Illustrationen

Illustrationen

„Deerne, Deerne – Wat häs di dorbie dacht!“ ist der Titel des kleinen Buches, das Karin Bok stolz in den Händen hält. Es steht für den Abschluss eines langen Weges: Sechseinhalb Jahre hat die 50-Jährige

Street-Art-Künstler im Interview

"Kunst sollte relevant sein"

Von der Graffiti-Szene kam Mark Gmehling zur Kunst und zum Grafik Design. Heute arbeitet er selbstständig als Illustrator, stellt seine Werke aus, bringt sie als Street-Art an die Wände dieser Städte Von Jennifer Hauschild

Mit Hans-Jürgen Feldhaus erlebten 220 Fünft- und Sechstklässler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums einen Jugendbuchautor und Comiczeichner, der sich perfekt in ihre Welt einfühlen kann. Mal zeichnete er Von Elvira Meisel-Kemper

Seitdem ihr Mann Paul vor einigen Jahren in den Ruhestand gegangen ist, widmet sich die Sythenerin Gertrud Schrör der Malerei nur noch hobbymäßig. Zuvor war sie - seit den 80er-Jahren - als Buchillustratorin tätig.

Uwe Gegenmantel wird 65 Jahre alt

Lüner Künstler blickt auf sein bewegtes Leben

Eine Flucht, zwei Ehen, fünf Kinder und fast 30 Umzüge. Das ist die bewegte Bilanz der vergangenen 65 Jahre aus dem Leben des Lüner Künstlers Uwe Gegenmantel. In seinen Bildern hat er vieles verarbeitet. Von Julian Mester

Ausstellung in Münster

Die bunte Welt des Grüffelo

Wenn Axel Scheffler seinen Freunden Briefe schickt, möchte wohl jeder gerne Postbote sein. Der Kinderbuch-Illustrator verziert die Kuverts mit wunderschönen Fabelwesen. Briefumschläge und viele andere