Immobilien in Haltern

Immobilien in Haltern

Ab sofort werden in Haltern am See von der Stadt wieder Photovoltaikanlagen für das eigene private Wohngebäudedach bezuschusst - und zwar mit 300 Euro pro Anlage.

In der Grünen Tonne landet so manches, was da nicht reingehört: von Essensresten über Plastiktüten bis zu Hundekotbeuteln. Die Stadt erklärt, was wirklich reindarf.

In Haltern sind seit 2018 deutlich weniger Bauanträge gestellt worden. Ein Grund zur Beunruhigung ist das nicht, aber vielleicht zum Umdenken. Ein Kommentar dazu. Von Elisabeth Schrief

Die Stadt hat sich entschlossen, zwei kleine Grundstücke in Lippramsdorf für den Bau von Tiny-Houses zu verkaufen. Das ist eine Entscheidung mit Licht und Schatten. Ein Kommentar. Von Elisabeth Schrief

Mein Haus, meine Wohnung, mein Garten: Was Eigentümer und Wohnungsbesitzer interessiert, erfahren sie wöchentlich in unserem neuen Newsletter „Glücklich wohnen“ rund um Immobilien-Themen. Von Carsten Fischer