:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Vater müsse sich möglicherweise wegen fahrlässiger Tötung oder Körperverletzung mit Todesfolge verantworten.

Der Vater müsse sich möglicherweise wegen fahrlässiger Tötung oder Körperverletzung mit Todesfolge verantworten. © picture alliance/dpa

In Ostwestfalen hat ein Vater beim Rangieren seinen Sohn mit einem Traktor überrollt. Der Siebenjährige erlag nach dem Unfall am späten Samstagvormittag in Bad Wünnenberg bei Paderborn seinen Verletzungen, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

Der Unfall ereignete sich bei Holzladearbeiten im Bereich einer Scheune. Wie es dazu kommen konnte, ist noch unklar. Der 41 Jahre alte Vater wurde von Rettungskräften betreut.

Die Ermittlungen in dem Fall dauerten an, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Mann müsse sich möglicherweise wegen fahrlässiger Tötung oder Körperverletzung mit Todesfolge verantworten, sagte der Sprecher.

dpa

Lesen Sie jetzt